Verstärker für Mundharmonika?

von Julsen, 04.01.07.

  1. Julsen

    Julsen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.07
    Zuletzt hier:
    1.05.08
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.01.07   #1
    Servus,
    ich hab vor en paar wochen angefangen Mundharmonika zu spielen. Ich spiel auch gitarre, kann mir jemand sagen ob ich auch die Mundharmonika mit nem mikro am gitarrenverstärker anschliesen kann oder ob ich da en extra verstärker speziell für mundharmonika brauche?
    Ich wär sehr dankbar für eine Antwort.
     
  2. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 06.01.07   #2
    ja, geht mit git. verstärker. der sollte nicht besonders leistungsstark sein damit er schon bei geringer lautstärke zerrt (sonst feedbackgefahr) Röhre ist auch auf jeden fall zu emfehlen, da die transen bei harp ziemlich sägen. du brauchst aber ein hochohmiges mic wie z.b. hohner bluesblaster oder shure green bullet. oder normales mik mit impedanzwandler.
    der daniel
    ps. sehr zu empfehlen sind imho der laney lc15 oder epiphone valve junior
     
  3. Julsen

    Julsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.07
    Zuletzt hier:
    1.05.08
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.07   #3
    OK vielen dank
     
  4. Julsen

    Julsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.07
    Zuletzt hier:
    1.05.08
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.07   #4
    Ich hät noch ne Frage was kostet so im Durchschnitt ein guter Mundharmonikaverstärker ?
     
  5. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 07.01.07   #5
    epiphone valve junior 150
    laney lc15 270
    fender projunior 470
    fender bluesjunior 490

    spezieller harp-amp
    marble-max 710

    bei erstgenannten macht es sinn die 12ax7 vorstufenröhren durch 12at7 oder 12au7 röhren zu ersetzten, das ist einfach ohne irgentwelche einstellungen möglich.
    derdaniel
     
  6. Julsen

    Julsen Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.07
    Zuletzt hier:
    1.05.08
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.01.07   #6
    ahhh ok sin doch recht teuer danke
     
  7. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 03.02.07   #7
    hab bei youtube was geshen, was mir sehr gut gefiel - war so ein pignose kofferverstärker für gitarre, der da für die harp benützt wurde. und klingt cool
     
Die Seite wird geladen...

mapping