Verdammtes Floyd Rose!!!! Mir fliegen immer die Federn raus!

  • Ersteller L-O-K-I
  • Erstellt am
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
1.003
Kekse
56
Ort
Abensberg
Also, ich hab mit der SuFu leider nix gefunden, was mir helfen könnte.
Mein Problem is, dass immer wenn ich versuche mein FR in eine normale Lage zu bringen (90°) alle Federn rausfliegen! Immer, wenn das FR Parallel zu decke steht, machts wumm und ich darf erstma Federn suchen.......früher gabs keine Probleme, :konfus:ich hab weder Federn, noch tremolo gewechselt!! :mad: Naja, ich hab schon etliches ausprobiert :evil: :evil: :evil: wär echt nett, wenn ihr mir sagen könntet, was da los is. Wenn nötig kann ich euch bilder reinstellen...
:(
Oder meint ihr sowas bringst?
16060.jpg


dann kann ich des trem zwar nicht mehr benutzen, aber bei der klampfe benütz ich des eh nie, also.......ISSES EGAL!!!:screwy:
 
Eigenschaft
 
Mast3rT
Mast3rT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
22.01.05
Beiträge
461
Kekse
92
hmm schau dir mal die Federkralle an, evtl. is des Ding hinüber.

Oder aber die Löcher unten in dem Block sind schon was ausgelutscht, in dem Fall musste dich nach nem neuen Block umschauen. Kanns mir aber eigentlich nicht wirklich vorstellen, dafür müsste man schone einiges anstellen ^^

kann aber auch sein das mal einiges zu viel an Spannung auf den Federn war und die Enden krumm sind (glaube aber nicht)
Oder aber du versuchst das immer wenn keine Gegenlast (sprich Saitenzug) vorhanden ist, so das die Federn von alleine rausflutschen, war bei dem billigen Trem von meiner Squier auch der Fall das die dinger allgemein nicht fest in den Löchern stecken.



mfG

Edit: ja zeig mal die Bilder, unds Geld für die Backbox kannst dir mit irgendwelchen Holzklötzen die du hinten reinklemmst (zwischen Block und Korpus) auch sparen ;)


mfG again
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
1.003
Kekse
56
Ort
Abensberg
Ne, also Saiten sind druff.......aber des mit den Holzklötzen is ma ne Idee.....:great:
 
WildChild667
WildChild667
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.02.21
Registriert
10.12.04
Beiträge
697
Kekse
232
Ort
Ludwigsburg
also ich kenn mich da nich so aus, aber ich könnt mir am ehesten vorstellen dass die kleinen löcher wo man dein "Zahn" der Feder reinsteckt.. iwie "abgenutzt" sind.. das es keinen richtigen halt mehr findet, und rausfluppst.. sonst hätt ich keine ahnung
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
1.003
Kekse
56
Ort
Abensberg
ne, des isses nicht, ich werd jetzt holz dahinterklemmen, so dass das Tremolo 100% still steht!!!
 
P
Putkin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.06
Registriert
28.04.05
Beiträge
269
Kekse
61
bieg die klammern ein bissi zurück und bei der feder den hacken, der in den tremblock kommt. dann sollte es besser werden. festsetzen mag ich persönlich nicht, weil man ja hier gleich ne fixe brücke nehmen könnt (für mich etwas besserer klang)...
 
Mast3rT
Mast3rT
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.01.10
Registriert
22.01.05
Beiträge
461
Kekse
92
btw:

Wie viele Federn hattest du immer benutzt? bei mir biegen sich die Dinger immer, weil die Federkralle etwas dumm drin sitzt.
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
1.003
Kekse
56
Ort
Abensberg
:screwy: Ich hab immer 4 Federn genommen!!!

Egal ich hab mir jetzt von meinem Bruder n stück hölz geklaut, jetzt muss ich dann halt zum Baumarkt und mir n passendes stück zu holn, egal....ich spiel grad und es ist saugeil.....
 
pharos
pharos
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.09.09
Registriert
03.08.04
Beiträge
671
Kekse
284
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass man wenn sowas passiert das ende der Feder umbiegen soll, dass man praktisch einen Haken hat so wie auf der anderen Seite der Feder.

Ansonsten sind vielleicht einfach die Schrauben ausgenudelt dass du sie nicht vernuenftig anziehen kannst?
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
1.003
Kekse
56
Ort
Abensberg
is doch egal, ich lass des jetzt blockiert, so hab ich wenigstens kein Federn scheppern mehr! :D
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
1.003
Kekse
56
Ort
Abensberg
die springen ja nicht aus der kralle, sondern ausn Block raus!!!
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Ich kenne das Problem....das hatte damals meine GSA.


Du darfst die Saiten nicht gespannt haben wenn du die Federn reintust....
Du lässt am besten die Saiten so locker dass das Vibrato auf dem Korpus liegt...dann kommt die erste Feder rein...dann ziehst du die Saiten so stramm das das Vibrato so grade nicht mehr aufliegt...dann kommt die 2te Feder....jetzt wieder Saiten spannen bis das trem nicht mehr aufliegt...das machste bis du fertig bist.


Und leg bitte ein Stück Stoff unter das Vibrato damit´s dem Lack nich weh tut.
 
L-O-K-I
L-O-K-I
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.08.08
Registriert
19.05.05
Beiträge
1.003
Kekse
56
Ort
Abensberg
Der Block war nur falschrum druff
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben