Verkabelung meiner Geräte (Synth, Mixer, Interface, PC) - Bitte um Hilfe

  • Ersteller Ray2021
  • Erstellt am
R

Ray2021

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.20
Registriert
29.10.19
Beiträge
4
Kekse
0
Liebe Community,

ich benötige Hilfe, denn ich bin mit den ganzen Anschlussmöglichkeiten überfordert und ich weiß nicht mehr weiter.

Folgendes Setup habe ich:

- Controller: Native Instruments MASCHINE MK3
- Mischpult: Mackie 1202 VLZ4
- Masterkeyboard: Akai MPK 249
- Synthesizer: Pioneer TORAIZ AS-1
- Synthesizer: Novation Peak
- Audio-Interface: MOTU M4
- MIDI-Interface: MOTU MIDI Express 128
- PC

Als "DAW" würde ich die Maschine Software benutzen. Darin möchte ich auch aufnehmen. Die Soundausgabe muss derzeit noch über einen AV-Receiver mit angeschlossenen Lautsprechern erfolgen da ich mir erst später Monitor-Lautsprecher zulege.

Meine Anforderungen an das Setup:

- Den Peak und den AS-1 möchte ich gerne 1:1 aufnehmen können (also auch die Veränderungen der Parameter die ich über die Potis verstelle).
- Als "DAW" benutze ich die Maschine Software von Native Instruments + Komplete 12 Ultimate.
- Der Peak soll über das Masterkeyboard gespielt werden können.
- Der Pioneer Toraiz AS-1 muss nicht zwingend über das Masterkeyboard gespielt werden können.
- Vorerst läuft die Soundausgabe über den AV-Receiver später dann irgendwann mal über Studio Monitore.
- Hauptsächlich werde ich aber erst mal über die Kopfhörer "produzieren".

Wichtig dabei ist mir wirklich, dass ich die beiden Synthesizer so aufnehmen kann, dass auch die Veränderungen an den Parametern live aufgenommen werden können. Ich kenne mich mit dem ganzen MIDI Kram noch nicht so aus, bin aber fleißig am lernen. Mir fehlt aber erst mal die Grundlage. Ich habe mal eine Grafik angefertigt (Bild 1) wie ich das ganze anschließen würde. Aber ich denke, dass ich da schon Fehler gemacht habe. Auf Bild 2 seht ihr alle Geräte (mit Beschriftung) die ich habe. Vielleicht könnt ihr mir dort anzeichnen wie ich alles verkabeln muss.

Ich weiß, dass es eine große Bitte ist aber ich würde mich sehr freuen wenn ihr mir weiterhelfen würdet.

Freundliche Grüße
Dominik

Mein bisheriger Plan (wahrscheinlich viel falsch):

5.jpg

Vorlage für diejenigen die mir helfen möchten:

4.jpg
 
adrachin

adrachin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.408
Kekse
21.168
Ort
Blauen
Na ja, das mit den Bildern ist eher suboptimal. Besser ist es, das in Pfaden zu erfassen.

Das eigentliche Ziel ist, etwas aufzunehmen. Wichtig hierbei ist es, festzulegen, was aufgenommen werden soll. Zur Auswahl stehen Midi oder Audio oder beides auf einmal.

Einfach nur Midi aufnehmen hat den Vorteil, dass eine Nachbearbeitung problemlos möglich ist. Aus den Midi Daten kann auch jederzeit Auto erzeugt werden. Vorausgesetzt, Machine wie ein normaler Sequenzer / DAW funktioniert. Weiss ich aber nicht, da ich die Software nicht kenne.

Alle drei Varianten wären mit der angedachten Verkabelung möglich.

Ändern würde ich den Line Out des Interfaces. Den auf Tape IN des Mischers. Dadurch wird verhindert, dass es zu Feedback Loops kommen kann.

Damit hat man gleichzeitig auch die Möglichkeit hiermit:

Bildschirmfoto 2020-05-18 um 09.20.47.png


alle Wege abzuhören. ALT 3-4 ist das, was zum Interface und damit in die DAW geht. Mit Main Mix kann ich die Instrumente abhören auch ohne DAW und Computer und TAPE ist der Return Weg des Computers.

Sonst sollte das so gehen, wie Du es eingezeichnet hast.
 
R

Ray2021

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.05.20
Registriert
29.10.19
Beiträge
4
Kekse
0
adrachin

adrachin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.408
Kekse
21.168
Ort
Blauen
Nichts zu sehen.
 
C

Caeso2010

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
21.04.19
Beiträge
79
Kekse
1
Moin,

ich habe das 1402VLZ4 und wie folgt angeschlossen. Recording Interface Out auf Tape In, Recording Interface In auf ALT 3/4, Recording Interface In2 (Main L/R) ist aber optional.
Aktive Studioboxen hängen am CTRL ROOM.

Einzelnes Instrument wird recorded indem ich es auf den ALT Bus route.

Abhöre wird mit der CR Source gewählt. Damit kann man ALT, MAIN, Tape getrennt oder alles zusammen hören.
 
adrachin

adrachin

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.05.21
Registriert
06.05.14
Beiträge
8.408
Kekse
21.168
Ort
Blauen
Genau so. Wie auch von @Caeso2010 beschrieben. Geht es denn?
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben