Unofficial FCB1010 UnO-Firmware

von fubbe, 27.02.06.

  1. fubbe

    fubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 27.02.06   #1
    Hi. Hoffe das ist kein alter schinken, habe aber keinen entsprechenden beitrag bisher gefunden:

    Hat schon jemand erfahrungen mit der FCB1010 UnO-firmware? Sieht so aus, als ob man sich den entsprechenden chip erst kaufen müsste... :(

    z.B. kann man damit dann aber mehrere LEDs am FCB1010 gleichzeitig aktiviert haben!
    das wäre etwas für diejenigen, die das board u.a. als stompbox benutzen.

    meinungen/erfahrungen?

    mfg, fubbe.

    EDIT: link http://launch.groups.yahoo.com/group/fcb1010_uno/
     
  2. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 28.02.06   #2
    also wenn ich das richtig sehe, gibts das EPROM hier zu kaufen: http://www.ossandust.be/

    ich könnte mir vorstellen, daß behringer da leider ziemlich schnell was gegen unternehmen wird...
     
  3. fubbe

    fubbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 28.02.06   #3
    ist das denn verboten? denke nicht. (bin aber kein fachmann)

    was man mit seinem eigentum anstellt kann denen doch egal sein.. nur die garantie entfällt halt.

    oder liege ich da falsch?

    mfg
     
  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 28.02.06   #4
    ich weiß es nicht, aber könnte mir schon vorstellen, daß sich behringer da quer stellt. auf der anderen seite gibts die uno-firmware auch zum downloaden, richtig?
     
  5. fubbe

    fubbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 28.02.06   #5
    also soweit ich bislang gelesen habe MUSS man sich so einen chip kaufen.
    da führt wohl kein weg dran vorbei... (anderseits könnte ja einfach jemand die "software" des chips einlesen und zum selber-draufspielen veroffentlichen! hm, stimmt - der chip könnte wirklich nur zum geldmachen da sein. wenn man sich ein wenig gedanken drüber macht... aber so teuer ist er ja auch nicht)

    mfg.
     
  6. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 28.02.06   #6
    also einen CHIP bzw. ein EPROM braucht man auf jeden fall wenn man beim FCB1010 ein firmware update machen möchte. das offizielle behringer-update, welches man sich bei behringer runterladen kann, wird von behringer auch nicht weiter supported. man muß sich also jemanden suchen der einem das EPROM brennt. austauschen ist dann nicht weiter der akt.
    die UnO firmware kann man sich in der yahoo-group runterladen, wenn man sich dort anmeldet inklusive dokumaterial.

    ich glaub gar nicht mal, daß er den chip zum geldmachen anbietet, sondern weil halt nicht jeder nen EPROM-kokler hat, 15 EUR gehen eigentlich, sowas muß man auch im geschäft zahlen.
     
  7. fubbe

    fubbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    77
    Erstellt: 28.02.06   #7
    ah, cool. wenns da die software zum downloaden gibt werde ich wohl definitiv updaten!
    habe alles zum eprom-brennen hier. aber das mach ich wohl erst wenn die garantie meines FCB abgelaufen ist. :o

    kann ja immer mal was schief gehen..

    mfg, fubbe.
     
  8. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.274
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    455
    Kekse:
    6.675
    Erstellt: 28.02.06   #8
    Wie sagt doch der Onkel mit den spitzen Ohren: Faszinierend!:D
     
  9. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 07.03.06   #9
    hat jemand den genauen link für die softwear?
     
  10. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 07.03.06   #10
    ohne daß man sich bei google-groups anmeldet kann man die firmware nicht runterladen. ansonsten siehe obiger link.
     
  11. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 08.03.06   #11
    Ja ok dann führt woll kein weg dran vorbei sich da mal anzumelden:D

    Aber noch ne frage wenn ich das update drauf habe ändert sich dann was von der programmierung her oder bleibt das alles beim alten?
     
  12. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 10.03.06   #12
    ich hab's selbst noch nicht gemacht, aber soweit ich das lesen konnte, scheint sich da schon was zu ändern. genaue anleitungen kann man in der google-group downloaden.
     
  13. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 10.03.06   #13
    Och ne:( ey wieder irgendwas neues lernen, nachher steig ich dann nicht bei der neuen programmierung durch und dann.
    Etz überleg ichs mir nochmal gründlich ob ich das mache.
     
