Unterschiede Framus Panthera Pro zu Custom

von Ach3ron, 21.03.06.

  1. Ach3ron

    Ach3ron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 21.03.06   #1
    Hab evtl. die Möglichkeit sehr kurzfristig (heute abend) ne Framus Panthera Pro sehr günstig zu bekommen. Ich kenne allerdings nur die ca. 300 Euro teuerere Panthera Custom und ich denke, nur an der nicht ganz so schön gemaserten Ahorn-Decke kanns nicht liegen.

    Hat die vielleicht jemand? Wo sind die Unterschiede?
    Ist der Klang anders?? <-- WICHTIG da Ko-Argument (außer es sind nur die PUs), Aussehen ist zweitrangig

    Wenn ich sie kaufe, sollte es schon ne richtig gute Gitarre sein und die Custom sagt mir sehr zu.

    Btw.: Es geht ausschließlich um die Standard-Versionen und nicht um die Studios. SuFu hat nur Threads zur Panthera Custom ausgespuckt.

    Danke schon mal für's eifrige Posten ;)
     
  2. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    4.886
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    682
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 21.03.06   #2
    Pickups sind laut Framus die gleichen.
     
  3. yamcanadian

    yamcanadian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    21.01.07
    Beiträge:
    734
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    242
    Erstellt: 21.03.06   #3
    Unterschied sind das Finish, die Lockingmechs (?), die Decke und noch so Krimskras.
    Angeblich hat die Decke tonbildenen Einfluss, kann dazu nichts sagen da ich den Direktvergleich nicht hatte. Der Sound wird wohl nicht hoerbar divergieren...
     
  4. Ach3ron

    Ach3ron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 21.03.06   #4
    Naja, habs sie eh nicht gekriegt. Werd dann weiter von der Custom träumen ;)
     
  5. imbi

    imbi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.03.06
    Zuletzt hier:
    13.01.11
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    37
    Erstellt: 22.03.06   #5
    Hey!

    Wird Dir jetzt nicht mehr allzuviel helfen, aber trotzdem..
    Ich habe mir gestern eine Framus panthera studio pro custom zugelegt und habe zuvor fast alle Framus Modelle ausprobiert und bin bei diesem Stück so richtig scharf geworden. Wollte zuerst ne renegade aber im Vergleich zur jetzigen schon kleine Welten dazwischen. Tonabnehmer der Hammer schlechthin 3* SD und kann diese noch splitten zum Singlecoil. Vielseitigkeit ohne Grenzen naja fast.

    Kann dieses Teil nur jeden empfehlen. Mit € 1200 nicht gerade billig aber dafür gut investiert - du kannst mit diesem Teil jeden Stil spielen, wobei Du mit rock noch am besten fährst!

    Also - fG imbi
     
  6. Fl4sh_danc3r

    Fl4sh_danc3r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    17.12.13
    Beiträge:
    805
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    701
    Erstellt: 22.03.06   #6
    Wie ist ungefähr die Dicke des Halses, im Vegleich zu ner Yamaha Pacifica, oder ner strat einzuordnen?
     
  7. Ach3ron

    Ach3ron Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    63
    Kekse:
    2.127
    Erstellt: 22.03.06   #7
    @imbi

    Ja sowohl die sutdio custom als auch die standard sind ziemlich geile Instrumente und wenn ich mal 1200€zuviel hab, werd ich mir auch eine zulegen. Die Studio ist wie du schon sagtest enorm vielseitig, dadurch dass man den SC stufenlos dazu mischen kann. Die Standard gefällt mir vom optischen her allerdings besser.

    Auf die Pros kam ich nur durch das Angebot: ca. 300€ für ne 2 Jahre alte Pro. Allerdings super kurzfristig und kein Probespielen. Am Ende hat jemand mehr dafür bezahlt. Naja macht nix. Will eh ne Custom!!!

    @Fl4sh_danc3r

    Schwer zu sagen, da ich weder der große Fender noch Yamaha-Spieler bin. Bei mir stehen lediglich 2 Ibanez rum ;) Den Hals find ich schon recht dick und geht mehr in Richtung Paula, vll etwas breiter. Außerdem ist er unlackiert. Es gibt komischer Weise nur Leute die ihn entweder lieben oder hassen. Gibt aber alle Framus ohne Aufpreis mit Ahornhals, welcher flacher sein soll. Klingt aber auch anders!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping