USB eLicenser

von BDelphi, 30.06.16.

  1. BDelphi

    BDelphi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.14
    Zuletzt hier:
    10.05.18
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    788
    Erstellt: 30.06.16   #1
    Hallo Zusammen,

    in meinem Jugendlichen (50) Leichtsinn habe ich mir einen USB eLicenser gekauft in der Hoffnung im Keller mein Drumset auf zu nehmen und oben
    im Büro die Spuren zu bearbeiten!
    Nun will ich ja nicht mein Yamaha MG12XU ständig ab tütteln und mit nach oben nehmen, sondern nur den Dongle!
    Was müsste ich den tun, das das auch geht?
    Cubase fragt mich natürlich das er was vermisst!?
    Wenn man das so ließt, soll das gehen - was mache ich nur falsch?
    Einen Asio-Treiber ich Installiert, in der Hoffnung der hatte gefehlt!
    Habt Ihr eine Lösung für mich?

    Wäre für Hilfe dankbar :)
    Ich habe bisher auch noch nicht den eLicenser eingerichtet.

    Danke
    Thorsten
     
  2. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    6.504
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.069
    Kekse:
    13.558
    Erstellt: 30.06.16   #2
    Der tiefere Sinn eines eLicensers scheint sich Dir noch nicht erschlossen zu haben. Auf dem sind die Lizenzen drauf. Auf dem oben im Büro angesteckten anscheinend eine für Cubase. Willst Du nun Cubase an dem Rechner im Keller verwenden, steckst Du den eLicenser mit der Lizenz drauf ab und steckst ihn an dem Rechner im Keller an. Und schon geht das. Ein zweiter eLicenser ohne irgend eine Lizenz drauf ist nicht mehr wert als ein USB Stick aus dem Elektronikladen.......
     
  3. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 30.06.16   #3
    Und hast Du auf beiden Rechner die eLicenser Software installiert? Normalerweise wird die bei der Installation von Cubase mit installiert. Ach ja: in der Software musst Du die Lizenz auf den USB Stick verschieben, falls Du bislang nur mit einer Software-only Lizenz gearbeitet hast. Der Stick ich nämlich beim Kauf leer (keine Lizenzen drauf). Welche Cubase Version nutzt Du denn?
     
  4. BDelphi

    BDelphi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.14
    Zuletzt hier:
    10.05.18
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    788
    Erstellt: 30.06.16   #4
    Hallo,

    Danke für die Antworten bisher
    Das ich den USB Stick noch bestücken muss ist mir schon klar.
    Ich weiß nur nicht ob meine Frage damit beantwortet Ist?
    Die Version Cubase 8 Elements ist zwar eine 30Tage Version, aber wohl doch ohne Einschränkungen!?
    Worum es mir geht ist das mein Computer im Büro darüber meckert das das USB Gerät XU 01 fehlt. Das Projekt, was ich im Keller Aufgenommen habe und auf meiner Heimnetzplatte abgespeichert habe im Büro Lehr ist
    Ich mach das nur Hobby mäßig, ich lass mich gern eines besseren belehren. Ich habe Bloß sorge das dass dann doch nicht geht. Denn einmal auf dem Dongle immer auf dem Dongle
     
  5. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    3.770
    Kekse:
    17.321
    Erstellt: 01.07.16   #5
    Der Dongle beherbergt nur die Lizenz. So kannst Du Cubase auf mehreren Geräten nutzen, aber immer nur auf einem Gerät zurzeit.

    Das (etwas spärlich) beschriebene Problem ist wohl eher, dass Cubase darauf hinweist, dass die VST-Verbindungen wie sie im Projekt vorlagen in dem Aufgenommen wurde ("im Keller") nicht auf dem System auf dem Du das Projekt weiterbearbeiten möchtest ("im Büro") herzustellen sind, eben weil die Audio-Hardware nicht vorhanden ist. Das ist auch nicht weiter schlimm. Ich würde einfach zwei Presets für die VST-Verbindungen erstellen ("im Keller" und "im Büro"), diese kannst Du dann jeweils laden wenn benötigt.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  6. PlanNine

    PlanNine Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.13
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    69
    Kekse:
    211
    Erstellt: 01.07.16   #6
    Wie hast du das Projekt denn kopiert?
    Mit Cubase Backup erstellen? Oder einer anderen Software?
     
  7. BDelphi

    BDelphi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.14
    Zuletzt hier:
    10.05.18
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    788
    Erstellt: 01.07.16   #7
    Das ich Cubase nur auf einem Gerät nutzen kann zur Zeit ist klar! Dessen bin ich mir bewusst!
    Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll - ich habe das was ich Aufgenommen habe (im Keller)ganz normal
    auf meiner Netzwerkplatte abgespeichert, danach bin ich in mein Büro gegangen und habe das wieder aufgerufen.
    im Büro habe ich ja nicht das USB-Mischpult dran, somit vermisst mein Büro Rechner natürlich die entsprechenden Treiber und Geräte.

    Signalschwarz - was Du sagtest mit 2ten Preset erstellen!?
    Hört sich vielversprechend an - aber wie macht man das?
    Wie gesagt - ich mach das nur Hobby mäßig, es macht aber einen Sau spaß, frustrierend ist es aber einstweilen auch.
    Das Mischpult habe ich jetzt ca. ein 3/4 Jahr - und Cubase auch, so Wahnsinnig viel Zeit verbringe ich Berufsbedingt auch nicht damit.
    Deshalb ist hier ein Forum wie dieses hervorragend um schnell Hilfe zu bekommen, die entweder Profis oder aber auch Hobby zum Beruf machen wollen
    und bereit sind einem wie mir bei den Problemen die so auftauchen zu Helfen :)
    Ich hatte auch schon geschaut ob man das Projekt irgendwie Exportieren kann - aber wie so oft :(
    Wie gesagt - das mit dem Dongle ist mir bewusst, nur bevor ich die License au den Dongle ziehe möchte ich sicher stellen das ich, wenn
    ich ins Büro gehe meine Aufgenommenen Spuren vom Drum Set weiter bearbeiten kann. Im Keller ist es dazu etwas unbequem.
    Ich hoffe Ihr könnt mir Helfen.
    Vielen Dank für die Mühe im Voraus :)


    Gruß Thorsten
     
  8. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    6.504
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.069
    Kekse:
    13.558
    Erstellt: 01.07.16   #8
    Schön wäre, wenn Du das Problem etwas genauer beschreiben würdest. Bei welcher Aktion siehst Du eine Fehlermeldung und was steht da geschrieben?
     
  9. AMC

    AMC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.07
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    83
    Kekse:
    1.060
    Erstellt: 01.07.16   #9
    Aber ist diese "Fehlermeldung" nicht egal? Die kommt ja auch, wenn irgendein Midi-Gerät nicht eingeschaltet ist. Da klickt man auf Ok und ignoriert das, das Projekt lässt sich ja trotzdem öffnen.
     
  10. BDelphi

    BDelphi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.14
    Zuletzt hier:
    10.05.18
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    788
    Erstellt: 01.07.16   #10
    das ist richtig - allerdings sind die Spuren ohne Inhalt!
    Das Projekt lässt sich Öffnen, dann aber großes schweigen auf den einzelnen Spuren!
     
  11. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    6.504
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.069
    Kekse:
    13.558
    Erstellt: 01.07.16   #11
    vermutlich verweisen die Dateien auf einen Pfad, der zwar im Keller verfügbar ist, aber nicht im Büro. Abhilfe schafft die Funktion File / Backup Project. Da werden alle Dateien des Projektes mit kopiert.

    Sollte sich die Dateien auf einem Netzwerk Pfade befinden, hilft der Pool weiter. Da kann man die fehlenden Dateien aus dem Netzwerk Pfad dem Pool hinzufügen und dann sollten sie auch wieder im Projekt erscheinen.......
    --- Beiträge zusammengefasst, 01.07.16 ---
    Nur noch mal um sicher zu gehen, die erscheinen nicht im Projekt? Wenn doch, dann ist das Routing im Keller anders. Und muss im Büro angepasst werden.....
     
