UniCut Guitars - Custom 7 Saiter

  • Ersteller Unicursal
  • Erstellt am
Unicursal
Unicursal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.05.24
Registriert
26.02.09
Beiträge
700
Kekse
7.154
Ort
Kassel
UniCut Guitars - Custom 7 Saiter

Moin Moin!

Endlich kann ich hier auch mal einen Dokumentationsthread einer Gitarrenbaus posten.
Nach vielen Sachen die schief gegangen sind und vieler Seriengitarren mit denen ich nie 100%ig zufrieden, lass ich mir nun mein Trauminstrument maßschneidern.

Warum, wieso, weshalb eine Custom?


Nun, da ich mittlerweile auf 7 Saiter umgesattelt bin, aber meine Ansprüche sich nicht verändert haben, schien das die einzige Lösung für mich zu sein. Da ich grundsätzlich 7er mit längerer Mensur bevorzuge sowie passive PickUps, war die Auswahl am Gitarrenmarkt etwas klein für mich. Ibanez waren die einzigen für mich die das ein wenig erfüllen konnten, allerdings mit jede Menge Kompromissen. Die RGD 7er sind zwar top Gitarren, allerdings nicht ganz mein Fall. Ist halt mehr Werkzeug für mich.

Jetzt zu der eigentlichen Geschichte. Anfang des Jahres kam ich mit einem Herren aus England zusammen der mir einen Replacement-Body für meine Ibanez RGD7321 bauen wollte. Florian Lüttke sollte dafür den Hals bauen. Aus dem Body ist leider nichts geworden (man kann genaueres im 7 Saiter Thread nachlesen). Da ich jetzt aber Holz (geriegeltes Ahorn), Hardware und PU's hier liegen hatte, wollte ich nicht so schnell aufgeben. Also entschloss ich mich die komplette Gitarre von Florian bauen zu lassen, bevor ich nochmal irgendeinen Horror durchmachen muss.

Gesagt, getan. Florian hat mich mal wieder wie immer ausgiebig beraten (und tut dies gerade immer noch). Er ist extremst freundlich und hat wirklich AHNUNG von der Materie. Ich meinte z.B. "Ja für die Rückseite Mahagonie" und er hat mir gleich mehrere Sorten aufgezählt von denen ich bis dato nicht einmal wusste, das sie existieren. Auch in der Vergangenheit hat er seine beraterische Kompetenz immer wieder bewiesen. Dazu fand/finde ich es immer sehr angenehm, das er auf den Kunden eingeht und einem nichts aufschwatzen will. Auch stellt er sich nicht quer wenn man hier oder da mal ein wenig einsparen möchte. (So manch anderer Gitarrenbauer stellt sich da ja an) Bei ihm ist es also wirklich 101% Custom!

Die (aktuellen) Spezifikationen



  • Bolt-on Neck, 24 Bünde, 7 Saiter, 26,5" Mensur
  • Korpus: Mahagonie (wissen noch nicht welches)
  • Hals: Entweder einteilig Ahorn oder 5-Teilig mit 2 Walnussstreifen, Satin-Lack
  • Top (Korpus sowie Kopfplatte): Geriegeltes Ahorn
  • Griffbrett: Ebenholz mit geriegeltem Ahorn-Binding
  • Pickups: Bare Knuckle Aftermath, Calibrated Set mit Camo Covern
  • Brücke: Hipshot 7 String
  • Mechaniken: Hipshot Locking Tuner
  • Hardware Farbe: Schwarz
  • Schalter: 1 x Vol, 3-Way Toggle
  • Custom Inlays: Wird auch noch überlegt wegen den Kosten
  • Lackierung Rückseite vom Korpus: Durchsichtig Schwarz
  • Lackierung von Top (Korpus sowie Kopfplatte): http://s18.postimg.org/qtlb8iidl/64530_483438371676533_2123925333_n.jpg
  • Shaping: alá S7's Ola Englund Signature. Kopfplatte ähnlich aber nicht gleich
  • Sonstige Besonderheiten: Eine Mini-Urne auf der Rückseite des Korpus, die ein Teil der Asche meiner geliebten Hundedame (welche letztes Jahr kurz vor mein Geburtstag gestorben ist) enthält.

Zur Dokumentation

Ich werde euch fleißig mit Bildern und News auf dem Laufenden halten. Nach Fertigstellung der Gitarre, gibt es von mir ordentliche Fotos (bin Hobbyfotograf) sowie vernünftige Soundbeispiele (gut ausgestattetes Studio).
Solltet ihr fragen haben, könnt ich mich gerne kontaktieren. Bitte habt aber etwas Geduld. Ich habe nicht immer Zeit Mails zu beantworten :)
 
Eigenschaft
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 6 Benutzer
Abonniert! :)
 
So, damit mein 500ster Beitrag auch etwas feierliches ist:

Anhang anzeigen 299992

Das Top für mich und Flying Duckman!
Geriegeltes Ahorn vom allerfeinsten!
(Die linke Seite wurde angefeuchtet, damit die Zeichnung besser raussticht)

Morgen gibt es Bilder von der Hardware :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Ach, du hast alles schon beisammen?

Bin schon seeeehr gespannt!
 
Japp habe ich. War doch eigentlich für den Body gedacht, den ich nicht bekommen habe ;)
Die BKP's hatte ich ja schon ein bisschen länger.

Hardware habe ich ziemlich günstig bei Ebay US geschossen.
Für Hipshot Bridge waren es 76EUR und für die Tuner 75EUR (inkl. Versand und Zoll).
 
Aboniert!

Geiles Top, kommt mit dem geplantem Finish bestimmt sehr geil!

Habe die Story im 7String-Thread schweigend mitgelesen, hoffe du bekommst jetzt ein stabiles Gerät, das alles wieder gutmacht ;-).
 
Das bekomme ich bestimmt, sonst hätte ich Flo nicht erwählt! hehe

Auf das Finish freue ich mich auch schon riiiiiiiichtig. War ja erst am überlegen komplett "See-Thru Black" zu nehmen, aber wenn schon Custom, solls ja auch irgendwie was besonderes sein, als das was man am Gitarrenmarkt bekommt! :)
 
Mayonnes ist da immer ein gutes Vorbild. :D

Ja, über Flo hab ich schon viele Worte in diesem Forum gelassen. ;) Nach einer Custom, einem Replacement Neck für ne alte Klampfe und zahlreiche andere Dinge, leg ich für seine Arbeit die Hand ins Feuer - und gebe im November grünes Licht für meine 7-Saiter, sobald das Weihnachtsgeld auf dem Konto ist. ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
So, Fans der Rockmusik!
Hier ein Bild der Hipshot Grip-Lock Oper Gear Mechaniken!

DSC_1350.jpg

Wie ich finde, haben die ein ordentlichen Mojo-Faktor, dadurch das sie offen sind.
Auch fühlen sie sich beim drehen sehr weich an. Bin schon gespannt wie sie sich später im Einsatz machen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Na da bin ich mal gespannt, was das am Ende wird.

Die offenen Hipshots finde ich auch klasse.
Interessant ist nur, das es geschlossene Mechaniken gibt, die noch leichter sind als die Hipshots.


Gruß Christian
 
Ich finde das Gewicht der Hipshots total okay. Die fühlen sich auch extremst wertig und massiv an. Davon mal abgesehen will ich mir ja kein Segelflugzeug, sondern eine Gitarre bauen lassen.
Die darf ruhig was wiegen. :D

Wo wir schon beim Thema Hipshot wären, hier mal ein Foto der Bridge:

Brücke Hinten.jpg
 
Wie bist du eigentlich auf Hipshot gekommen? Warum nicht Schaller, oder etwas anderes? Die Frage bitte nicht als Wertung verstehen, interessiert mich nur. ;)
 
Ich finde das deren Stuff irgendwie total Mojo hat. Auch die Wertigkeit konnte einfach überzeugen.
Bei der Brücke war ich sogar am überlegen irgendwas von ABM zu nehmen.
Vielleicht habe ich mich aber auch vom aktuellen "Trend" mitreißen lassen. Hauptsache ist: Ich bin zufrieden :D
 
So, damit das ganze hier mal nicht in Vergessenheit gerät, ein paar Updates:
Mein Holz ist schon in Bearbeitung. Das Top hat er schon schön sauber aufgetrennt, das Sapelli gehobelt, heute wird alles verleimt und Freitag wird kalibriert (auf Dicke geschliffen)

Inlays wurden auch schon besprochen.
Hier das Inlay für die Kopfplatte (ist der Anfangsbuchstabe meines Namens):
M.jpg

...und hier das Inlay fürs Griffbrett (11.-13. Bund):

Aussehen sowie Anordnung.jpg

Flo meinte, das wenn alles gut geht, ich das gute Stück schon in 2 Monaten in meinen Händen halten werde. Jetzt wird die Vorfreude natürlich immer größer :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Die Brücke scheint keine schlechte Wahl zu sein wenn man sieht, auf wie vielen Custom Gitarren die mittlerweile drauf ist, wenn auch meist im Metal Bereich.
Ich bekomme auch diese Brücke, aber als 6 Saiter Version.

Bei mir steht ja auch noch eine Custom Gitarre an, die Spezifikationen stehen für mich fest, nur optisch bin ich mir nicht ganz sicher...

Auf alle Fälle, berichte weiter, bin schon auf weiteres gespannt.


Gruß Christian
 
....es geht weiter. Gestern Abend habe ich die ersten Fotos von Flo bekommen.

Schichtweise von unten nach oben:
Korpus Unterseite: Sapelli Mahagonie
Korpus Top: Geriegeltes Ahorn
Hals Rohling: Geriegeltes Ahorn mit Nussbaumstreifen

Holz.jpg


Geriegeltes Ahorn + Nussbaumstreifen = Sexy Hals!

Hals.jpg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Die Specs sind richtig cool. Musst mal ein Soundbeispiel hochladen wenn das gute Stück fertig ist. :D Wäre definitiv spannend
 
Wie ganz oben beschrieben, folgen natürlich anständige Soundbeispiele.

Hab heut auch endlich mal wieder ein neues Foto von Flo bekommen. Die Inlays sind fertig geworden.
Das M und das Omega find ich echt klasse. Alledings gefällt mir die Flamme gar nicht so wirklich wegen den verrundeten Spitzen, die in meiner Skizze nicht so vorgesehen waren.
Hab das Flo schon geschrieben und bin mal gespannt was er dazu sagt.

Inlays.jpg
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Zurück
Oben