Übungsamp unter 200 €

von Ibanezzy, 19.02.07.

  1. Ibanezzy

    Ibanezzy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 19.02.07   #1
    Hallo, ich weiss es gibt einige threads die sich mit einem so ähnlichen Thema befassen aber aber mit dem was ich suche stimmte bisher keiner überein.

    Also ich suche einen guten, neuen Übungsamp. Er sollte nicht teurer als 200 € sein und sehr variabel.

    Wichtig ist, dass schon Effekte eingebaut sind, besonders Distortion. Ich habe nämlich vor damit hauptsächlich Metall zu spielen allerdings sollte er auch clean einigermaßen gut klingen.

    Danke schonma an alle die antworten:great:
     
  2. FallingAngel

    FallingAngel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    1.02.15
    Beiträge:
    129
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 19.02.07   #2
    Roland Microcube!

    Was allerdings an deiner Frage so anders ist, verglichen mit den 2546 anderen Threads in denen auch nach nem guten und günstigen übungsverstärker gefragt wird, ist mir nicht so ganz klar!?:screwy:
     
  3. Rammstein Flo

    Rammstein Flo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.07
    Zuletzt hier:
    17.11.11
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #3
    Jetz sei mal net so agressiv LOL:screwy:
     
  4. _redwing_

    _redwing_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.12.09
    Beiträge:
    1.348
    Ort:
    Beilngries
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.838
  5. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 19.02.07   #5
    mal fernab von allen anderen verdächtigen

    !!!MICROCUBE!!!
     
  6. Würfelbecher

    Würfelbecher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.06
    Zuletzt hier:
    14.01.14
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.02.07   #6
    Cube 20x.Hat ne bessere Ausstattung als der Mircocube.
     
  7. Ibanezzy

    Ibanezzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 19.02.07   #7
    Also ich würde dann zum Roland Cube 20X tendieren.

    Weils mein erster ''richtiger'' Amp wär hab ich eben noch nicht so viel Ahnung davon, ich spiel jetzt zwar schon ein Weilchen allerdings konnte ich wegen Geldmangel bisher nur trocken üben (ich weiss klingt ziemlich behämmert):rolleyes:

    Aber braucht man für Distortion beim 20X noch ein MultiFX oder hat der das schon drin ?
     
  8. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 19.02.07   #8
    also wenn der cube eins kann...dann distortion.
     
  9. the_priest

    the_priest Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    998
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    2.537
    Erstellt: 19.02.07   #9
    und das in gleich dreifacher ausführung:
    Distortion channel - der liefert bei vollem gain schon einen sehr fetten sound und sehr sehr viel zerre
    Metal channel - wenn dir der distortion nicht reicht, hier hast du nen kanal, der nun wirklich metal ist
    Metal Stack channel - also wenn dir das nicht reicht ist das die absolute oberstufe, das ist eigentlich so die heftigste transistoren zerre, die ich kenne, da kommt so schnell nichts ran
    effekte sind 5 drin, so weit ich weiß: chorus, flanger, phaser, tremolo, chorus/delay

    wenn du allerdings mehr effekte willst, dann empfehl ih dir den VOX, der hat 11 effekte drin, das sollte für den anfang reichen
    gruß

    edit: @seemann: weil ich grad dein bild sehe: die beiden Metal kanäle beim Cube liefern auch den rammstein sound, von dem ich mal vermute, dass du ihn willst ;)
     
  10. Ibanezzy

    Ibanezzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 19.02.07   #10
    Hehe du hast mich durchschaut, jup genau um den Sound gehts mir, ich war bloß verwirrt weil unter ''Effekte'' nix von Distortion stand:o
     
  11. Ibanezzy

    Ibanezzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 19.02.07   #11
    Ich hab jetzt plötzlich doch mehr Geld zur Verfügung.
    Vermutlich hole ich mir den Roland Cube 30X. Der dürfte dann ja wohl auch ordentlich
    distortion haben^^:D
     
  12. cynozr

    cynozr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.10
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 19.02.07   #12
    ibanez valbee
    kann auch ein review schreiben
     
  13. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 19.02.07   #13
    Hach, ich weiß nicht, ob du dich irgendwann ärgern wirst, so viel Geld für einen reinen Zimmer-Amp ausgegeben zu haben. 100 Ocken davon könnten dir schon für die nächste Anschaffung fehlen, meinst du nicht? Ich denke mal, ein kleiner VOX oder von mir aus auch der Cube 20x tun es völlig. Lauter braucht man es zu Hause echt nicht. Es sei denn, man wohnt allein mitten im Wald. :)
     
  14. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 19.02.07   #14
    also ich würde ja auch eher den 20er nehmen, ausser der unterschied im speaker macht sich sehr bemerkbar. das geld sparste dann für nen proberaumamp ode rne gitarre, oder oderoderodeodoeoo...

    distortion wird im übrigen eigentlich nicht als effekt angesehen bei amps. istja einfach nur ne übersteuerung des signals im amp, also nix besonderes, im vergleich zu flanger oder so. distortion gilt höchstens bei pedalen als effekt, aber distortion beim amp wird eig. nie als effekt aufgeführt
     
  15. Ibanezzy

    Ibanezzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 19.02.07   #15
    Naja wenn ihr meint es lohnt sich nicht den Roland Cube 30X zu holen.
    Is nur so, dass ich demnächst nicht mehr so viel Geld zur Verfügung haben werde,
    da die nächsten 500€ schon fest eingeplant sind für andere Dinge.
    Leider:(
     
  16. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 19.02.07   #16
    das ding ist nur...der cube 30 ist zu groß für zu hause, also verschwe´ndete ressourcen, aber zu kleine für ne durchschnittlich laute band.
    also ich holte mir lieber den 20, wenn ich du wäre
     
  17. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 19.02.07   #17
    Dafür klingt er besser , mir gehts nicht um die Lautstärke ..mehr um das Klangvolumen.kommt einfach noch besser mit ein 10 Speaker , und noch mehr Druck ...und ich finde die Amp Model's beim 30 er besser als beim 20, 15 ...ner......könntest auch gebraucht ein alten Cube 30 kaufen in der Bucht...die neuen Funktionen brauch man nicht unbedingt ...bzw fand ich nicht so sinnvoll wie den Power >Squeezer ect ......stimmgerät na ja ...
     
  18. Matzel

    Matzel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.06.06
    Beiträge:
    1.829
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.741
    Erstellt: 19.02.07   #18
    *g* die sache mit den speaker hatten wir ja schon ausserhalb des forums, gell;)

    ja wenn ich jetzt lese, dass der 30 den 10er hat, würde ich auch eher den nehmen. war mir vorher nicht bewusst, das der 20er den nich hat.
     
  19. Jansen73

    Jansen73 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.02.07   #19
    Ich denke mal, du solltest die beiden Teile mal anspielen und beurteilen, ob du im trauten Heim dieses Plus an Klangvolumen und Druck benötigst. Wäre für dich wohl die beste Lösung. :great:
     
  20. Ibanezzy

    Ibanezzy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.07
    Zuletzt hier:
    31.03.16
    Beiträge:
    286
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    674
    Erstellt: 20.02.07   #20
    Jo antesten wollte ich die beiden vorher auf jeden Fall.

    Danke für die Hilfe:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping