Unbekanntere Bands im progressiven, technischen (Death, Thrash, Metal) Bereich

von El Chaos, 24.01.08.

  1. El Chaos

    El Chaos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 24.01.08   #1
    Tach auch,
    hab mir gedacht ich schreib mal ein paar nicht wirklich bekannte Bands auf, die ich in der letzten Zeit so aufgespürt habe und welche ich mir zur Zeit reinziehe. Irgend nen Ersatz braucht man ja, seit es z.B Death nicht mehr gibt.
    1. Becoming the Archtype
    2. Mors Principium Est
    3. Human Abstract
    4. Quo Vadis
    5. Insomnium
    6. Atheretic (noch unterwegs, erst bestellt)
    7. Illdisposed
    8. Daath

    solltet ihr auch noch ein paar so tolle Bands wissen, schreibt doch einfach mal was.
     
  2. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
    Erstellt: 24.01.08   #2
    Eher "moderne" Vertreter (hörst ja auch Human Abstract):
    With Passion
    Between The Buried And Me!
    Glass Casket
    August Burns Red
    From A Second Story Window
     
  3. AHChris

    AHChris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.07
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    891
    Erstellt: 24.01.08   #3
    Oh ich kann euch was empfehlen^^
    Die Band meines Gitarrenlehrers... Prog-Metal mit deutschen Texten... Im Moment ist das zweite Album in der Mache, hab schon ein paar Lieder gehört.
    Growl Parts gabs auf dem ersten noch nicht, auf dem zweiten schon :twisted:
    www.mosaik-band.de
    http://www.myspace.com/mosaik1

    Ich finds fett :) Vor allem live der Hammer!
     
  4. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 25.01.08   #4
    Einen ziemlich hohen Bekanntheitsgrad haben zumindestens schon mal:

    Also unbekannt würde ich die nicht nennen. :cool:

    Gruß
    Dime!
     
  5. Big Exit

    Big Exit Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.07
    Zuletzt hier:
    18.03.16
    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    2.940
    Erstellt: 25.01.08   #5
    Ich hab aber den Eindruck das die beiden zitierten nur bei bestimmten (Core-)Hörern so bekannt sind, und noch nicht so sehr bei Progmetal-Hörern ;)

    Das seine eigene Aufzählung bekannter ist ist ja klar, damit will er ja anschaulich machen was er sucht. Und um etwas empfehlen zu können muss man die Bands ja einordnen können.

    Er sucht halt unbekanntere ähnliche Bands, die er halt noch nicht kennt.
     
  6. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 25.01.08   #6
    so isses,
    mit "nicht wirklich bekannte" meine ich Bands, die nicht Millionen oder Hunderttausende von Platten verkaufen, die kennt eh jeder.
    Grüße
    Maggus
     
  7. Klobuerste91

    Klobuerste91 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.014
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    1.544
    Erstellt: 25.01.08   #7
    Wieso schreiben alle imme Trash????? Denkt doch mal nach das ist doch kein Müll Metal. Das schreibt man Thrash für gederesche. :rolleyes:
     
  8. Salival

    Salival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    24.02.13
    Beiträge:
    48
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    203
    Erstellt: 26.01.08   #8
    Protest The Hero
    Wer Bands in der Richtung von The Human Abstract und Between the Buried and Me mag wird Protest the Hero lieben, wobei der cleane Gesang deutlich überwiegt und nicht unbedingt jedem gefallen muss, ihr neues Album "Fortress" kann man sich schon mal vorweg auf Myspace ganz anhören.

    Blindfolds Aside vom Konzept Album "Kezia"

    Bloodmeat (Fortress)

    http://www.myspace.com/protestthehero

    Augury
    Innovativer Prog Death aus Quebec(Kanada), hör dir mal "Beatus" an, die Vocals sind ein netter Mix zwischen Growls und weiblichen Operngesang(?) :
    http://www.myspace.com/augury

    Alarum
    Werden oft mit Death, Cynic, Watchtower und Atheist verglichen, an Eigenständigkeit fehlt es trotzdem nicht, könnte dir also gefallen. Anspieltipp: Reconditioned

    http://www.myspace.com/alarummusic

    Aghora
    Kann man in die selbe Sparte wie Alarum stecken. Ich weiß nicht wie du zu Sängerinnen in Metal Bands stehst, aber hier passt es, finde ich.
    Sean Reinert(Cynic) und Sean Malone(Ex-Cynic) sind auch regelmäßig als Gastmusiker zu finden. Anspieltipps: Atmas Heave, Open Close The Book

    http://www.myspace.com/aghora

    Illogicist
    Noch eine Band aus der Chuck Schuldiner Worship-Sparte, Marco Minnemann(bedient momentan bei Necrophagist das Schlagwerk) hat auch auf "The Insight Eye" das Schlagzeug eingespielt.

    http://www.myspace.com/illogicist666


    Lykathea Aflame
    Einfach reinhören, kann man schwer beschreiben, was die Jungs machen.
    Anspieltipps: One Step Closer, To Become Shelter

    http://www.myspace.com/lykatheaflame

    Ne Obliviscaris
    Wurden von mir zwar schon mal an anderer Stelle erwähnt, weshalb ich mich jetzt auch selbst zitiere, aber die Typen müssen einfach gehört werden, auch wenn Black Metal nicht so dein Ding ist:

    http://www.myspace.com/neobliviscaris

    Unexpect
    "Unexpect is an avant-garde extreme metal band from Montreal, Canada with a unique amalgamation of completely different styles of music, including black metal, death metal, progressive metal, melodic heavy metal, European Classical music, opera, medieval music, gypsy music, electro, ambient, noise, circus music, and jazz."

    http://www.myspace.com/unexpect


    Orphaned Land
    Die israelischen Opeth.
    Anspieltipps: Ocean Land, Norra El Norra

    http://www.myspace.com/orphanedmyspace
     
  9. headshot360

    headshot360 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.07
    Zuletzt hier:
    27.01.10
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.08   #9
  10. Leodoom

    Leodoom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.07
    Zuletzt hier:
    1.12.15
    Beiträge:
    1.321
    Ort:
    Osnabrück
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    2.016
    Erstellt: 02.02.08   #10
    Oh ja, Orphaned Land sind Hammer, aber wenn wir von Prog Death reden würde ich eher zur ersten Scheibe, "Sahara", raten. Bei weitem nicht so orchestriert, verspielt und durchdacht wie "Marbool", aber ein paar unglaublich geile Auf-Die-Fresse-Songs mit extrem vertrackten Strukturen (versucht mal, "Seasons Unite" nachzuspielen, die Riffs sind zu 90% pipifax, aber der Ablauf killt einen) und unglaublichen Melodiebögen.

    Anspieltipps: "Ornaments Of Gold", "Seasons Unite", "The Beloved's Cry"

    Orphaned Land - Norra El Norra/Ornaments Of Gold (live at Wacken Open Air 06)
     
  11. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 02.02.08   #11
    Trash Metal?
    Progressiv?

    :weird:

    Das hört sich für mich wie ganz einfacher Rock an... vor allem aber nicht progressiv!

    Dime! :cool:
     
  12. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 02.02.08   #12
    Yo Dime,
    das dachte ich mir auch mit Code Red = Metal, Death, Prog, Thrash ????????

    Hi,
    Atheretic hab ich jetzt, nicht übel geht aber fast ein bischen zu ordentlich zur Sache, ziemlich heftiges Gedonner.
    Meine neuesten sind Living Sacrifice und Mastodon.
    Grüße
    Marcus
     
  13. Cotton Fever

    Cotton Fever Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    1.851
    Ort:
    Tirol
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    3.046
    Erstellt: 05.02.08   #13
  14. Quir

    Quir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    5.01.15
    Beiträge:
    696
    Ort:
    Beyond Within
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    11.216
    Erstellt: 07.02.08   #14
    Wow, also meinen Geschmack triftt das absolut: Episch, melodisch, progressiv, wunderbar vielseitige Vocals von Growls über Screams zu cleanen Gesangseinlagen, schönstes Black/Death-Riffing, überzeugende Soli und, - was ich im Black Metal besonders liebe -, Einsatz von Streichinstrumenten als zusätzliches Stilelement... Wundervoll :great:
     
  15. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 07.02.08   #15
    Amoral
    Coprofago
    Coroner
    Crystalic
    Gory Blister
    James Murphy
    Martyr
    Mekong Delta
    Neuraxis
    Nocturnus
    Obsidian
    Symbiontic

    ich könnt noch ewig so weiter machen denn da gibts soviele tolle Bands die Aufmerksamkeit verdient haben!!!!
     
  16. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 10.02.08   #16
    hi,
    hab da einige Perlen entdeckt wie Martyr oder Symbiotic, saugeil.
    Also, wenn dir noch mehr so geniales einfällt, wär cool.
    Grüße
    maggus
     
  17. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 11.02.08   #17
    wenn ich zuhause am CD Schrank bin das WE guck ich mal was da noch tolles schlummert.

    fang mal an die letzten 4 Death Alben zu hören, ist das beste was ich in meinem Leben je gemacht habe. :D
     
  18. El Chaos

    El Chaos Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    212
    Erstellt: 11.02.08   #18
    yo,
    das mit den letzten 4 Deathalben + 1 Control Denied, hab ich auch schon lange hinter mir und suche seitdem vergeblich ähnlich gutes. Chuck is noch vor Steve Vai mein persönlicher Held.
    Grüße
    maggus
     
  19. basslayer

    basslayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.07
    Zuletzt hier:
    14.02.13
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Niederbayern
    Zustimmungen:
    143
    Kekse:
    6.362
    Erstellt: 11.02.08   #19
    Boah, hi erstmal !
    Grad uneXpect gelesen......finds geil, dass ma einer die kennt.
    Ich liebe sie....einfach nur noch geniale, vielschichtige Musik


    MAx
     
  20. Ataca del Rasha

    Ataca del Rasha Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    2.030
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.513
    Erstellt: 18.02.08   #20
    Quo Vadis - Defiant Imagination

    auch hier nochmal ausdrückliche Empfehlung, ne schande das man die in Europa sogut wie net kennt.
     
Die Seite wird geladen...