unterschied zwischen disortion und overdrive

von blimo, 14.12.04.

  1. blimo

    blimo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.04
    Zuletzt hier:
    11.05.05
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Schweiz :)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #1
    tach zusammen,

    kenne mich mit der technik ned wirklich aus! was genau macht der unterschied zwischen disortion und overdrive eigentlich aus?
    noch etwas, hab son verstäker bei ebay ersteigert heisst coxx irgendetwas, relativ klein! gibts da irgendwie tipps um mehr aus diesem amp rauszuholen?

    greez timo
     
  2. Black

    Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 14.12.04   #2
    distortion is so verzerrt wie bei punk/metal.
    und overdirve is eher so der sound von blues/rock solis.
    du könntest bei dem amp die öffnnungen hinten zumachen,vielleicht bekommt der dann ja mehr druck.

    hier kannst du dir das aber mal anhören:
    http://www.musik-service.de/Gitarren/gtEinsteigerFX-Tipps.htm
     
  3. Don.Philippe

    Don.Philippe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.03
    Zuletzt hier:
    28.11.15
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 14.12.04   #3
    also mittlerweile wird overdrive als synonym für distortion benutzt. ist aber nicht ganz korrekt.

    als overdrive bezeichnet man endstufenverzerrung, als den sound, den ein übersteuerter röhrenamp liefert. typisches beispiel: AC/DC. overdrive liefert eher ne sanftere und transparentere zerre als distortion.

    bei der distortion entsteht die verzerrung bereits in der vorstufe. distortion ist allgemein auch ein härterer verzerrungsgrad, typisch sind hi-gain sounds.
     
  4. Rockopa58

    Rockopa58 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.04
    Zuletzt hier:
    21.11.11
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    71
    Erstellt: 14.12.04   #4
    Overdrive geht bis da, wo es nett und lieblich klingt. Bei Distortion setzt die Säge ein. Yngwie Malmsteen spielt Overdrive, Slash spielt Distortion.
    Gruß
    Peter
     
  5. !BlackSunset!

    !BlackSunset! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    9.07.08
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 14.12.04   #5
    Die frage gabs sicherlich schon 1000mal! SuFu
     
Die Seite wird geladen...

mapping