Vantage VIE11BK "aufrüsten"/erneuern

von LX84, 12.02.05.

  1. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 12.02.05   #1
    also ich hab ne Vantage VIE11BK. das is meine erste gitarre die ich jemals hatte, hatte sie bis vor 2 jahren noch in verwendung. nur hatte ich da mal ne saite vertauscht und auf die hohe E führung eingespannt und seit dem ist das loch am hals, wo die saite normalerweise aufliegt so "ausgeleiert", dass die neuen E saiten zu tief liegen und an den bundstäbchen schnarren...
    ist es recht kompliziert, dieses weiße saiten-halter.. kA wie man das nennt, ich glaub Sattel... auszutauschen? ich mein es ist ja verklebt mit dem hals.. aber kann ich das einfach rausschneiden und ein neues reinsetzen??
    (und krieg ich das im normalen musikhandel?)

    ein weiteres anliegen wäre, die alten singlecoils (3 stück) gegen neue zu ersetzen, da sie irgendwie zu pfeifen beginnen... ausserdem klingen sie ein bisschen matschig und fad.. nachdem die gitarre ein strat-verschntit ist, würde ich sie auch gerne so klingen lassen.
    aber ich kann mich in den unmengen an verschiedenen pickups der hersteller einfach nciht zurecht finden.... und ins geschäft gehn und die PUs auspacken einbauen ausprobieren, nächsten einbauen ausprobiern.. geht halt ned ;)
    welche gut klingenden singlecoils sind empfehlenswert? man hört ja ständig Seymour Duncan.... zumindest im humbucker bereich. sind die im singelcoil bereich auch gut? und welche sind da gut und klingen wie ne strat *g*? die SSL4 hört man ja öfters.. wie klingen die?

    oder die von fender... strat-US-Standard (sind das die normalen American Stratocaster pickups? die sin ja um einiges billiger als die seymour duncan...
    und was sind diese "lace sensor" pickups!?!?!?!
     
  2. LX84

    LX84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 16.02.05   #2
    hm.. weiß keiner was?
    kan man den sattel problemlos selbst erneuern? oder osll ich mir das von nem gitarrenbauer drauf machen lassen?
     
  3. LX84

    LX84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 11.04.05   #3
    hm.. hat keiner die SSL4 verbaut und kann sagen ob sie gut klingen????
     
  4. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    397
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 11.04.05   #4
    Gut "klingen" ist immer relativ. Kommt drauf an was du für nen Sound bevorzugst. Kauf am besten nicht auf gut glück weil die beschreibung sich gut anhört.
    Schau dir einfach in paar Gitarren mit sc an und nimm dann die von der, die am besten klingt (holz und so lassen den sound zwar anders klingen, aber dann stimmt jedenfalls die richtung).
    Wer nen fetten sound will holt sich meist EMG's, da die nen geilen sound haben, aber gleich klingen die bestimmt nie. Also such dir die "vorzeige" teile aus deinem musikbereich aus.

    Für die anderen sachen kannste erstmal versuchen alles einzustellen (Halskrümmung, höhe). Sonst solltest du die "weißen Saiten halter" auch in nem guten Musikgeschäft bekommen, ggfl beim hersteller nach vertreibern fragen.
     
  5. LX84

    LX84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 11.04.05   #5
    ja SC will ich auf jedenfall, für HB hab ich ja meine Gibson SG standard.

    ich brauch den typischen clean-rock sound der fender gitarren...

    vorläufig will ich auch mal nur den bridge pickup auswechseln.
    ja ich würd ja gern gitarren ausprobieren, die die SSSL-pickups schon eingebaut hat, nur hab ich noch nie eine gesehen!:(

    heute war ich bei musik produktiv, und hab die fender american std und american deluxe probiert. mir gefällt der sound der american deluxe um einiges besser, die klingt schön "fett"! genau so einen will ich.:D
    im katalog von Musik Produktiv finde ich nur die Fender American Standard Pickups.... die AM std gefällt mir, aber wie gesagt nicht so, hat mir etwas zu wenig output und fülle... also die deluxe wär schon gut. aber gibts da original pickups zu kaufen? weis da jemand, welche da genau verbaut sind, und wo ich sie herkriege?:confused:

    sonst, welcher SC-pickup würde dem pickup der Fender Am Deluxe am nächsten kommen???
     
  6. LX84

    LX84 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 18.05.05   #6
    ok nachdem mir heir keiner helfen konnte, werd ich einfach auf gut glück die SSSL4 bestellen und probiern :)

    so nun seht euch das mal an... is das normal dass die sattelkerben so tief sind??
    also mri sin sie definitiv zu tief, ich werd mir nen neuen sattel bestellen udn hoffen das das nciht so schwer selbst neu einzukleben ist...:o
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping