Digitech Grunge geht nicht mehr an

von D.L. Styles, 02.12.07.

  1. D.L. Styles

    D.L. Styles Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 02.12.07   #1
    Servus,
    ich wollte heute früh mein Grunge anschalten und habe gesehen, dass das Lämpchen nicht leuchtet. Da dachte ich "ja, ich glaube das hat auch schon gestern Abend nach einer Zeit nicht mehr geleuchtet... die Batterie ist bestimmt leer."

    Also hab ich eine brandneue Batterie ausgepackt und sie reingetan. Funktioniert i-wie trotzdem nicht. Ein cleanes Signal kommt durch (hört sich irgendwie an als wär es ein ganz kleines Bisschen verzerrt... so als hätte die Batterie noch ganz ganz wenig Saft um das Grunge noch zum Verzerren zu bringen) aber wenn ich es anschalten will, leuchtet das Lämpchen auch nicht. Wenn ich die Batterie raustue, kommt halt gar nichts mehr durch.

    Ein Netzteil hab ich nicht (schon, aber das ist kaputt).

    Mh, was ist passiert?
     
  2. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 02.12.07   #2
    vllt. ein wackelkontackt an der batterienbuchse? versuch mal ein wenig daran zu rüttlen..
     
  3. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 02.12.07   #3
    mh geht nicht <.<
     
  4. mini_michi

    mini_michi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    1.581
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    393
    Erstellt: 03.12.07   #4
    Dann mal mit Netzteil probieren oder noch eine Batterie ausprobieren (kam ei mir auch mal vor, das eine Originalverpackte, neue Batterie eines Markenherstellers von Anfang an leer war!)

    Aber besser is eh Netzteilbetrieb (z.B: das von Ibanez, AC109 oder so) - ist umweltschonender und ökonomischer!

    Grüße, Mini
     
  5. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 03.12.07   #5
    Ich habe das Ibanez AC 109 ..bei mir geht das nicht ...:confused:
     
  6. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 04.12.07   #6
    Ich hab mal noch eine neue verpackte Batterie ausprobiert, da hab ich das selbe Problem. Das Lämpchen geht nicht an und der Sound ist ganz ganz leicht verzerrt.. ich kann auch mit den Reglern den Sound verändern, also heißt das, dass der Effekt irgendwie an ist, aber nicht genug Saft hat. Dabei hab ich doch jetzt insgesamt 2 neue Batterien ausprobiert :confused:
     
  7. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 04.12.07   #7
    EDIT : Bei mir geht das Netzteil jetzt .....mit batterie auch ..aber irgendwie nicht lange ...also lieber Netzteil..
     
  8. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 04.12.07   #8
    Hat sich wieder erledigt :( haben wohl das gleiche Problem....
     
  9. mavey

    mavey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.06
    Zuletzt hier:
    3.09.08
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Detmold
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    164
    Erstellt: 06.12.07   #9
    wie lang haste dsa gerät schon? evtl. garantie bzw. umtauschen..
     
  10. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 06.12.07   #10
    Dummer Tip, wie wärs mit aufschrauben und gucken ob Verbindungen abgerissen sind?!
     
  11. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 06.12.07   #11
    ich dachte an die die kabel an der buchse selber, dort hatte ich auch schon wackelkontakte.

    aber aufschrauben und gucken is auch ein guter tip.
     
  12. D.L. Styles

    D.L. Styles Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.05
    Zuletzt hier:
    7.03.14
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 06.12.07   #12
    Also mit Netzteil gehts bei mir. Hab mir von unserem Gitarristen bei der Probe mal das Netzteil geschnappt und es ausprobiert... ging^^
     
  13. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 06.12.07   #13
    ja, dann wirds wohl irgendwo am batterienanschluss sein... mach das teil mal auf
     
Die Seite wird geladen...

mapping