USB-Schnittstelle über ZOOM - Sound über Boxen laufen lassen?

  • Ersteller dorian.gray
  • Erstellt am
D
dorian.gray
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.11
Registriert
07.02.10
Beiträge
83
Kekse
105
Hey allerseits,

ich würde gerne meine Gitarre über die Computerboxen hören.
Als Schnittstelle habe ich nur mein ZOOM G2.1u Effektgerät, welches aber eine USB-Schnittstelle hat.

Ich kann das Teil ja anschließen und zum Beispiel mit Audacity (freeware) problemlos aufnehmen.

Aber wie kann ich das in Echtzeit über Boxen spielen lassen?

Ich würde mich über eure Hilfe sehr freuen!

Dorian Gray
 
keksal
keksal
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.11.11
Registriert
28.12.09
Beiträge
618
Kekse
775
Ort
Wien
das mag jetzt unglaublich radikal klingen, aber was hältst du davon, die computerboxen an den kopfhörerausgang vom zoom zu hängen?
 
D
dorian.gray
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.11
Registriert
07.02.10
Beiträge
83
Kekse
105
Danke für den Tipp, aber das geht nicht. Meine Boxen haben fünf Stecker die in den PC laufen, das Gerät hat ja nur einen Anschluss. Außerdem sollen die gleichzeit an den PC angeschlossen sein, damit ich nicht ständig umstöpseln muss. Danke trotzdem!
 
6Red6Dragon6
6Red6Dragon6
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
05.02.05
Beiträge
1.976
Kekse
6.878
Ort
Mannheim
Das geht so nicht, denn wenn Du das Zoom einsteckst, wird es als Soundkarte erkannt und die reguläre Soundkarte deaktiviert.
Ich weiß allerdings nicht, ob man Eingangs- und Ausgangstreiber separat anwählen kann, das wäre etwas für den Softwarebereich.
 
Thhherapy
Thhherapy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
26.01.08
Beiträge
2.918
Kekse
7.262
Ort
nähe Salzburg
normal sollte es schon möglich sein Ein- und Ausgang separat zu definieren. Zumindest bei XP, ob sich bei den neueren Betriebssystemen was geändert hat, weis ich nicht. Denke aber nicht, wär ja ein Rückschritt.
Systemsteuerung > Sound und Audiogeräte > Audio > Soundwidergabe / Soundaufnahme.


Hast du das Pedal neu gekauft? Original ist da eine CD mit dabei, wo eine Version von Cubase LE drauf ist. Mit dieser kann man Aufnahmen machen. Bei Cubase kann man die Ein- u. Ausgänge auch direckt im Programm definieren.
Geht auch mit jeder anderen Software, es wird ja wie gesagt als unabhängige Soundkarte erkannt.
 
D
dorian.gray
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.11
Registriert
07.02.10
Beiträge
83
Kekse
105
Danke so weit für die Antworten. Ich habe jetzt GuitarRig geliehen bekommen und bisher klappt alles.

Das einzige Probleme: Sobald ich die USB-Schnittstelle aktiviere, kommt aus den Boxen kein Sound mehr.
Ich kann das zwar in der Systemsteuerung umstellen, aber das hat keinen Effekt.

Hier brauche ich noch etwas Hilfe, wie kann ich das beheben?
 
6Red6Dragon6
6Red6Dragon6
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.05.14
Registriert
05.02.05
Beiträge
1.976
Kekse
6.878
Ort
Mannheim
Das deckt sich mit meinen Erfahrungen, ist der Treiber für die USB-Karte aktiviert, ist die interne Soundkarte tot. Habe das bisher auch nicht hingekriegt und wäre dementsprechend auch dankbar für Lösungen.
Bei Macs geht das seltsamerweise....:rolleyes:
 
wolfel
wolfel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.02.18
Registriert
18.12.06
Beiträge
423
Kekse
32
Man kanns auch so machen. Zoom Output->Kabel mit Adapter auf kleine Klinke->Line- in des PC`s. Ist natürlich dann in Verbindung mit Soundkarte , aber Sound aus den Boxen kommt auf jeden Fall.
 
Thhherapy
Thhherapy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.12.20
Registriert
26.01.08
Beiträge
2.918
Kekse
7.262
Ort
nähe Salzburg
Stimmt, das geht ja wirklich nicht... habs gerade mal ausprobiert.
Ich kann zwar die verschiedenen Soundkarten auswählen und verwenden, aber nicht gleichzeitig.

Es geht das ich mit einem Programm über eine Soundkarte aufnehme und es gleich danach mit dem selben Programm über eine andere Soundkarte wiedergebe.
Nur gleichzeitig ist nicht möglich.
Grund dafür ist das dazu der ASIO Treiber verwendet wird und dieser immer nur auf eine Soundkarte zugreifen kann.

Hab auch was gelesen das manche Programme es schon können.....?
oder das man es mit den ASIO4ALL Treibern einstellen könnte, ob das stimmt weis ich nicht, könnt ihr ja mal ausprobieren.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben