[Umfrage] Pod X3 Live... Hardware-Probleme?

von kafkaesque_, 28.01.08.

?

Hattet ihr bisher Hardware-Probleme mit dem X3L?

  1. Nein. Alles super!

    50,0%
  2. Ja, Taster funktionieren manchmal nicht, oder nur mit mehr Druck.

    14,3%
  3. Ja, manche Taster funktionieren gar nicht mehr....

    21,4%
  4. Keine Hardwareprobleme aber andere (Selbstständiges umschalten, Tonausfall) -Erläuterung im Thread

    14,3%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. kafkaesque_

    kafkaesque_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Forchheim
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    118
    Erstellt: 28.01.08   #1
    Hey liebe community, ich wollte einfach mal die Leute, die ein X3L besitzen fragen, ob sie bisher irgendwelche Hardwareprobleme mit dem Line6 POD X3 Live hatten.
    Sprich Tasterausfall oder ähnliches.....

    danke für die Antworten

    Antworten 2+3 auch wählen wenn nur 1 Taster betroffen ist..... (Sprich Anzahl der Fehler egal, sobald da ist, abstimmen ^^)
     
  2. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 28.01.08   #2
    Bei mir war ein Schalter defekt -> Umgetauscht. Seit dem habe ich hardwaremäßig keine Probleme. Leider ist die Firmware noch nicht ganz ausgereift, weswegen ich die Belegung des Comp(Boost)-Schalters nicht ändern kann.

    cu Direwolf
     
  3. Manaa

    Manaa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.05
    Zuletzt hier:
    10.10.11
    Beiträge:
    46
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 29.01.08   #3
    Hatte 2 kaputte Fußschalter (D und Tap), das übliche Chromregler Problem und gelegentlich automatisches umschalten auf Speicher D der jeweiligen Bank.

    Hab das Gerät natürlich zurück geschickt, das neue müsste bald eintreffen.

    Ich hoffe, dass wirklich jeder, der Probleme hat das Ding auch reklamiert. Sonst ist der Kunde bald überall Betatester.
     
  4. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 29.01.08   #4
    Leider hat der POD nunmal den besten Sound und das beste Bedienkonzept. Sonst wäre ich schon lange woanders. So überzeugt wie früher bin ich von Line6 jedoch nicht mehr.

    cu Direwolf
     
  5. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    313
    Kekse:
    1.808
    Erstellt: 29.01.08   #5
    Ich bin nicht sicher, ob das Hard- oder Software-Probleme sind, aber folgendes ist mir bisher negativ aufgefallen (auch mit aktuellster Firmware):

    - Manche Patches verändern kurze Zeit nach dem Einschalten den Sound (zufälligerweise nutze ich die meisten Patches auf "C", ob es auch die anderen betrifft, weiss ich noch nicht)

    - Laptop + Netzanschluss + USB Verbindung zum POD + Amp = fürchterliche Störgeräusche (diese treten nicht im Kopfhörer auf und verschwinden, wenn ich das Laptop mit Akku betreibe)

    Was Verarbeitung und Haptik angeht, trauere ich meinem VOX Tonelab SE schon sehr nach, aber ich wollte für Übezwecke daheim unbedingt die USB Aufnahme/Wiedergabemöglichkeit in einem Gerät haben, und die funzt jetzt leider nur teilweise (s.o.). Die Bedienung scheint mir dafür aber etwas besser zu sein.

    Wenn es mit dem nächsten Update nicht besser wird, werd ich ihn wohl auch zurückschicken...

    Gruß,
    Michael
     
  6. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 27.03.08   #6
    juche, ich zähle mich zu den "Ja, manche Taster funktionieren gar nicht mehr...." Leuten... bei mir gingen schon nach 10 Minuten die ganzen unteren Taster nicht mehr, sprich Bank Down, A, B, C, D und TAP -.-
    ganze 6 taster, die einem das leben schwer machn... habs etz auch mal eingeschickt und hoffe so ein problem nie wieder zu bekommen, vor allem nicht live (!!)
     
  7. kafkaesque_

    kafkaesque_ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Forchheim
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    118
    Erstellt: 28.03.08   #7
    mhhhhh hab heute abend den 2. gig mit dem pod x3 live und muss sagen bisher hat mich nichts im stich gelassen......
    hoffe mal heute abend auch nicht, weil mit backup siehts düster aus ^^
    hatte aber bisher sogut wie keine probleme......
    scheint sehr unterschiedlich bei den einzelnen geräten zu sein^^
     
  8. ukeman

    ukeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #8
    Bei unserem Gitarrist verstellen sich manchmal die Hallanteile von allein. ich denk da hat er wohl auch nen Wackler in nem endlospoti.

    als ers umtauschen wollte hat er gesagt bekommen das wär en softwarefehler ;)

    jetzt hat er sich glaub ersma damit abgefunden aber wenns noch mehr probleme gibt muss er wohl nochma hin und denen auf die finger klopfen.
     
  9. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 31.03.08   #9
    Das ist wirklich ein Softwarebug vom X3 mit dem Firmwareupdate dürfte das nicht mehr passieren.

    cu Direwolf
     
  10. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 01.04.08   #10
    furchtbar... ich weiß net, ob ich dem teil noch einmal vertrauen werde, wenn es !repariert! zurückkommt -.- das ist mein teuerster effekt gewesen und er gibt nach 10 min. den geist auf, da hatte ich durchaus billigere und die haben alles mitgemacht
     
  11. C.Zerwas

    C.Zerwas Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.07
    Zuletzt hier:
    14.12.12
    Beiträge:
    39
    Ort:
    Brackenheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.08   #11
    Also ich bin ja schon langer Line 6 User. Und gegen die Line 6 Amps ist auch nichts zu sagen, die sind genial (vor allem für die Preise)!
    Aber beim Pod ist mir aufgefallen, man sollte sich nicht gleich auf den neuen stürzen wenn er neu raus kommt.
    1. Hat Line 6 dann noch keine Langzeitests o.ä. was dann zu den genannten Bugs führt und
    2. Fällt der Preis der Line 6 Geräte wenn sie ne gewisse Zeit aufm Markt sind.

    Wenn man den neuen Pod also erst ca. 1 Jahr nach Erscheinung kauft, oder die Vorgängergeneration, dann hat man keine Probleme. Was aber nicht Sinn der Sache ist, da sollte Line 6 dringend was ändern. Aber so ist das nun mal wenn Druck herrscht(und der herrscht heutzutage überall), erstmal das neue Gerät auf den Markt schmeißen und sich dann später um die Bugs kümmern.

    Wenn man die Sachen berücksichtigt, kann man beim Pod eigentlich nichts falsch machen.

    So aber jetzt genug OT.

    Das größte Problem bei Line 6 scheinen in dem Fall die Fußtaster zu sein. Die fallen manchmal aus. Aber das sind meiner Meinug nach Einzelfälle. Ich kenn genügende Pod-User, die noch NIE ein Problem hatten.
     
  12. James Root

    James Root Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.233
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    6.133
    Erstellt: 07.04.08   #12
    HAHAAA :eek:


    hab heute mal beim kundendienst angerufen und nachgefragt, wie es meinem pödchen denn so ergeht. der nette mann am anderen ende hat mir dann gesagt, dass line 6 wohl der fehler aufgefallen ist und dass sie jetzt den pod mit irgendner belastbareren schiene/platine ausstatten.

    leider darf ich jetzt nur ewig warten bis dieses teil auch in meinem pod sitzt :mad: :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping