Ungerechtfertigte Verwarnung!

von HellToPay, 26.05.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. HellToPay

    HellToPay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 26.05.06   #1
    Ich hab mir lange überlegt ob ich zu diesem Thema überhaupt etwas sagen soll oder nicht. Da ich jedoch hier auf dem Board Werbung für Gitarrenunterricht gepostet habe, hab ich keine Lust, dass dadurch eventuelle Schüler abgeschreckt werden und werde mich deshalb doch dazu äußern. Das Thema um das es geht ist meine Buchvorstellung "Unheilige Allianzen" im Metal Forum und ich will mich gegen die ungerechtfertigte Verwarnung vom Moderator KlausP wehren.
    Es handlt sich dabei um diesen Post von mir:
    Meine Antwort bezieht sich u.a. auf die Aussage von KlausP:
    Ich halte diese Aussage für ziemlich Fragwürdig! Ich weiß nicht, was ein solcher Satz überhaupt in einer Diskussion über Rechtsextremissmus zu suchen hat. Mal ganz davon abgesehen, dass man mit solchen Aussagen einen absolut relativierenden Standpunkt gegenüber rechten Gewalttaten einnimmt, zumindest in diesem Kontext, weiß ich nicht, was KlausP mit solchen Worten wie "gerne" und "mittlerweile" erreichen will. Ich halte die Wortwahl für rassistisch! Wieso sollen ausländische Mitbürger "gerne" Ehrenmorde begehen!? Dabei handelt es sich um Einzelfälle und nicht wie die Worte "gerne" und "mittlerweile" suggerieren wollen um gängige Praxis. Auch weiß ich nicht, wass man mit einem Wort wie "mittlerweile" ausdrücken will. Wars vor gut 50 Jahren besser!? Und überhaupt, hatte der "Ehrenmörder" nicht einen deutschen Pass und war somit überhaupt kein Ausländer!? Genau solche Aussagen hetzen gegen Ausländer! Und im obengenannten Kontext gleich doppelt. Die politische Standpunkte von KlausP wurden auch schon in der Vergangenheit von anderen Usern kritisiert z.B. Stichwort: verfehlte Einwanderungspolitik! Naja ich kann gut damit leben, dass gewisse Menschen konservativere Vorstellungen haben als ich. Jedoch erwarte ich dann auch etwas mehr Kritikfähigkeit, wenn man schon so ungeschickt mit Worten umgeht wie KlausP. Das ihm meine Meinung vielleicht nicht passt ist verständlich. Den Moderatorenstatus auszunutzen und mich wegen Nichtbefolgung von Moderatorenanweisungen :screwy: zu verwarnen halte ich für unverschämt! Welche Anweisung soll ich bitte nicht beachtet haben!? Ach ja es gibt ja keine Verwarnungen für ander Meinungen! Naja! Auf alle Fälle machst du dir´s damit etwas zu leicht Klaus!
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.05.06   #2
    kurz gesagt:
    finde die verwarnung gerechtfertigt, dein post war daneben!


    kanns jetzt noch ausführlich machen, aber das ist halt immer der spalt zwischen "unbegründet gegenüber total-OT"
     
  3. Pett

    Pett Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    739
    Ort:
    -
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 26.05.06   #3
    Oh Mann bist du peinlich.....ganz ehrlich. Jetzt versuchst du mit aller Gewalt aus diesem Satz etwas rassistisches zu ziehen, nur weil er nicht in deine Weltanschauung passt.
    Sorry, aber deiner Meinung nach machen wohl Mitbürger ausländischer Abstammung alles komplett richtig und dürfen auch keinen Meter kritisiert werden, weil das wäre ja wieder rassistisch. Da dürfen dann ausländischer Mitbürger ihre Schwester umbringen, übrigens war das gerade ein gutes Beispiel für einen sog. "Ehrenmord" auch aus religiösen Gründen.
    Aber wehe dem der jetzt was dagegen sagt.....der ist ein schlimmer Rassist. :screwy:

    Und wegen der Verwarnung: Meine Fresse du hast Klaus halt beleidigt und das lässt er sich natürlich nicht gefallen.
     
  4. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 26.05.06   #4
    Als normaler User kann ich nur sagen: Die Verwarnung ist gerechtfertigt bei dem Kram, den du in dem Thread geschrieben hast. Aber für eine lange Diskussion habe ich heute abend keinen Nerv, deswegen die Kurzform. Höchstwahrscheinlich liegt es ja eh alles in der "faschistischen Boardstruktur" (Ich warte noch darauf, dass so ein Argument kommt) :rolleyes:

    Zu dem Kommentar von KlausP:
    Als Aussenstehender sehe das "Gerne" im Sinne von: Es ist bei in Deutschland lebenden Familien mit Migrationshintergrund nicht Standard, wird aber aufgrund des kulturgeschichtlichen Hintergrundes als Alternative angesehen, um eine Situation zu lösen. Dies istbei Familien mit keinem jüngeren Migrationshintergrund weniger der Fall.

    Und im übrigen hatte der Kommentar von KlausP Sinn, da dies ein Einwand auf einen im Thread bestehenden Posting war. Und eine Diskussion entwickelt sich, das sollte dir bekannt sein.

    Und deinen einleitenden Satz "Da ich jedoch hier auf dem Board Werbung für Gitarrenunterricht gepostet habe, hab ich keine Lust, dass dadurch eventuelle Schüler abgeschreckt werden und werde mich deshalb doch dazu äußern." finde ich ja in diesem Zusammenhang mit dem Thread ja auch scharf.
     
  5. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 26.05.06   #5
    Ohne auf den Inhalt des Threads einzugehen: die Verwarnung gabs afaik für den unpassenden Ton, nicht für die nackten Aussagen zum Thema. Man trenne das bitte.
     
  6. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 26.05.06   #6

    Achja, und genau dazu: An den Threadersteller, die Anweisung der Moderation lautete

    Posting Nr. #65 in dem besagten Thread.
     
  7. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 26.05.06   #7
    endschuldige mal, aber hallo?
    wenn er klaus beleidigt hat ist is okay wenn klaus ihn dafür zur rechenschaft zieht ist es meiner meinung nach auch okay, aber das was du davor geschrieben hast, da solltest du dir mal gedanken machen.
    Ja ich bin ausländer aber wenn du jetzt behauptest das ich deshalb meine schwester umbringe (undzwar weil ich ausländer bin) dann ist das rassistisch, was hat ein ehrenmord mit ausländer sein zu tun?

    Entschuldigt und verwarnt mich wie ihr wollt aber ich als fühle mich dadurch verletzt!
    Es ist einfach nicht richtig alle ausländer über einen kamm zu scheren.
    Genauso wie es nicht richtig ist alle nicht-ausländer über einen kamm zu scheren.
    Aber ich habe noch nie einen ehrenmord begangen und du würdest mich für einen mörder halten weil ich nicht deutsch bin?
    Ich will nicht sagen das hier irgendwer ein rassist ist (ausser er bekennt sich öffentlich dazu),
    ich kann euch aber sagen das alles klein anfängt, und niemand tötet seine schwester gern weil er ein ausländer ist!

    Hier
    so gehts doch auch
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.05.06   #8
    naja einfach das, dass ein ehrenmord in der islamischgesinnten kulturwelt deutlich eher vorkommt als in der westeuropäischen

    verstehe ich einerseits vollkommen andererseits muss man auch lernen (das gilt für beide seiten) eine scheinbar allgemeine aussage auf der empfängerseite zu spezifizieren!

    wenn ich von "moslems" oder "türken" spreche, die sich hier nicht benehmen wollen und die rational-rechtsstaatlichen grundwerte der westlichen welt nicht anerkennen wollen, dann meine ich damit nicht prinzipiell türken oder moslems...

    man müsste jetzt riesigen aufwand betreiben um die richtigen gruppen sprachlich rauszufiltern, finde ich persönlich unnötig und auch unpraktikabel, wenn ein spanier sich über "die Deutschen" aufregt und seine genervtheit ausdrückt, weil die halb mallorca besetzt halten dann finde ich das in ordnung! obwohl auch ich öfters auf der insel bin, ich schließ mich nicht ein, da ich weiß auf welche gruppen er anspielt!
     
  9. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 26.05.06   #9
    Nein: Das ist die Begründung von KlausP: Verwarnung wegen Beleidigung und Nichtbefolgung von Moderatorenanweisungen. Ich bin immer noch der Meinnung das die Aussage von KlausP rassistische Hetze (gewollt oder nicht) ist, Und das habe ich SACHLICH begründet. Ich weiß nicht, wo mein Ton unpassend war!
     
  10. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    9.978
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 26.05.06   #10
    :screwy: :screwy: nur n ganz kurzer einwurf:
    find ich irgendwie erstaunlich: Ich, der weiß gott nicht für einen freundlichen, zurückhaltenden ton bekannte ist hatte noch nie n problem mit irgendeinem mod...

    ok jetzt genug geofftopict
     
  11. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 26.05.06   #11
    Der Grund ist auch nicht mein Ton, sondern die Tatsache, dass KlausP Probleme mit meinen Standpunkten hat. (Was sich auch schon in der Vergangenheit gezeigt hat) und nun seinen Moderatorenstatus ausnutzen will!
     
  12. El Bombero

    El Bombero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.05
    Zuletzt hier:
    15.03.15
    Beiträge:
    631
    Ort:
    Wolfsburg
    Zustimmungen:
    32
    Kekse:
    541
    Erstellt: 26.05.06   #12
    ja, aber es sind ja nicht alle ausländer moslems ;)


    ja da spalten sich nunmal die meinung natürlich hast du irgendwo recht, andererseits kann man jetzt auch sagen das man schon sagen sollte was man meint.
    da könnte man sich jetzt ewig drüber streiten. aber ich glaub das haben wir beide nicht nötig ;)
    es ist nur leider so das sich ein türke angesprochen fühlt wenn ich jetzt sagen würde "türken nerven", leider tun da nicht alle unterscheiden wen man jetzt meint, so wie du es sagtest...
    (aber wollen wir es jetzt dabei belassen)
    (wirklich schon genug ge off topict)
     
  13. Antje

    Antje Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    5.07.14
    Beiträge:
    2.225
    Zustimmungen:
    27
    Kekse:
    16.975
    Erstellt: 26.05.06   #13
    Also:unpassender Ton
    Ich seh da keine Hetze. Sowas passiert nun mal, so wie es Ede-Wolf schon erklärt hat. Es entspricht den Tatsachen, auch wenn es nicht laufend passiert.
    Dein Thread ist jetzt zu und nun suchst du eine neue Plattform, wo du dich auslassen und dein Thema weiterverfolgen kannst?
    "Klagst" Klaus an, unterstellst ihm rassistische Hetze, um deine Reaktion zu rechtfertigen und deine Verwarnung als ungerechtfertigt hinzustellen?

    Man sollte merken, wann man aufhören muss.
     
  14. Kaddi

    Kaddi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    23.07.10
    Beiträge:
    394
    Ort:
    ja
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.492
    Erstellt: 26.05.06   #14
    genau, und bevor sich x user jetzt zum thema ausländerfeindlichkeit äussern und dieser thread mehr ins ot als in die meckerecke gehört, schliesse ich das teil mal so lange, bis klaus da ist und sich dazu äussern kann.
     
  15. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 26.05.06   #15
    Gute Abend,

    ich eröffne den thread noch mal um meine Sicht der Dinge zu schildern und ich lasse ihn auch noch, solange es nötig ist, für Antworten und ergänzende Kommentare offen.

    Zunächst mal, ich habe HellToPay nicht persönlich angesprochen sondern mit dem zitierten Satz auf ein post eines anderen Users geantwortet.

    Das "gerne von ausländischen Mitbürgern" war etwas sarkastisch - das gebe ich zu, aber es beruht auf Realität, weil ein "Ehrenmord" (das Wort ist in sich so widersinnig daß ich es in Anführungszeichen setzen muß), wie es Ede-Wolf und Harlequin bereits aufgezeigt haben, eben für die abendländische Gesellschaft in der wir erzogen worden sind absolut untypisch wäre.
    Aber das sagt ja noch lange nicht daß ich jedem ausländischen Mitbürger einen solchen Wahnsinn unterstellen würde. Wie gesagt, Ausgangspunkt war, daß daß ein Dritter den Begriff "Ehre" in die Diskussion eingebracht hatte und ich ein Beispiel geben wollte wie dieser Begriff, extrem ausgelegt, schlimme Folgen haben kann.

    Ich war etwas überrascht daß ich von dem thread-Ersteller dann angegangen wurde, da ich ihn gar nicht angesprochen hatte:

    meine Reaktion:

    Und dann kam eben nochmal was zurück:

    Und hier sehe ich das Nichtbefolgen einer Moderatorenanweisung.

    ungefähr zeitgleich mit dem ausgesprochenen "soft warning" schickte ich an HellToPay noch eine PM mit der Aufforderung den "Angriff" zu erklären, aber das ist noch eine Geschichte für sich, zumal ich, wenn ich die Board-policy richtig verstehe, PMs von anderen Usern nicht öffentlich machen darf.

    Aus meiner Sicht habe ich - abgesehen von dem Fehler, an der Diskussion selbst beteiligt zu sein - versucht das Thema zu deeskalieren. Da HellToPay das nicht eingesehen hat, was auch durch o.a. PM-Verkehr noch einmal bestätigt wurde habe ich es mit einer Verwarnung geahndet.

    das weise ich wirklich von mir und im Grunde ist das schon wieder eine ganz üble Anschuldigung. Im Gegenteil, ich habe die Buchvorstellung und den thread mit Interesse gelesen und ja auch noch GEGEN den User argumentiert mit dem HellToPay sich gezofft hat. Wer den Moderatorenjob machen würde nur um Leute zu ärgern die ihm nicht passen würde das sicher anders angehen. Und wer mal moderiert hat der weiß daß man genügend Anderes zu tun hat als irgendwelchen Kleingeistereien nachzuhängen.
     
  16. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 26.05.06   #16
    tja. ich bin der meinung (habe jetzt nur den thread hier gelesen.) dass da wohl eine art missverständnis vorlag.
    der threadsteller mag die argumentation von klausP nich - deswegen schickt er einen bestimmt nich ganz ernst gemeinten satz ins rennen. Klaus hat außerdem was gepostet. das war etwas sarkastisch - der threadsteller hats dummerweise in den falschen hals gekriegt. gleichzeitig hat der klaus den threadsteller gebeten, sich doch bitte zu mäßigen, was der threadsteller in zusammenhang mit dem missverstandenem posting auch missverstand. und etwas überreagierte. genauso reagierte dann klasu etwas über (so wies hier jetz scheint), nach dem 2. 'bitterem' posting vom threadsteller, der natürlich hinterher auch noch mächtig böse auf klaus war.
    so kommts jetz für völlig unbeteiligte an. achso. und der threadsteller will jetz quasi seine weste reingewaschen wissen, damit niemand angst vor ihm hat.
    klingt so, als hättest ihr euch nur zu oft missverstanden.

    sorry - der name des threadstellers war zu lang, zum merken während des posts.
    sorry - einfach nur klaus klingt papa-hafter als immer 'KlausP'

    soll heißen: streitet euch doch nich - es is doch bald weihnachten, das fest der liebe
     
  17. Schwedenshredder

    Schwedenshredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.04
    Zuletzt hier:
    1.08.14
    Beiträge:
    1.273
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.013
    Erstellt: 26.05.06   #17
    Nix Missverständniss, beide Seiten meinen das vollkommen ernst...
     
  18. HellToPay

    HellToPay Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.04
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    1.211
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    593
    Erstellt: 26.05.06   #18
    Dass ich mich im ersten Post, der sich auf dich (Klaus) bezogen hat, etwas im Ton vergriffen habe, sehe ich ein :rolleyes: Naja, das lag halt daran, dass wir schon in der Vergangenheit die ein oder andere Meinungsverschiedenheit hatten und ich mich darüber geärgert habe, dass dein Post schon wieder nichts mit dem Buch zu tun hatte (wie ca 99% der Posts) und du dann in diesem Zusammenhang auch noch das Beispiel von "Ehrenmorden" vorgebracht hast. Ich find es halt sehr unpassend wenn ich anfange, in einem rechtsextemen Kontext auf einmal von national- bzw. religionsspezifischen Straftaten zu reden. Das passte halt genau in das unreflektirte "links ist genau so schlimm/schlimmer als rechts" Gelaber von den Posts zuvor! Oder was sollte der "dezente" Hinweis, dass auch "Ausländer" Straftaten begehen bezwecken!?
    Ich würde es übrigens nie wagen, dich als Rassist zu bezeichnen! Trotzdem bleibe ich dabei, was ich von deinem Satz über "Ehrenmorde" halte. Wenn du nicht willst, dass andere Leute deine Aussagen in den falschen Hals bekommen, solltest du dir beim nächsten mal etwas mehr Gedanken über deine Wortwahl machen. Der Ton macht die Musik! Und einige Aussagen haben in gewissen Zusammenhängen nunmal andere Bedeutungen. Dass ich nicht der Einzige bin, der deinen Post als, ich nenne es mal unpassend, empfand, zeigt mir die PM eines Users, die ich ca. 5 Minuten nach meiner Reaktion bekommen habe. Und klar soll man nicht jedes Wort auf die Goldwage legen. Jedoch sind gewisse Aussagen einfach mit Vorsicht zu genießen.
     
  19. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 27.05.06   #19
    In der Tat :rolleyes:

    Ich denke, das war der erste Ton, der mehr in Richtung Tritonus ging als große Terz ;)
     
  20. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 27.05.06   #20
    ok, der thread war schon durch postings anderer user von seinem ursprünglichen Weg abgebracht, (wie gesagt ich fand ihn hochinteressant und habe daraufhin auch den Wikipedia Artikel über Black Metal gelesen und Einiges gelernt). Insofern verstehe ich im Nachhinein daß dich einige postings gestört haben.
    Ich verstehe daß Garry der hier auch gepostet hat sich im ersten Moment befremdet gefühlt hat - nichtsdestoweniger finde ich es wichtig zu verstehen daß Gewalt, egal wie sie motiviert ist, immer verurteilungswürdig ist, und sie hat eben verschiedenste Ursprünge. Und der Ehrbegriff, der hier ins Spiel gebracht worden war ist halt einfach eine der schwächsten Rechtfertigungen überhaupt (hat jetzt nichts mit dem User zu tun der ihn benutzt hat, der hat es ja nicht auf Gewalt bezogen).
    Deswegen habe ich das als "schlagendes Beispiel" angeführt.
    Es ist imer schlimm wenn es extrem wird, ich habe in den 70ern als Schüler (natürlich aus Zeitung/Nachrichten) mitbekommen wie Menschen von der RAF entführt oder in die Luft gesprengt wurden. Das wurde in Deutschland als nationale Krise empfunden und die Menschen hatten wirklich Angst daß Deutschland in totaler Anarchie untergehen könnte. Ist jetzt egal, ob das um Linke oder Rechte geht, das Ergebnis ist das Gleiche.

    Wir haben im Internet ja ein großes problem wenn es an emotional behaftete Themen geht - es fehlt die zwischenmenschliche Komponente, das können die smilies auch nicht ersetzen. Keiner kennt sein Gegenüber wirklich und weiß nicht warum derjenige so schreibt. Persönliche Erfahrung, Bildung, Herkunft - alles nicht bekannt.

    Insofern wäre es wirklich klug sich immer vorsichtig zu äußern. Oder noch besser manchmal gar nicht schreiben und lieber Musik machen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.