  14. VooDooSound

    VooDooSound Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Kölner Umgebung (Brühl)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.04.06   #14
    hi ale zusammen...
    also prinzipiell, geile idee das eprom umzuschreiben, mein lob an den erdenker :-)

    meine frage, wovon abhängt, ob es für mich snn macht das eprom zu tauschen, wie wechsel ich in ein anderes preset wenn ich im stomp box mode bin?
     
  15. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 06.06.09   #15
    um nochmal n altes Thema aufzuwärmen:

    Hat es sich gelohnt?
    Und gibt es auch Nachteile, oder kann man im Zweifel auf altes Verhalten umschalten?
    (notfalls hat man 16€ verbrannt, kann aber den alten Chip wieder reinpflanzen)
    Ist die Firmware nach dem Mod eigentlich updatefähig über Midi?
    Habt ihr mehr und bessere Sexualpartner seit dem Update? *scnr*

    Sache ist, dass mein Axe-Fx ziemlich nach ner leistungsfähigen Midi-Leiste schreit, die FCB habe ich rumfliegen (ist auch sehr zuverlässig) und ich baue sowieso demnächst eine Phantomspeisung ein, wenn es dann schonmal offen ist.... ;)
     
  16. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 06.06.09   #16
    ich kann die UnO nur empfehlen.
    habe sie seit ca. 2 jahren im einsatz und konnte noch keinen negativ punkt finden.
    man muss ja nicht zwangsläufig den stompbox mode wählen, man kann auch die herkömmliche art und weise nutzen und hat trotzdem vorteile. (z.b. stop send programmchange bei der toggle funktion)

    die anleitung ist zwar am anfang etwas umständlich, aber man findet sich nach kurzer zeit schon zurecht.
     
  17. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 06.06.09   #17
    OK, also wenn man den Stompbox-mode nicht wählt, hat man einfach mehr Möglichkeiten und ein paar Bugs weniger...? Das hört sich doch gut an. Ich glaube, dann werde ich die Liste mit den vielen kleinen Dingen, die mein Konto plündern wohl damit etwas weiter abhaken ;)

    muss dann nur noch durch die Anleitung steigen und rausfinden, welche Brückengleichrichter für den Phantomspeisungs-Mod gehen. Reichelt hat ausgerechnet dort ganz üble Beschreibungslücken :(

    Dann noch ein Spezial-Midikabel löten, ein Netzteil an mein AxeFX fummeln, und die digitale Revolution ist sogar bei mir Hinterweltler angekommen. unglaublich.
     
  18. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    5.171
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    645
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 07.06.09   #18
    was willst du denn bei dem phantom-mod noch gleichrichten?
    ich habe einfach die leitung zwischen internem trafo und board getrennt, einen kippschalter eingebaut, dann auf die beiden äusseren midipins die zweite leitung zum kippschalter angelötet.
    jetzt kann ich zwischen phantom und normal hin und her schalten und was das externe netzteil angeht, 9VDC mit ca. 800 - 1000mh reichen aus, es muss kein AC netzteil sein.
     
  19. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 07.06.09   #19
    Naja, ich wollte den Mod ohne Bohren machen. Da brauche ich 2 Brückengleichrichter. Dann geht beides ohne Umschalten, finde ich praktischer. Zumal lässt sich der Mod im größten Notfall auch wieder rückgängig machen. Die Anleitungen dafür finden sich überall im Netz, in der usergroup, auch hier im Board. Wenn jemand das pdf oder nen Link haben will, einfach PMen ;) Ich such's dann heraus.
     
  20. Halsab_Schneider

    Halsab_Schneider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.09.06
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    387
    Ort:
    Braaonschwaaich ;)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    579
    Erstellt: 08.07.09   #20
    Hab mir übrigens n Chip bestellt, ging alles reibungslos, Phantom-Speisung funzt auch super. Ich nutze zur Zeit aber nur wenige Extras, Anzeige der gesendeten Parameter und sowas. Einmal hat sich das Ding aufgehängt, warum weiß ich nicht, aus/einschalten, geht wieder alles, vielleicht habe ich auch mehrere Tasten gleichzeitig gedrückt oder sowas. Sonst: blendend, komfortabel... bin zufrieden. Aber mehr Sex als vorher habe ich nicht. Attraktivität kann man also nicht per Midi-Update bekommen. Dazu muss man wohl auch mal Auftritte haben oder sowas. Frauen sind sooooo konservativ.. tsts...
     
Die Seite wird geladen...

mapping