verstärker richtig einstellen?

von Miyabi, 31.05.06.

  1. Miyabi

    Miyabi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.06   #1
  2. Funky

    Funky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.06
    Zuletzt hier:
    9.09.11
    Beiträge:
    371
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    160
    Erstellt: 31.05.06   #2
    hmm was kann man dazu sagen

    deinen amp kenne ich nicht aber ich finde eine verzerrte gitarre klingt cool wenn man die höhen voll aufdreht mitten fast ganz raus und bass auch so 30%

    clean ist halt geschmacksache, musst du schon selbst rausfinden, auch wenn ich weiß dass das immer eine dumme antwort ist xD
     
  3. Zanter

    Zanter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    14.03.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bergisch Gladbach(bei Kölle!)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 31.05.06   #3
    Um den Sound des Amps, vor allem die Höhen richtig mitzukriegen solltest du dich etwas wegstellen, hab mich heute bei der Bandprobe gewundert wie viel es bringt. (SC's haben ja doch Sinn :D)
     
  4. Miyabi

    Miyabi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    2.06.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.05.06   #4
    höhö
    okay frage war auch scheiße gestellt mal genauer:

    also ich übe seit fast 2 monaten nun ohne lehrer (mal e, mal akustig naja ;))
    aber immer nur örgentwelche griffe und die habe ich auch top drauf kann man net klagen doch was mir stark fehlt ist der sinn des nachspielens sofern man es net 100% erklärt bekommt wie bei peter burschs büchern.
    dazu gehört auch der verstärker das heisst ich weiss nie wie ich den einstellen soll bei einem liedchen aber ich denke das liegt wohl mehr dran das ich keine ahnung habe was sich gut anhört und was nciht und vorallem keine ahnung habe was diese tribble und middle eigentlich bewirkt (mein verstärker hat gain, boost (ja der rote knopf da) volumen, tribble, middle & bass)

    EDIT::
    aso ja bei meiner jetzigen einstellung (immer 6 die voreinstellungen ^^) hören sich griffe wie D, G mal total kake an und kann einfach net stimmen. (gitarre stimmt habe sie 100mal vom gitarrenshop prüfen lassen)
     
  5. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
  6. Zanter

    Zanter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    14.03.10
    Beiträge:
    147
    Ort:
    Bergisch Gladbach(bei Kölle!)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    143
    Erstellt: 31.05.06   #6
    Zu erkennen was Treble, Middle und Bass bewirken sollte nicht schwer sein.
    Mach den Verstärker etwas lauter, drehe oben genannte 3 Knöpfe auf 0. Dann drehst du erstmal Bass auf und spielst etwas auf deiner Gitarre. Vor allem Palm Muted (du dämpfst mit deiner rechten Hand an der Brücke). Du wirst direkt erkennen, dass deutlich Wumms und Bass da ist. Dann drehst du den Regler wieder zu und drehst die Mitten (Middle) rein. Zu Veränderung des Tons kann ich jetzt nicht viel sagen, aber auf jeden Fall kann man dann erkennen, sich der Sound, vor allem im Bandgefüge, deutlich besser durchsetzt. Jetzt wieder alles auf 0 und die Höhen (Treble) rein. Wenn du nun auf der e' spielst wirst du merken, dass sie nun lauter ist und heller. Kann sogar schon in den Ohren klingeln. Am besten merkst du das wie gesagt wenn du dich 2 Meter vor den Amp stellst.

    mfg Zanter

    edit: jetzt hab ich gain und boost vergessen. ist boost ein schalter? dann denke ich mal damit schaltest du in den verzerrten kanal. über den gain knopf kannst du dann regeln wie stark dass signal verzerrt wird.
     
  7. Löwe

    Löwe Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.09.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.705
    Ort:
    daheim
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    14.535
    Erstellt: 02.06.06   #7
    Wenn Du einen - in Richtung "warm" gehenden - Sound vom Amp her haben möchtest, dann rate ich Dir viel Mitte (middle) einzustellen.

    Da dein Amp ja nur eine Sooundregelungseinheit (=Treble/Middle/Bas) hat, rate ich Dir die den Sound der Gitarre bei "clean=unverzerrten Amp einzustellen.
    Und wie schon erwähnt worden ist: wenn Du meinst, dass es jetzt OK ist: geh ein paar Schritte zurück und hör Dir das Ergebnis nochmal genau an.


    Was sich bei mir z.B. bewährt hat ist folgende Einstellung:

    Bass: ca. 1/3 aufgedreht
    (als Wert: 4)
    Middle: ca. 2/3 aufgedreht
    (als Wert: 6-7)
    Treble: ca. 1/2 aufgedreht
    (als Wert: 4-5)


    Gruß - Löwe :)
     
  8. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 02.06.06   #8
Die Seite wird geladen...

mapping