V-Amp2 kapput?

von burnner, 15.08.05.

  1. burnner

    burnner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    19.11.11
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #1
    Hallo,
    ich hab Donnerstag meinen V-Amp 2 bekommen, war auch zufrieden mit dem. Doch gestern packte ich ihn weg und als ich heute morgen spielen wollte ging nichts mehr, die lämpchen haben noch geleuchtet aber es kam kein sound und der tuner funktionierte auch nicht. Das Kabel und die Gitarre sind in ordnung hab ich getestet. nur kommt kein sound mehr aus dem v-amp. an was kann das liegen?

    mfg
     
  2. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 15.08.05   #2
    überprüf mal bitte das netzteil, ob pins verbogen sind (der stecker ist dumm)
    ob du das kabel im input hast und nicht woanders...

    und wenn das nichts hilft, frag mal bei deinen freunden ob jemand nen v-amp hat, dann probier mal das netzteil deines freundes an deinem. Wenn das nichts nutzt kannste eigentlich nichts tun also umtauschen... aber beeil dich das geht nur 14 tage
     
  3. burnner

    burnner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    19.11.11
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #3
    ne kenn niemanden mit nem v-amp. der strom geht ja, leuchtet ja alles schön, ja der stecker ist im input
     
  4. Peda

    Peda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.04
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.114
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.325
    Erstellt: 15.08.05   #4
    wenn du über nen kleinen amp spielst, nimm aml nen kopfhörer, ob da noch was rauskommt. wenn nicht, probierst mal mit nem amp, oder nimm n anderes kabe von gitarre zum v-amp, man weis ja nie.

    andernfalls drück mal die "tempo-tap bzw 2nd funktion"-taste und dreh volume oder gain hoch (weis nich welches, geht aber eh nur eins von beiden.)

    alle stecker an deinen kabeln wieder frstdrehen, 3 mal ein und rausstecken... wenns dann nich geht, ab innen laden oder zurückschicken.
     
  5. guitar.freak

    guitar.freak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.05
    Zuletzt hier:
    9.10.09
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 15.08.05   #5
    Mehrmals ein- und wieder auschalten. Mein V-Amp hat den Macken auch manchmal.
     
  6. burnner

    burnner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    19.11.11
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #6
    scheiss teil lag tatsächlich am stecker.. ein kleines stück war verbogen:screwy:.. istn scheiss.. nun gehts wieder vielen dank :)
     
  7. al

    al Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    697
    Ort:
    OuttathisWorld
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    432
    Erstellt: 15.08.05   #7
    kleiner tipp:
    nicht immer den stecker ausstecken sondern eine steckerleiste mit schalter benutzen, dann hält der vamp länger.
    am gerät ausstecken spart sowieso keinen strom, da das netzteil weiter in betrieb ist.
     
  8. burnner

    burnner Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.05
    Zuletzt hier:
    19.11.11
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.08.05   #8
    naja ich zog immer jeden stecker aus
     
Die Seite wird geladen...

mapping