Effektprobleme: V-amp + Warp7???

  • Ersteller metalgear98
  • Erstellt am
metalgear98

metalgear98

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.08.09
Mitglied seit
05.10.03
Beiträge
217
Kekse
77
hallo zusammen.

Ich habe gerade einen warp7 gekauft und versuche ihn jetzt meinen seit längeren im Betrieb stehenden V-amp2 zu koppeln.

Dabei gibt es ein Problem ich kann, wenn ich über den V-amp fahre, egal ob über den normalen Input oder über die Send-Return-Buchsen, den klaren Warp-Sound nicht nutzen, da es anscheinend nicht möglich ist, beim V-Amp das Durchlaufen des Signals OHNE irgendwelche Effekte hinzubekommen. Der klare Sound vom Warp klingt nicht mehr fett und wirkt schneidend, der verzerrte verliert an Biss.

Was kann ich tun, damit ich einerseits den unverfällschten Warp-Sound, andererseits auch die Effekte des V-Amps nutzen kann?

mfG THX
 
Doc.Jimmy

Doc.Jimmy

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.12.10
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.771
Kekse
1.837
Hi

Erst mal vorne weg gesagt ist der V amp nicht grade die lösung als multi fx , es gibt die möglichkeit das teil auf bypass zu schalten das heist auser den fx sektionen läuft nix mehr dazu kann man auch die speaker sim abschalten und hat somit recht gute ergebnisse , must aber mit der gitarre in den V amp und dann in return vom amp .

Zur verkablung , der V amp hat keine loop das heist du must mit der gitarre in dem V amp und vom V amp Line out ( am besten Links ) in den return des loops vom amp kein send kabel mit dem line out verbinden das sind beides ausgänge und sowas kann nicht gut gehn . Ist der V amp am return des amps so ist die vorstuffe vom amp ausser kraft und nur noch die endstuffe kriegt signal vom V amp das heist das die zerren usw. über den V amp laufen müssen , steckst du beide dem anschlus die gitarre in den amp kommt logischweise nix mehr raus .

Es ist also nicht möglich den amp zu nutzen und gleichzeitig über den V amp die fx setups abzurufen weil er eben keinen loop hat was ihn einschleifen würde womit das dann gehn würde .
 
DEADdy

DEADdy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.08
Mitglied seit
31.08.03
Beiträge
1.011
Kekse
63
Ort
Hannover
aba wenn du den v-amp über den send-return weg einschleifst, kannst denne nich einfach nen effektweg abschalten ????
dafür iss der doch da, dass man bei bedarf auch seine effekte einfach umgeht !!! eigentlich müsstest du doch nen doppelfußschalter haben, mit dem du den effektweg ein- bzw. ausschaltest !!!!

also bei meinem bandit geht das so ..... :p
 
Doc.Jimmy

Doc.Jimmy

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
28.12.10
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.771
Kekse
1.837
Oh stimmt eine möglichkeit hab ich noch vergessen :rolleyes: Das währe dann send amp eingang V amp line out V amp return amp so würde es als fx gehn dazu aber auf bypass schalten .
 
L

Larry_Croft

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.09.10
Mitglied seit
03.10.03
Beiträge
1.215
Kekse
0
Ort
NRW
geht das denn? wenn der vamp n signal von ner gitarre erwartet und eins mit line level bekommt? ich weiß nicht :-?
 
F

Flocki

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.11
Mitglied seit
14.01.04
Beiträge
36
Kekse
0
Ich habe keine Probleme mit Line-Level bei meinem V-Amp2. Wenn man schön weit aufreißt, bekommt man so soger ein wesentlich besseres Sustain bei den Hi-Gain-Sounds.
Und Schaden kann es eigentlich allerhöchstens der Gitarrenvorstufe, wenn sie ein vollkommen kaputtes Nur-Röhren Design hat, was sich eigentlich kein Hersteller leisten könnte. Bei einem Warp also keinerlei Gefahr.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben