Valve Junior für A-Gitarre??

von MeriadocTuk, 25.03.07.

  1. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 25.03.07   #1
    Wie klingt es, wenn ich eine A-Gitarre in einen Epiphone Valve Junior spiele,
    werden die Höhen zu arg unterdrückt, oder geht das gut,
    wenn nicht was für Modifikationen wären nötig?

    Gruß Joe
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.03.07   #2
    Deine A-Gitarre wird einfach etwas "elektrischer" Klingen.
     
  3. MeriadocTuk

    MeriadocTuk Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.07
    Zuletzt hier:
    6.03.13
    Beiträge:
    379
    Ort:
    Korntal-Münchingen, Germany
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    889
    Erstellt: 25.03.07   #3
    Wenn es nur das ist werde ich dass meinem Bekannten weitersagen,
    vielen Dank
     
  4. Kingsgardener

    Kingsgardener Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.06
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    214
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.07   #4
    Dir ist klar, dass eine A-gitte schon bei geringer
    Verzerrung rückkoppelt, oder? Der Junior ist schließlich gerade wegen seiner verzerrung so charmant... ich würde es einfach mal antesten, danach weiß man immer mehr.
     
  5. Andy_K

    Andy_K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    858
    Erstellt: 26.03.07   #5
    Ohne Anti-Feedback Schaltung wird das Teil wohl rückkoppeln ohne Ende ...
     
Die Seite wird geladen...

mapping