Unterschied zwischen AA/AAX und HH/HHX?

von stuArt, 15.07.06.

  1. stuArt

    stuArt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wolfenbüttel (nähe Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 15.07.06   #1
    Hallo,
    wie der Titel fast schon sagt würde ich gerne mal wissen ob es große Unterschiede im Klang gibt.Hat jemand Erfahrungen gemacht?
    Speziell die HHX Evolution Serie gefällt mir ganz gut.Kann mir wer sagen welche Serien anderer Hersteller mit der vergleichbar sind?
    Danke des wars scho :)

    Tschö
    Till
     
  2. hippiejim

    hippiejim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    621
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    780
    Erstellt: 16.07.06   #2
    okay ich weiß der Vergleich hinkt irgendwie aber eigentlich kann man fast sagen
    Sabian AA -> Zildjian Avedis
    Sabian AAX -> Zildjian A Custom
    Sabian HHX -> Zildjian K Custom
    Sabian HH -> Zildjian K

    Was der eigentlich unterschied ist, kann man nur durch testen rausfinden.
     
  3. Astray

    Astray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    28.10.12
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Zeuthen (BRB)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    287
    Erstellt: 16.07.06   #3
    Der Unterschied besteht halt im Klang ne...:D
    Wie genau kann ich dir nich ganz sagen aber der Vergleich von Hippejim is Ok, bis auf die HH da kann ich sagen weil ich dir nich kenne... so
    Kannst dir ja versuchen selber nen Bild zu machen: SABIAN - Sound Check
    Aber wer weiß vllt sind die per EQ nachgearbeitet jedoch glaube ich im großen und ganzen wird das so stimmen
     
  4. Battery666

    Battery666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 16.07.06   #4
    Ich spiele das Sabian AAX China 18". Ich kann bloß sagen, dass das Soundfile überhaupt nichts mit dem echten Sound zu tun hat. In echt klingt das china nicht so kurz und nicht so hell.

    Aber der Vergleich von "hippijim" triffts ganz gut.
     
  5. stuArt

    stuArt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.06
    Zuletzt hier:
    4.04.10
    Beiträge:
    258
    Ort:
    Wolfenbüttel (nähe Braunschweig)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 16.07.06   #5
    genau das habe ich mir gedcaht udn deshalb wollt ich fragen ob jemand vielliecht wirklich mal becken aus beiden serien hat und sie vergleichen könnte...
    danke hippijim für den vergleich.. hilft mir schon weiter :)
     
  6. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 16.07.06   #6
    Ich hab A-Custom Becken, aber leider keine Ahung von AAX Becken. Sorry.
    Aber auch ich kann dem zustimmen, dass die Soundsamples auf der Zildjian HP nicht mit dem Original uebereinstimmen, zumindest was die Crashes angeht. Das Ride bzw die Hihat kommen schon nahe dran.
     
  7. macprinz

    macprinz HCA Drums HCA

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    25.01.11
    Beiträge:
    3.346
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    754
    Erstellt: 16.07.06   #7
    Also grob kann man so einen Vergleich aufstellen, wie es hippiejim getan hat.
    Klar einzelne Modelle kann man nicht so gut miteinander vergleichen, so sind die meisten A-Customs etwas dünner und auch filigraner und nicht ganz so brilliant im Klang, wie viele AAX. Da muss man schon eher die A-Custom Projections nehmen... Aber prinzipiell gehen die Serien von Sabian und Zildjian so in die gleiche Richtung.

    Bei Sabian ist es nur auch so, dass man ganz gut die Serien mischen kann. So gibt es sehr schöne Becken aus der HH und HHX Serie, die man ganz gut mit AAX und AA mischen kann. Da ist z.B. bei Zildjian oft der Sprung zwischen Avedis und K recht groß.

    Naja, zum Sound lässt sich bei den Sabians eigentlich nichts allgemeines fomulieren bis auf, dass die HH und AA im Gegensatz zu den AAX und HHX etwas natürlicher, nicht ganz so hi-fi-mäßig klingen. So sind z.B. die AA rockig, die HH jazziger und AAX und HHX bilden so ein Zwischending zwischen allen.
    Ist alles nur sehr pauschal gehalten, also sicher gibts da auch die ein oder anderen Modelle, auf die das nicht so zudrift. Die Grenze ist recht fließend.
     
  8. Battery666

    Battery666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.05
    Zuletzt hier:
    17.07.11
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 16.07.06   #8
    Ich spiele auch A-Custom Crash becken und die passen finde ich recht gut zum AAX China. Rein vom Klang her...
     
  9. bob

    bob Mod: Drums und so Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    6.709
    Zustimmungen:
    490
    Kekse:
    27.906
    Erstellt: 19.07.06   #9
    ....deswegen hab ich zb. mein aax 15" verkauft, weil der Sound viel zu dicht bei dem 14er A-Custom lag.

    Grüße

    Bob
     
  10. LukSte

    LukSte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.06
    Zuletzt hier:
    26.05.10
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Garmisch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    286
    Erstellt: 11.08.06   #10
    der wohl größte unterschied ist, dass bei sabian die hh und hhx becken noch handgehämmert werden (daher auch der name, hh wie hand hammered). die zildjians kommen alle aus so nem computerautomaten. wobei man sagen muss, dass die zildjian k/k-custom den "alten türkischen" sounds nachempfunden sind, also einigermaßen wie handgehämmert klingen...
    ich glaub sabian hat irgendwo auf der homepage ne beschreibung zu den unterschieden zwischen den serien... nämlich unter SABIAN - Cymbal Series
     
  11. ludwigsupra

    ludwigsupra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.08.06   #11
    hallo,
    also ich spiele 2 crash Becken am set, ein 18" Sabian AA und ein 18" Zildjian avedis, beide medium im brilliant finish und muß sagen, dass die schon sehr unterschiedlich klingen. Während das AA eher sehr rockig und breit klingt, ist das avedis eher spritziger und etwas heller im Klang. Das liegt sicher auch daran, dass ein avedis etwas dünner in der Materialstärke ist.

    Grüßr vom Jörg.
     
Die Seite wird geladen...

mapping