Verkabelung 412 mit Schalter

von Gumpert, 06.02.16.

Sponsored by
pedaltrain
Tags:
  1. Gumpert

    Gumpert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    20.03.16
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Waldfeucht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.16   #1
    Hallo
    Ich mache hier wahrscheinlich wieder den 100 Thread auf bezüglich Verkabelung von boxen, aber ich werde aus den schon bestehenden Themen in meinem Fall nicht schlau daraus.
    Ich hab folgende Situation.
    Ich will 4 vintage 30 mit jeweils 16 ohm einbauen.
    Habe ein altes Chassi mit einem schalten wo.die rein sollen.
    Wenn man sich das Foto anschaut ist die Schaltung wie folgt:
    Schalter nach links: Stereo 8ohm
    Schalter nach rechts: Mono. Entweder Buchse rechts 16 ohm und buchsr links 4 ohm.

    Wie kann das sein das nur durch die Buchse die Impedanz geändert wird? Die Wege sind doch dieselben im Mono Betrieb???

    Naja hoffe auf eure Hilfe.
    --- Beiträge zusammengefasst, 06.02.16 ---
    Hier noch das Bild ;)
     

    Anhänge:

  2. Smoke165

    Smoke165 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.09
    Zuletzt hier:
    24.10.18
    Beiträge:
    3.412
    Zustimmungen:
    1.464
    Kekse:
    8.079
    Erstellt: 07.02.16   #2
    Zwei Speaker selber Impendanz Parallel ergibt die Hälfte, in Reihe eine Verdopplung. Hast du 4 x 16Ohm, kannst du jeweils ein Paar parallel schalten. Ergibt 2 mal 8 Ohm. Diese 2 Pärchen "waren" dann auf der linken Buchse mal Parallel (=4Ohm) und auf der rechten Buchse in Reihe (=16Ohm), in Stereo jeweils die 8 Ohm eines der Pärchen. ;)
     
  3. Gumpert

    Gumpert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    20.03.16
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Waldfeucht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.16   #3
    Das heißt ich kann meine celestion vintage mit je 16 ohm einfach parallel dahinter verkabeln also plus an plus minus an minus, und kann den Schalter wieder so nutzen?
    Ich verstehe diesen Schalter irgendwie nicht. Führen die da bei Stereo nicht das Plus der linken Buchse auf die rechte Buchse und es ergibt sich ein Kurzschluss?
    Und wieso einmal in Reihe und einmal parallel die Wege sind doch fir selben?
    Oder Brückt der Schalter nicht zwischen plus 1 und plus 2 usw.
    Sondern zwischen plus 1 und minus 1?
    Hoffe das ich mich irgendwie verständlich ausdrücke.... Parallel und in Reihe ist mir klar nur werde ich aus dieser Schalter Verkabelung irgendwie überhaupt nicht schlau....
     
  4. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    8.663
    Ort:
    Burglengenfeld
    Zustimmungen:
    4.255
    Kekse:
    47.922
    Erstellt: 07.02.16   #4
    Du musst nur das linke und rechte Pärchen parallel verkabeln, die weitere parallelle / serielle Umschaltung macht der Schalter. Soll am Ende so aussehen:

    [​IMG]
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Gumpert

    Gumpert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.11
    Zuletzt hier:
    20.03.16
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Waldfeucht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.16   #5
    Okay super wenn ich das so sehe ist mein Schalter ja dann von der Verkabelung genauso :) nur andersrum mit 4 und 16 ohm Mono.
    Korrigiert mich falls nicht :)
    Aber super danke für die Hilfe :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping