Ungarische Hochzeit

von Mariboom, 12.06.18.

  1. Mariboom

    Mariboom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.11
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    108
    Kekse:
    286
    Erstellt: 12.06.18   #1
    Hallo zusammen,
    bin für nächsten Monat für eine ungarisch-deutsche Hochzeit gebucht worden. Hab ich noch nie gemacht. Kennt sich jemand damit aus? Was muss man beachten, insbesondere als DJ?
     
  2. mr.coleslaw

    mr.coleslaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    2.493
    Ort:
    Mainhatten
    Zustimmungen:
    1.706
    Kekse:
    9.355
    Erstellt: 12.06.18   #2
    Du must trinkfest sein, die Ungarn brennen zum großen Teil ihren Schnaps selbst und das Zeugs hat alles um die 60% Alkohol. Ich habe mit der Band schon in Ungarn gespielt, Hardrock war da nullo Problemo.
    Ist halt die Frage worauf die anwesenden Deutschen stehen, frage auf jeden Fall mal was bevorzugt wird.
     
  3. Wil_Riker

    Wil_Riker Helpful & Friendly Akkordeon-Mod Moderator HFU

    Im Board seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    27.853
    Zustimmungen:
    4.678
    Kekse:
    122.871
    Erstellt: 12.06.18   #3
    Hochzeiten sind immer individuell. Eine vorherige Absprache sollte wohl obligatorisch sein. Sicher gab es einen Grund, warum Du engagiert wurdest und den Job überhaupt angenommen hast?
     
  4. Mariboom

    Mariboom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.11
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    108
    Kekse:
    286
    Erstellt: 12.06.18   #4
    Ja, das ist mir auch klar, dass jede Hochzeit individuell ist. Und sicher wird es auch ein Vorgespräch geben.
    Ich frage nur, weil vielleicht jemand kulturelle Besonderheiten einer ungarischen Hochzeit kennt, dann kann ich sicherer auftreten bzw mit Vorwissen glänzen. Das mit der Trinkfestigkeit ist mir egal, da ich mit dem Auto anreise. Schade eigentlich...;)
     
  5. WolleBolle

    WolleBolle Studio & Video MOD Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.11.05
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    11.068
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2.364
    Kekse:
    57.091
    Erstellt: 13.06.18   #5
    Moinsen!

    Da hilft nur ein explizites Vorgespräch, auf das du dich auch vorbereiten solltest. Genau um solche Dinge abzuklären. Ich habe damals deutsch / polnische Hochzeiten mal gehabt und da habe ich mir die gewünschte polnische Musik lange im Vorfeld geben lassen um sie mir anzuhören und auch Notizen dazu zu machen, ob es Charts sind oder Pop, Rock etc. Außerdem muss man ja wissen wo das Zeug dann auch passt. :)

    Greets Wolle
     
  6. Mariboom

    Mariboom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.11
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    108
    Kekse:
    286
    Erstellt: 13.06.18   #6
    Mit anderen Worten: ihr habt auch keine Ahnung :D:D:D. Gut, dann werde ich euch einfach nach dem Abend berichten!
     
  7. Mariboom

    Mariboom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.11
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    108
    Kekse:
    286
    Erstellt: 15.07.18   #7
    Okay, der Abend ist gestern über die Bühne gegangen. Wer mehr dazu wissen möchte, bzw eine Playlist haben möchte, kann sich ja melden, entweder hier im Forum oder per PN.
     
  8. glombi

    glombi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    1.382
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    1.259
    Kekse:
    4.559
    Erstellt: 15.07.18   #8
    Berichte doch hier mal ob und was besonders war.
     
  9. Mariboom

    Mariboom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.11
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    108
    Kekse:
    286
    Erstellt: 15.07.18   #9
    Naja, die Familie der Braut hatte rumänisch-ungarischen Hintergrund, aber ansonsten war nichts an der Hochzeit "traditionell" oder folkloristisch. Deswegen kann ich da gar nicht so viel Interessantes berichten. Allerdings kenne ich jetzt einige ungarische Pop-Tracks.
     
  10. Primut

    Primut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.07
    Zuletzt hier:
    21.03.19
    Beiträge:
    1.375
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    383
    Kekse:
    6.279
    Erstellt: 15.07.18   #10
    Nun, ich fände ja schon allein die Randbedingungen mal interessant:
    Ich habe am 07.07. auch auf einer Hochzeit aufgelegt, allerdings deutsch und mit recht großer Familie, d.h. 200 Gäste und 40 Kinder, die Tanzmusik ging bei mir von 21:30 bis 4:00 Uhr.
    War das vergleichbar bei dir? Die ungarischen Pop-Track hast du bekommen, richtig? Hast du in alle vorher reingehört oder einfach auf Wunsch und Überraschung gespielt?
     
  11. Mariboom

    Mariboom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.11
    Zuletzt hier:
    24.03.19
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    108
    Kekse:
    286
    Erstellt: 17.07.18   #11
    Die Pop-Tracks habe ich genannt bekommen und Sie mir dann bei Amazon u. Ä. besorgt. Ich hatte vorher mal reingehört, aber in der Regel hat die Braut angesagt, wenn ich bestimmte Titel spielen soll. Ich hatte auch einige süd-osteuropäische (Shantel) und ungarisch-sprachige (Rotfront!) Sachen von mir auf Lager die man gut dazu mischen könnte und die auch gut ankamen
    Bis auf das die Braut - im Gegensatz zu ihrem Gatten - recht tanzwütig war (und das schon ab 19:30!) gab es jetzt nichts Erwähnenswertes. Es handelte sich auch nur um eine sehr überschaubare Gesellschaft mit knapp 40 Gästen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping