Übersteuerung...

von Marcel D., 18.03.06.

  1. Marcel D.

    Marcel D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.06
    Zuletzt hier:
    27.05.07
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.03.06   #1
    Hi ich bin seit einem Monat Besitzer eines Mesa Dual Rectifiers .
    Im Proberaum übersteuert er schon bei einer noch nich so hohen Lautstärke aber kein hohes Kreischen ,sondern so ein tieferen klaren Ton . Stell ich mich allerdings weiter weg vom Amp geht es wunderbar ,aber der Proberaum ist nun mal nich so groß.
    Wollt jetzt wissen ob ein Hush-Rauschunterdrückungssystem was bringt (zB von Rocktron) oder was ich sonst davorschalten kann , dass er nicht so schnell übersteuert.

    Gruß Marcel
     
  2. Illch

    Illch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.04
    Zuletzt hier:
    5.09.10
    Beiträge:
    352
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 18.03.06   #2
    Kann es reinzufällig sein, dass du ein Feedback meinst??? :confused:

    Eigentlich ist die Schaltung eines Verstärkers, Gainchannel versteht sich, darauf ausgelegt, zu übersteuern...grade das ist ja auch das "besondere" an Röhren, dass sie so harmonisches übersteuern....also verzerren...^^ (Im Gegensatz zu Transistoren...die fangen dann nur an zu brutzeln)

    Also wenn das so ist und du nun ein Feedback meinst, dann kann es dir helfen (hush)...Ich würde aber auch gucken, evtl. mal mit weniger Gain zu fahren, da der Recto mehr als genug davon hat:D und auf der Bühne weniger oft mehr bedeutet...:great: dann wird das Signal nämlich net soo matsche...:p

    Das Einstellen soll sowieso bei dem Rectifier so eine Sache sein, da man zwar schnell ein dickes Brett bekommt, aber man nur Nuancen an den Reglern drehen muss, um einen mehr oder weniger "anderen" Sound zu bekommen. (Aufgeschnappt, also nicht hauen:rolleyes: ) Sprich: Nimm dir Zeit, um mit den Einstellungen zu experimentieren;)

    Nebenbei heiß ich dich noch hier im Forum willkommen, wenn das noch niemand gemacht hat. :D
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 18.03.06   #3
    Hmm, kann auch an den Pickups deiner Gitarre liegen, manche pfeifen lieber als andere ;)


    Was du meinst ist (wie der Kollege da oben schon sagte :great: ) Feedback bzw. Rückkopplung.
     
  4. andichrist

    andichrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    310
    Ort:
    st.andrä/österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #4
    die erfahrung musste ich auch schon machen, am besten du kaufst ein hush oder den ns-2 von boss , schleifst in ein und du hast normal weniger problem mit feedbacks ;)
     
  5. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 19.03.06   #5
    In den meisten Fällen liegt es jedoch daran, dass viel zu viel Gain (Verzerrung) verwendet wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping