Unbekannte Endstufe

von enzowpx, 17.01.05.

  1. enzowpx

    enzowpx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    7.04.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #1
    Hallo zusammen,

    kennt Jemand die Endstufe „Australien Monitor AM1200“?
    Technische Daten unbekannt. (4x300 Watt???)
    Das ist eine 4-Kanal Endstufe, die uns zu Kauf angeboten wurde.
    Die Endstufe soll bei uns 4 Monitorboxen betreiben (2x12“ und 2x15“).
    Ich habe nur die Befürchtung dass es sich um eine 100 V Endstufe handelt, da der Verkäufer so etwas angedeutet hat. Würden wir dadurch unsere Lautsprecher fetzen?

    Gruß Enz
     
  2. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
    Erstellt: 17.01.05   #2
  3. enzowpx

    enzowpx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.04
    Zuletzt hier:
    7.04.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.01.05   #3
    SUPER! Vielen Dank!
    Es hat sich bestätigt, es ist eine 100V Endstufe.
    Ist es möglich diese Endstufe irgendwie umzuschalten? Folgendes habe ich in der Beschreibung gefunden: „100V output without a line transformer“
    Die 100V wären wohl für unsere Speaker tödlich, oder?

    Gruß, Enz
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.668
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    336
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 18.01.05   #4
    in dem Spec zu dem Amp steht aber auch "also 2, 4, 8 Ohm", sollte also umschaltbar sein. Frag doch den Verkäufer mal was er genau für Boxen mit dem Amp betrieben hat und schau dir das Teil mal genau an, irgendwo sollte an dem Ding ein Schalter sein, um den Betriebsmodus umzuschalten. So kenn' ich es von der Electro-Voice AP Serie.
     
  5. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 18.01.05   #5
    :D ... habt Ihr Euch mal die Preise vom restlichen Equipment bei Bribane Sound angeschaut. Insbesondere die Ohrenfamilie wird recht teuer gehandelt... guckst Du hier Aber auch yamaha ist nicht ganz ohne, fast das doppelte der deutschen Preise :eek:
    Zum topic, scheint eine sehr schöne 4 Kanalendstufe zu sein, nur zum Umschalten findest sich halt nix. Frage also besser nochmal Euren Dealer, ob da was zu Schalten geht.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  6. Werner

    Werner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 18.01.05   #6
    Na na, so schlimm ist's wohl nicht, sind ja australische Dollars. 1$ entspricht 0,5489 Euros, aber das nur nebenbei ;)
     
  7. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 18.01.05   #7
    Wo er Recht hat, hat er Recht :screwy:

    ... :D

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
Die Seite wird geladen...

mapping