USB Soundkarte für unter 150€

von EvolutionVII, 26.04.06.

  1. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 26.04.06   #1
    Eine befreundete Band will ihre Lieder endlich aufnehmen und hat nun einihe Fragen bezüglich USB Soundkarten (ich wills natürlich auch wissen, man lernt ja nie aus):
    Sie wollen einzeln jedes Instrument aufnehmen bis aufs Schlagzeug, da wollen sie mehrere Micros haben. Wenn ich nun sowieso über ein Mischpult "GINGE" (is noch nicht klar) dann reicht doch eigentlich 1 Kanal, oder ?

    Und für ihre Zwecke reicht da so eine Karte ?


    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-M-Audio-Audiophile-USB-prx395679570de.aspx
    http://www.musik-service.de/Recording-Soundkarte-Audiohardware-Tascam-US-122-USB-Audiointerface-prx395719287de.aspx
    http://www.musik-service.de/-prx395749744de.aspx
     
  2. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 26.04.06   #2
    Naja, zumindest Stereo wirst du das Schlagzeug schon haben wollen, oder?

    Die Sache ist die, um ein Schlagzeug Instrument für Instrument aufnehmen und nachhinein bearbeiten zu können, bräuchtest du ein 8-Kanalige Karte. Die sind aber recht teuer. Das wäre allerdings das Optimum. Ansonsten machst du mit deinem Mischpult einen Stereomix und nimmst mit 2 Kanälen auf, dann kannst du die einzelnen Instrumente wie Snare, Toms und Becken allerdings nicht mehr im Nachhinein bearbeiten.

    Für ein Demo sollte es allerdings mit etwas ausprobieren hinzukriegen sein. Die von dir angeführten Interfaces sollten alle für deine Zwecke taugen.

    Gruesse, Pablo
     
  3. EvolutionVII

    EvolutionVII Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 26.04.06   #3
    Thx... Das hab ich mir so auch gedacht ^^
    Gibts vielleicht neben diesen 3 "Karten" auch billigere, für diesen Zweck gleichsam gute Teile ?
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.04.06   #4
    Da Ihr ein Mischpult habt benötigt Ih ja nicht unbedingt MicPreAmps, die AudiophileUSB hätte ja auch keine. Dann wäre die hier für euch vielleicht interessant:
    https://www.thomann.de/de/audiotrak_maya_44_usb.htm
    Obwohl die billiger ist, hat sie sogar vier Eingänge, wäre für die Schlagzeugaufname natürlich noch besser. Ist jetzt nicht so verbreitet, aber wirklich schlechtes hab ich bisher nicht über sie gehört.
     
  5. Attilio Messina

    Attilio Messina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 27.04.06   #5
    Nun, leider muß ich sagen, daß wir die hier bei uns im Laden seinerzeit mal getestet haben und leider hat sie in jeder Hinsicht versagt. Die gibt es ja eigentlich nicht mehr und seit der Übernahme von ESI werden die Treiber nicht mehr weiterentwickelt. :mad:
    Ich finde es auch sehr seltsam wenn der Thomann der einzige ist der die noch hat :screwy:(wohl Restbestände).

    Meine Meinung ist: Laß die Finger davon...

    Greif zu einer der Karten die Du schon ausgewählt hattest, und wenn Dir der Preis zu teuer erscheint, dann benutze doch unser Wunschpreis Feature

    Wielleicht lässt sich was drehen...:cool:
     
  6. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 27.04.06   #6
    OK, ich dachte schon, dass es einen Grund haben wird, dass Ihr den nicht im Sortiment habt ;-)
     
  7. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 27.04.06   #7

    yup - bis WIN 98 waren die Treiber noch wirklich vorne (Maya, Inca usw.) dannach wurden die Treiber nicht wirklich weiterentwickelt. Sie laufen auch unter aktuellem OS.....aber bis dahin sind IMHO "Klippen" zu überwinden.

    DBS (ich habe die mal persönlich besucht - sitzten bei mir um die Ecke) wird da zwar anderer Meinung sein - aber ich bin immer für direkte Fragen den Hersteller bzw. Hauptdisti. ( http://www.dbsys.de/audiotrak.html ).



    Topo :cool:
     
  8. Barky

    Barky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.05
    Zuletzt hier:
    19.11.09
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 27.04.06   #8
    also ich habe die maya 44 usb auch, und ich meine für den preis ist sie völlig ok. habe weder probleme mit den treiber noch mit latenzen. schlagzeug für demo zwecke haben wir mit 2 overhead + snare + bassdrum micro abgenommen. die resultate sind durchaus ok und hängen ja von noch mehr faktoren ab.
     
  9. EvolutionVII

    EvolutionVII Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 27.04.06   #9
    Gekauft wir ein HP Pavilion um 799€ und das Alesis um 149€ bei uns in Österreich.
    Danke für eure Hilfe
     
  10. Mixmaster Sven

    Mixmaster Sven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.06
    Zuletzt hier:
    12.06.06
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    2
    Erstellt: 30.04.06   #10
    Hallo Leute:-),

    also was die Maya 44 USB betrifft so bin ich persönlich sehr froh darüber das keiner diese
    Karte mehr hat und diese nicht mehr auf die Menschheit losläst ( außer der König von Bayern;) ). Wir haben selber 100erte verkauft ( wegen mixvibes( deejay software kennt ihr vieleicht :o )) und jedes mal muste ich mich via Fernwartungstool bei unseren Kunden auf den rechner schalten um die installation vorzunehmen. Die haben es in der ganzen Zeit nicht auf die reihe bekommen ordentliche Treiber zu Programmieren die Plug&Play laufen. Wenn ihr was in dieser Preisklasse sucht was funktioniert dann schaut einfach mal hier. Kommen bald wieder und haben die selben Features.

    http://www.synthiecenter.de/shop/default.aspx?p=article&id=18647


    @Attilio Messina

    ja. er hat die letzten gekauft:)
     
  11. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    568
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 01.05.06   #11
    @ Sven : ich finde es schon etwas dreist von Dir, hier für Euren Laden im Forum des Mitbewerbers auf diese Art Werbung zu machen.


    Topo :cool:
     
  12. anselmoso

    anselmoso Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.02.06
    Zuletzt hier:
    11.06.14
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    101
    Erstellt: 02.05.06   #12
    sehe ich auch so.
     
  13. Malina

    Malina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 09.05.06   #13
    Hallo,

    ich hänge mich mal an diesen Thread ran, weil ich mir jetzt auch Hardware für Homerecording kaufen will. Hab nen Laptop (offenbar) mit kombiniertem Mic/Line In-Eingang und die Aufnahme mit dem Mikro ist zu leise, darum brauche ich nen Vorverstärker; außerdem überlege ich mir eine USB-Soundkarte mit ein paar Specials zu kaufen. Das Ganze soll nicht teuer und auch nicht zu großartig sein, ich will so Folkzeugs erstmal nur mit Stimme und Akustikgitarre aufnehmen, ganz einfach, nur wenige Effekte.

    Vielleicht habt ihr nen Tipp für mich. Am liebsten wäre mir ja *ein* Gerät und nicht mehrere. ;) Ich hatte ursprünglich den hier http://www.musik-service.de/line-toneport-ux-1-usb-interface-prx395752634de.aspx in der näheren Auswahl, dann habe ich die anderen USB-AudioInterfaces gesehen und jetzt kann ich mich nicht entscheiden.:rolleyes:

    Liebgruß, Malina
     
  14. Attilio Messina

    Attilio Messina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 09.05.06   #14
    Hallo Malina,
    die Karte die Du Dir ausgesucht hast ist an für sich nicht schlecht, aber dir muß bewußt sein das Du zwar 2 Signale (Mic und Gitarre) zwar gleichzeitig aufzeichnen kannst (in Dual Mono), DU aber (wenn DU das auch vorhaben solltest) nicht Stereo aufzeichnen kannst.
    Wenn Du aber keinen Wert DARAUF legst, dann ist dieses Interface echt klasse.

    Gruß,
    Attilio
     
  15. Malina

    Malina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.06
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 09.05.06   #15
    Hi Attilio -

    offen gestanden bin ich aufnahmetechnisch noch ganz am Anfang und weiß gar nicht, ob ich stereo aufnehmen will. :o Ich hab vor zunächst mit Audacity einfache Aufnahmen zu machen - Gitarre und vielleicht 2 Tonspuren mit Haupt-Gesang und Background, wobei es schon nett wäre, wenn am Ende die Stimmen auf verschiedenen Kanälen zu hören wären. Geht das denn, wenn ich zunächst mono aufnehme?

    Grundsätzlich wüsste ich noch gern, ob in USB-Soundkarten überhaupt ein Vorverstärker fürs Mikro integriert ist und wenn ja, in welchen, natürlich. :)

    Grüße, Malina
     
  16. Attilio Messina

    Attilio Messina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.05
    Zuletzt hier:
    11.05.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    318
    Erstellt: 17.05.06   #16
    Hallo Malina,
    natürlich geht das, solange es deine Recording-Software zulässt, leider kenne ich Audacity zu wenig um dir etwas genaueres zu dieser Software zu sagen.
    Wir haben uns mal die Mühe gemacht und eine neue Seite generiert, die nennt sich "Soundkarten für Gitarristen". Dort haben wir Soundkarten zusammen gestellt die besonders gut für "Songwriter" geeignet sind, also sowohl mit MicPreAmps alsauch Instrumenteneingängen und die einfach zu handlen sind, unabhängig davon ob es nun USB oder Firewire ist. Evtl. findest Du in dieser Rubrik genau die Karte für Dich.
    Ansonsten kannst Du mich gerne kontaktieren falls Du weiter Fragen hast.

    LG
    Attilio
     
Die Seite wird geladen...

mapping