Verständnis Problem mit Verstärker und Boxen

von JackP, 19.11.19.

  1. JackP

    JackP Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.19
    Zuletzt hier:
    26.11.19
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 19.11.19   #1
    Hallo zusammen,

    nachdem ich die letzten 3 Jahre nur Bass Combos gespielt habe, möchte ich nun auf Bass Boxen mit entsprechendem Verstärker zurückgreifen.
    Allerdings bin ich auf diesem Gebiet absolut unerfahren. Ich habe mich nun ein bisschen eingelesen, allerdings bleiben ein paar Fragen offen.

    1. Wenn der Verstärker eine Leistung von 600 Watt auf 4 Ohm hat, kann ich dann theoretisch 2 x 8 Ohm Boxen mit jeweils 300 Watt anschließen?

    2. Was würde passieren wenn die Boxen mehr Watt haben als der Verstärker, schlechterer Sound oder geht evtl. etwas kaputt?

    3. Was würde passieren wenn der Verstärker mehr Watt hat als die Box, können dadurch Schäden entstehen?


    Vielen Dank schon einmal für eure Antworten.
     
  2. EPBBass

    EPBBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    16.12.19
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Kreis Segeberg
    Zustimmungen:
    292
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 19.11.19   #2
    Kurzfassung:

    1. Ja
    2. Nichts
    3. Ja, wenn du zu sehr aufdrehst

    Langfassung mit Erläuterung morgen von mir oder jemand anderes äußert sich heute noch ausführlich zu deinen Fragen
     
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  3. Ralphgue

    Ralphgue Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.17
    Zuletzt hier:
    16.12.19
    Beiträge:
    1.174
    Zustimmungen:
    512
    Kekse:
    3.909
    Erstellt: 20.11.19   #3
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  4. Cadfael

    Cadfael HCA Bass Hintergrundwissen HCA HFU

    Im Board seit:
    27.11.06
    Zuletzt hier:
    16.12.19
    Beiträge:
    12.948
    Ort:
    Linker Niederrhein
    Zustimmungen:
    3.184
    Kekse:
    115.723
    Erstellt: 20.11.19   #4
    gefällt mir nicht mehr 4 Person(en) gefällt das
  5. JackP

    JackP Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.11.19
    Zuletzt hier:
    26.11.19
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 24.11.19   #5
    Guten Abend zusammen,

    nachdem ich mich die letzten Tage immer mehr mit dem Thema auseinanderesetzt habe, wurde immer wieder auf gebrauchte Sachen verwiesen. Hierbei bin ich mir allerdings unsicher. Auf was muss man beim gebraucht kauf in Bezug auf Bass full stacks beachten?
     
  6. FoxGolf

    FoxGolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.18
    Zuletzt hier:
    15.12.19
    Beiträge:
    94
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    184
    Erstellt: 24.11.19   #6
    Daß alles funktioniert.
    Sorry, aber die Frage ist zu allgemein formuliert.
     
  7. EPBBass

    EPBBass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.16
    Zuletzt hier:
    16.12.19
    Beiträge:
    751
    Ort:
    Kreis Segeberg
    Zustimmungen:
    292
    Kekse:
    2.427
    Erstellt: 24.11.19   #7
    Darauf, im Idealfall testen zu können, was man kauft.

    Grundsätzlich ist testen die beste Möglichkeit um nicht übers Ohr gehauen zu werden, wenn du jemanden kennst der sich besser mit der Materie auskennt, nimm ihn mit.

    Von wo kommst du denn? Ich kenne zufällig jemanden der ne alte 610er und nen günstigen Amp abzugeben hab. Kein High-End aber solides Werkzeug.
     
  8. Slidemaster Dee

    Slidemaster Dee Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.17
    Zuletzt hier:
    16.12.19
    Beiträge:
    955
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1.003
    Kekse:
    4.119
    Erstellt: 26.11.19   #8
    Bei mehreren Speakern auf jeden Fall das Frontschutzgitter abmachen und schauen, dass alle Speaker laufen. Allgemein auch mal bei hoher Lautstärke testen und auf Nebengeräusche achten, die nicht da sein sollten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping