Verstärker

von firewind, 05.10.03.

  1. firewind

    firewind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    27.10.03
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.03   #1
    Hallo,

    bin Gittarrist iner Punk-/Hardrock Band!!!
    Brauche einen gescheiten Verstärker für Proberaum und Bühne!!!
    Muss ziehmlich laut sein und sollte auch bei den hohen Tönen (Solo) nicht schlappmachen!!!
    Geldlimit: 1000€

    Danke

    Max
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 05.10.03   #2
    gebrauchtes laney gh100l oder vh100r halfstack. vollröhre und ( gebraucht ) in deinem preissegment, bei thomann bekommst du den gh100l auch als halfstack neu so um die 1000 rum!! und damit bist du mehr als gut bedient
     
  3. firewind

    firewind Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    27.10.03
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.03   #3
    Und welche Box soll ich dazu nehmen???

    Gudn
    Max
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 05.10.03   #4
    was hältst du von ner laney box??

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-163766.html

    und

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-158820.html


    somit kommst du auf knapp 1100 euro und hast ein niegelnagleneues vollröhrenhalfstack, gebraucht gehts aber billiger
     
  5. Knox-Town

    Knox-Town Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    1.07.10
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    12
    Erstellt: 05.10.03   #5
    ja mit laney kannst nix falsch machen. hab seid 2 wochen den laney lc30 und auch der ist mit seinen 30 watt schon arsch laut. i kann mei master nur auf 3 von 10 gehen. sunst wirds schon fast zu laut also wenn du lieber nen combo willst ist die lc serie von laney wirklich hammer
     
  6. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.03   #6
    hehe :D also von Laney hab ich noch nie einen fetten Sund gehört .. ich kann dir Laney echt ned empfehlen ... ich steh eher auf Qualität : Marshall,Mesa Boogie,Hughes & Ketner ,Peavey !
    Spezielle Amps kann ich dir nicht empfehlen am besten :arrow: selber antesten :D [/code]
     
  7. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 06.10.03   #7
    hast du schonmal nen laney gespielt?? einen aus der aktuellen serie?? GH50L oder VH100R?? die haben einen verdammt fetten sound und qualitativ können die durchaus mit marshall mithalten. wenn man also nicht markenbesessen ist, krall dir nen laney. allein die endorser sprechen für sich. John5, toni iommi, andy timmons, paul gilbert, der typ von him

    naja..is ja auch ansichtssache. ich hab nen laney und ich bekomm da sehr fette sounds raus
     
  8. ...timur°°°

    ...timur°°° Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    27.09.09
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    753
    Erstellt: 06.10.03   #8
    Der Gitarrist in unserer Band spielt ein Laney Halfstack. Der Clean-Kanal klingt irgendwie muffig und die Zerre ist transistormäßig-fuzzig-sägend-kalt. Ich finde, der hat nen ziemlich schlechten Sound.
     
  9. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 06.10.03   #9
    welchen laney spielt er denn?
     
  10. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 06.10.03   #10
    Ich schau hier auch schon öfters rein, aber ich muss doch sagen, dass ich vom Laney Sound (auch wenn ich selbst keinen hab), echt überzeugt bin.
    Da gibt es auf dem Markt viel (!!!!) schlechtere Amps, die teilweise sogar noch mehr kosten.
     
  11. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.03   #11
    :D :D :D Also kennst den Peavey 5150, Mesa Tripple/Dual-Rectifier,Marshal JCM 2000 serie .... das nenn ich Qualität und Röhrenpower ... und von deinen Laney-usern (John 5 ,toni iommi....)
    brauchst mich wriklich ned beeidrucken .. jetzt schau ma mal wer "Markenbessesen" ist : Van Halen ,Kirk Hammet,Zakk Wylde,der typ von Sonata Arctica,Helloween,Iced earth... Steve Vai,Joe Satriani ....
    mhm . ..und die sind ja sicher alle Markenbessesen ....träum weiter mit deinem Laney ;)
     
  12. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 06.10.03   #12
    so mein jung.

    erstens braucht man hier net ausfallend zu werden. zweitens kenn ich die von dir genannten amps sehr wohl, aber ich glaub du hast noch bogner, engl, vht, rivera und so weiter und so fort vergessen. ich hatte jeden einzelnen dieser amps schon mindestens einmal ausgiebig getestet. leider hab ich aber keine eltern, die mir alles in den a r s c h schieben, von daher kann ich mir einen amp, der über 1000 euro kostet schonmal garnicht leisten und mit sparen is auch net, weil ich erstens neben der schule keine zeit hab und zweitens hier auf dem dorf keinen job finde. versuch mal in der preiskategorie einen deiner oben genannten amps zu finden....die kosten alle mindestens das doppelte. und warum?? weil man da ne gehörige portion schotter für den namen auf den tisch packt.

    die auflistung der endorser sollte kein bißchen was mit beeindruckung zu tun haben. das sollten nur beispiele sein für bekannte gitarristen, die mit laney amps nen guten und fetten sound rausbekommen

    also...wenn du mit deinem tsl zufrieden bist....toll....super.....freut mich für dich. aber dafür alles schlecht zu finden, was nicht so bekannt ist, wovon man nur ein einziges modell gehört hat.....also ich weiß net.......das ist ja nicht grade sehr objektiv. vor allem......vielleicht wars ja einer aus der alten serie. und die find ich auch relativ beschissen!!

    es hat immer was mit dem persönlichen geschmack zu tun.......wenn dir meiner ( und der vieler anderer in diesem forum ) nicht gefällt, dann behalt das gefälligst für dich und geh uns damit nicht auf den zeiger.


    übrigens; dir ist schon klar, daß zakk wylde keine original marshalls spielt, sondern aufwändig getunete?!?!
    übrigens: du hast noch welche vergessen...filter sind auch überzeugte marshall user...nur mal so als beispiel. und deren sound find ich auch genial. wenn man einen sound mag, heißt das noch lange nicht, daß alle anderen s c h e i ß e sind.


    aber egal...hab kein bock mich jetzt noch so n bissl aufzuregen...ich hau mich wieder vor die glotze

    [edit]

    wenn du dir meinen voherigen thread ganz genau durchgelesen hättest, wärst du über den letzten satz gestolpert....ich glaub den solltest du dir nochmal zu gemüte führen!!!
     
  13. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.03   #13
    Folgendes : Peavey 5150 kostet so um die 1000 euro ...dass man was für den Namen zahlt is mir shcon klar .. aber die Mesa sind so übertrieben teuer weil viele Modelle Manufakturen sind ....
    Außerdem : Laney fetter Sound ????????? also z.B von HIM gör ich alles andere als FETTEN gitarren Sound ... da is der Sound von Metallica schon um Welten fetter (dies war eine Objektive Äußerung!!)

    Das du im Dorf wohnst erklärt einiges ... zum beispiel deinen möchtegern Fullstack ... verstehe schon wenn man ned soviel geld hat .aber mein TSL ist ein combo ( ich hätte auch lieber nen Halfstack) und hat 1000 euro kostet ...und bin damit sehr zufrieden ...

    Nur weil Zakk Wylde ein Custom Amp hat er tritzdem die Eigenschaften des Marshallsounds... und zählt damit bei mir zu den Marshall-Usern ... :twisted:
     
  14. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 06.10.03   #14
    na is ja fein.......mein amp hat mich ganze 280 euro gekostet....da is schon n kleiner unterschied, näch??


    nein. sowas nennt man eine subjektive äusserung, weil man in der hinsicht nicht objektiv sein kann. keiner kann das. du kannst es nicht, ich kann es nicht, nichtmal mehr hendrix könnte es ( ich weiß, scheiß vergleich, aber was solls. ich glaub du schnallst was ich will )


    wie war das mit dem ausfallend werden?? hab ich irgendwo auch nur in geringsterweise erwähnt, daß es ein fullstack sein soll?? ich kann mich ehrlich gesagt nicht dran erinnern. ich habe es auf jeden fall nicht nötig mit meinem equipment rumzuprollen, mit der grund, warum ich nur meine kleine box mitschlepp, wenn ich mit n paar kumpels zusammenspiel.


    is ja fein für dich...hab ich auch nicht bezweifelt. feiner amp!!
     
  15. SickpackSix

    SickpackSix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.03
    Zuletzt hier:
    28.02.16
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Miesbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    30
    Erstellt: 06.10.03   #15
    Hmph, spiel zwar auch keinen Laney(mehr), aber gegen die kann man echt nichts sagen. :?
     
  16. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.03   #16
    Ja dann red dich nicht immer auf die teuren "Markenamps"(sowas bödes hab ich nur selten gehört) aus..
    Die Marshall-Amps sind relativ günstig ..teurer als 2000euro(wenn überhaupt) kenn ich ned viele ...

    Außerdem wie kommst du auf Hendrix ????
    Fetter gitarrensound kann man bjektiv beurteilen ..genauso wie man objektiv beurteilen kann ob eine Lautstärke laut oder leise is...(aber das thema will ich erst garnicht in den weg räumen )

    Fakt ist : für das ganze Geld was du dir für deine GItarren,Amps,Boxen.etc ausgegeben hast hättest du sparen können und dir was "teureres" kaufen können ... aber wenn du glaubst du brauchst 2 Billiggitarren .... :D
     
  17. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.857
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    460
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 06.10.03   #17
    öhm..bitte...was willst du?? worauf soll ich mich rausreden??


    ich hab doch selber gesagt, daß das ein scheiß vergleich ist, also führ das als argument erst garnicht auf!!

    jeder musiker hat eine andere auffassung von einem fetten sound. ein blueser versteht z.b. unter einem fetten sound was komplett anderes als ein metaller...von daher würd ich das net grad objektiv nennen....


    falls du es wissen willst: es sind 2 boxen. den emotionalen wert, der an der großen box hängt, kann man nicht mit gold aufwiegen...die würd ich auch net verkaufen, wenn man mir dafür nen triple recto anbieten würde.

    die 2. box ( ich nenn 2 boxen net grad viel...aber egal ) hab ich mir angeschafft, weil sie einfach leichter ist!! nicht mehr und nicht weniger!!

    2 billiggitarren?!? die erste hab ich von meinen eltern zu weihnachten bekommen. und du kannst mir nicht erzählen, daß du deine erste gitarre nicht mehr hast. und die zweite.....naja...wenn du 1000 mark als billig ansiehst will ich nicht wissen, was du als teuer ansiehst. ich komm mit der klampfe einwandfrei zurecht und von daher isses mir doch scheißegal wie teuer sie war oder nicht!!


    [edit] und da das hier grad ziemlich ins offtopic ausartet sollten wir die ganze sache auf sich beruhen lassen
     
  18. Doc.Jimmy

    Doc.Jimmy Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    28.12.10
    Beiträge:
    1.782
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.847
    Erstellt: 06.10.03   #18
    @InFlame

    Sach mal du hast schon nen kleinen komplex mit der sache oder ?
    Schonmal was von personlichen geschmack gehört ???
    Da ständig auf deinem ideal vom amp rumzuhacken interesier wirklich keinen , dann noch Fischi davon zu überzeugen das er einen deiner meinung nach schlechten amp spielt wird dir ja auch keiner abkaufen !

    Und mit ner japan strat und nen kleinen TSL combo kannst du dich ja auch nicht unter die großen posser zählen was du aber wohl gerne währst oder ?

    Also las doch einfach die scheise leuten zu erzählen was schlecht und was gut ist wen du selber kein plan von der sache hast :!:
     
  19. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.03   #19
    :twisted: hast du eine Ahnung wie meine IRON MAIDEN STRAT klingt ! NEIN ... ... die strat is limitiert und von Iron maiden und hat für mich auch einen emotionalen wert .. die klingt einfach saugeil (find ich)
    mein TSL-601 is bereits erst mein 2 AMP

    wenn ich erwacsen bin kauf ich mir sowieso nur das feinste weil ich da Meinung bin ... dass ich nie aufhören werde gitarre zu spielen ..und deshalb kann ich auch was investieren ...

    ...nur weil ich deinen Laney nicht vergöttert hab behauptest du dass ich schon so Markenbessen bin .

    ganz einfach Billig : bis 500/600 Euro Teuer: 1500 aufwärts
    :D
     
  20. InFlame

    InFlame Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    1.840
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.10.03   #20
    und die "GItarren" um 200 euro sind für mich keine Gitarren sondern irgenwelche FLiesbandprdukte ...
    Sowas is doch Jenseits von einer GItarre :twisted:
     
Die Seite wird geladen...