  12. BDelphi

    BDelphi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.14
    Zuletzt hier:
    10.05.18
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    788
    Erstellt: 01.07.16   #12
    Ich weiß nicht ob ich am Wochenende dazu komme - aber dein Vorschlag werde ich probieren.
    Ich berichte dann und mache auch noch Screenshots, mit dem was bei mir als Fehlermeldung angezeigt wird.
    Danke erstmal :)
     
  13. Pars_ival

    Pars_ival Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    3.161
    Ort:
    Schermbeck
    Zustimmungen:
    696
    Kekse:
    4.959
    Erstellt: 01.07.16   #13
    Wenn die Spuren leer sind, findet Cubase die Audioaufnahmen nicht. Du musst natürlich alle Dateien vom Projekt kopieren, und nicht nur die CPR.
     
  14. BDelphi

    BDelphi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.14
    Zuletzt hier:
    10.05.18
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    88
    Kekse:
    788
    Erstellt: 01.07.16   #14
    Hallo :)

    Ok - es ist tatsächlich so, das man ein Backup vom Projekt machen muss!

    Vielen dank für die Hilfe :)

    Thorsten
     
  15. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    3.770
    Kekse:
    17.321
    Erstellt: 01.07.16   #15
    Nö, muss man nicht zwangsweise, wenn man sich angewöhnt hat sinnvollerweise für jedes Projekt/jeden Song einen eigenen Ordner anzulegen. :)
     
  16. primelinus

    primelinus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.14
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    1.964
    Erstellt: 01.07.16   #16
    genau, auch die netzwerkpfade müssen die gleichen sein, also auch die netzlaufwerksbuchstaben... heißt das bei windows so oder? weiß ich nicht...
     
  17. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    6.504
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.069
    Kekse:
    13.558
    Erstellt: 01.07.16   #17
    Genau. So heißen die.

    Das funktioniert solange man keine Dateien aus anderen Ordner da reinzieht......
     
  18. Signalschwarz

    Signalschwarz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.11
    Zuletzt hier:
    17.10.18
    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    3.770
    Kekse:
    17.321
    Erstellt: 01.07.16   #18
    Cubase fragt nach, ob eine Audiodatei in den Projektordner kopiert werden soll, wenn sie sich nicht schon in selbigen befindet.
     
  19. adrachin

    adrachin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.14
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    6.504
    Ort:
    Blauen
    Zustimmungen:
    2.069
    Kekse:
    13.558
    Erstellt: 01.07.16   #19
    Zumindest kann dann keiner sagen, er wäre nicht gefragt worden.... (;

    Man kann auch einfach eine USB Festplatte nehmen. Und darauf seine Audio Projekte ablegen. Die steckt man an, wo man es braucht und gut ist. Man muss nur dafür sogen, dass es immer den gleichen Laufwerksbuchstaben zugewiesen bekommt. Dann aber funktioniert das problemlos....
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  20. Pfeife

    Pfeife Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.18
    Beiträge:
    5.717
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    709
    Kekse:
    7.589
    Erstellt: 02.07.16   #20
    Unter VST-Verbindungen(F4) kannst du ja die Zuordnung der hardware-Kanäle zu deinen Eingangskanälen festlegen. Und da gibts bei allen Registerkarten oben ein kleines Feld, wo man die gemachten Einstellungen als preset benennen und abspeichern kann. Und so legst du für die verschiedenene hardware-Konfigurationen verschiedene presets ab, damit die Zuordnung auf einen Klick gemacht werden kann.
    Es geht noch simpler, wenn deine Konfigurationen immer exakt die gleichen bleiben( also interface im Keller und interface im Büro): Dann kannst du beim ersten Start eines Projektes auf dem jeweils anderen System in dem Dialogfenster über nicht gefundene Verbindungen bei der Zuordnung 'immer' anklicken.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping