Unterschied Fender Twin Reverb BlackFace und Silverface?

von FantomXR, 13.05.07.

  1. FantomXR

    FantomXR Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 13.05.07   #1
    Heyho Leute!

    Wie ihr ein paar Zeilen weiter unten seht, hab ich bereit ne Anfrage hier reingestellt, was die Unterschiede zwischen CrunchMaster und CreamMachine anbelangt. Nun hab ich aber noch eine Frage, die mich interessiert:

    Es gibt viele Leute, die behaupten, dass der Fender Twin Reverb Blackface besser für ein Rhodes geeignet ist, als der SilverFace. Nun meine Frage: Warum?? Soweit ich informiert bin, fehlt dem BlackFace ein InPut-Gain-Regler, sodass man nur den Master hochziehen kann. Deshalb soll der auch schon recht schnell zerren...aber will ich das denn bei nem Rhodes? Also eigentlich will ich doch nen cleanen Sound haben. Und wenn ich mitm SilverFace da richtig was einstell, bekomm ich doch auch die frühe Zerrung raus, oder etwa nicht???

    Gruß,
    Christian
     
  2. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 13.05.07   #2
    Guck mal hier: Rhodes-Forum
    ganz viel Futter für Amp & Effekt-Interessierte ;)
     
  3. FantomXR

    FantomXR Threadersteller Keyboardmanufaktur Berlin

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    3.396
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    595
    Kekse:
    5.056
    Erstellt: 13.05.07   #3
    Ja, da war ich schon. Aber ich hab keine Lust da was in meinem schlechten Englisch zu schreiben :) Dachte, das Forum hier kann sowas auch beantworten...
     
  4. KRD Kjun

    KRD Kjun Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.05
    Zuletzt hier:
    29.07.10
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 04.09.07   #4
    Habe ein Fender Twin Reverb bj 72 Silverface und ich kann nur sagen ich bekomm den nichtmal auf jimy Hendrixeinstellung zum Zerren und Jimy spielte nach dem motto a real men plays ten. Also da ist nichts mit zerrsound. Jedenfalls nicht bei meinen (kann auch an den Röhren liegen aber mir worden die jayjay empfohlen da die an die original recht gut rankommen solln).

    Könnt mich ja korigieren aber ich bin der meinug ein silverface bekommt man nicht wirklich zum zerren. Kannst höchstens ein Preamp davorhängen aber selbst dan wird der sound einfach nicht so fett wie bei einen Engel thunder der auf zerrsound ausgelegt ist.

    Gibt es den überhaupt ein AMP der beides optimal kann? Ich glaub nicht weill man dafür ja Zwei seperate vor und endstuffen bräuchte und da kann man sich dan auch 2 AMP's hollen oder?
     
Die Seite wird geladen...

mapping