Verwirrung bzgl. Setkauf

von Bjo3rN, 22.10.06.

  1. Bjo3rN

    Bjo3rN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.10.06   #1
    Hallo,
    ich spiele jetzt seit 2 Jahren Gitarre und möchte nun auch anfangen Drums zu spielen.
    Ich habe mich in letzter Zeit ein wenig im Forum informiert, habe aber noch einige offene Fragen.
    Kaufen möchte ich mir ein gehobenes Einsteigerset.
    Spielen (auf der Gitarre) tue ich im Moment Stücke von Billy Talent, Strokes, Franz Ferdinand, Arctic Monkeys …. aber auch gerne mal was von Green Day oder Offspring. (Damit ihr vllt die grobe Musikrichtung erkennen könnt).
    Meine erste Frage ist damit, welches Set würde zu mir passen.
    Aus diversen Threads haben ich entnommen, dass häufiger folgende Sets vorgeschlagen worden:

    Sonor Force
    Pearl Export
    Tama Superstar
    (Basix oder Roadworx raten mir meine Freunde von ab, welche auch Drums spielen)

    Jedoch gibt es zu den verschiedenen Sets ja auch etliche (?) viele verschiedene Ausführungen wie Stageset oder Fusionset oder das SchlagmichtotSet.

    Was würdet ihr mir denn raten zu holen und wieso;)



    mfg Björn
     
  2. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 23.10.06   #2
    hmm das sind ja jetzt nun nur grobe angaben, beim pearl export z.b. geht die preisspanne von 700 bis 1500€ (oder so).
    also bitte etwas genaueres posten.

    an deiner stelle würde ich auf tama zurückgreifen. mit dem superstar macht man absolut nichts falsch! der sound ist klasse und auch sionst,steht der name tama nicht umsonst hoch im kurs. bei pearl wirst du bestimmt mehr angebote im unteren preislimit finden,aber meiner meinung nach geht nichts über ein ordentliches superstar.

    als andere alternative rate ch dir ein mapex schlagzeug,wenn du das nötige kleingeld übrighast,dann ist es schon was ordentliches. das SATURN set (hier bei musik-service für 1300€ zu haben) besteht z.b. aus wahlnussholz. klingt nich nur lecker,is auch lecker.

    also wenn du mir genau sagst,wieviel du ausgeben möchtest,kann ich dir setnamen bringen,die auf jedenfall zudeinem stil passen.

    bei der art von musik reicht auch nur eine tom vollkommen aus.

    freu mich auf antwort;)
     
  3. Weekend Warrior

    Weekend Warrior Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.06
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Oberursel / Ts.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #3
    Kann mich da nur anschließen, mit dem Superstar machste bestimmt keinen Fehler.

    Ich spiele im Moment selbst mit dem Gedanken mir in der nächsten Zeit ein neues Set zu holen und es wird wahrscheinlich ein Tama Superstar werden, hab das Set bis jetzt ein paar mal angespielt und bin echt begeistert.

    Aber das Set muss ja dir gefallen, deshalb solltest du es auf jeden Fall mal ausführlich antesten.
     
  4. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 23.10.06   #4
    wieviel geld steht denn für das komplette set inkl becken zur verfügung?
    ich denke erst dann kann man genaueres sagen

    finger weg vom pearl export
    force erst ab der 2005er serie
    tama superstar ist das beste in der genannten liste

    ansonsten kein kommentar von mir zu irgendwelchen drummerfreunden :D
     
  5. S-k-y.F-i-r-e

    S-k-y.F-i-r-e Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    20.01.15
    Beiträge:
    1.434
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.132
    Erstellt: 23.10.06   #5
    Jaja ^^ Die DrummerinMR ist halt Basix-Verliebt :p
    nee ich versteh aber auch net was deine "Freunde" dagegen haben?
    Ist doch ein set mit g0ilem Preis/leistungsverhältnis???

    greetz Flo
     
  6. Bjo3rN

    Bjo3rN Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    28.04.08
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.10.06   #6
    Danke erstmal für die Antworten...
    Also da ich von den Becken noch nicht so viel Ahnung habe und auch nicht so viel raushöre werde ich mir dort rstmal ein günstiges Beckenset zulegen. Da bin ich grad auch schon bei Ebay fleißig am gucken. (Werd dafür wahrscheinlich so 150€ ausgeben)
    Für das Set hab ich ingesamt dann noch bis 900€ aber inklusive Hocker Sticks Gehörschutz.
    Pearl EX würde 750€ kosten (Preis bei Musik Produktiv)
    Sonor Force ab 2005 würde ca 850€ kosten
    und Tama Superstar so ab 830€ wenn ich das richtig sehe..

    Also die Sets die ich mir dort angeschaut habe liegen alle im gleichen Preisverhältnis.
    Gibt es irgendeine Seite wo diverse Sets getestet wurden?

    Dazu zu sagen ist das ein Kumpel von mir auf einen Pearl SBX Set spielt und ich das Set einfach genial finde es aber leider zu teuer für mich ist... Ich weiss jetzt auch nicht in wie fern der SBX mit der Export Serie mithalten kann...


    //edit
    ich will mir das mit dem TAMA Superstar nochmal durch den Kopf gehen lassen und noch ein wenig im Forum dazu mir was durchlesen.
     
  7. drum835

    drum835 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.06
    Zuletzt hier:
    20.12.13
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    349
    Erstellt: 23.10.06   #7
    man kann sich auch günstigere kessel kaufen wenn das geld knapp ist
    bei mir war das der fall und da hab ich mich fürn kesselsatz von millenium entschieden.
    inzwische würd ich den zwar gerne weggeben aber wie gesagt keine kohle.
    und mit den richtigen fellen kann man sets auch stark aufwerten
     
  8. METAL

    METAL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    12.12.09
    Beiträge:
    366
    Ort:
    Bayern, Oberhatzkofen bei Rottenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 23.10.06   #8
    Mit dem SBX kann das Export nicht mithalten. Da liegen Welten dazwischen. SBX besteht aus Birke und EX nur aus Pappelholz. Für das SBX müsstest du schon noch etwas sparen. Ich würde sagen für den Beckensatz solltest du 200 € einplanen. So kannst du dir wenigstens einen Sabian B8 Satz kaufen. Du solltest dir nicht zu schlechte Becken kaufen, weil du dann nach nem halben Jahr was besseres willst, weil die Becken dir dann auf den Geist gehn.
     
  9. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 24.10.06   #9
    warum nicht,wenn man fragen darf? wie findest denn du das Joey Jordison Drumset??

    hmm also dann würd ich mr an deiner stelle dann das tama kaufen,achte aber darauf,dass gute felle druff sind,vieleicht kannst du ja gute Evans Felle mit rausschlagen,wenn du ganz nett beim verkäufer anfragst.
    wie gesagt,reicht erstma 1 hänge tom (12x9) völlig aus,somit kann man unter umständen geld sparen und dass mein junge,packst du auf die becken mit drauf,weil spätestens nach 6monaten wirst du selber merken,wie schrecklich das mit den billig becken ist!!!!!

    gehörschutz brauchste nich die teuren teile nehmen,wenn du aber drauf bestehst,reichen die auch von alpine mehr als nur aus!!!!!!!!!
    also versuch beim kauf zu verhandeln,dann sparst du ne menge!!!
     
  10. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 24.10.06   #10
    das pearl export ist in keinster weise mehr up to date
    pappelholz ... und das für einen preis wo jeder andere hersteller bereits BIRKE oder sogar AHORN anbietet...
    pearl hinkt mit dem export weit hinter der neuen entwicklung im einsteigersegment hinterher, sie zehren quasi nur noch vom namen und der bekanntheit dieses sets (ich hab das hier schon öfter erläutert)

    fakt ist:
    für das geld gibt es wesentlich besseres (tama superstar, pdp fx, ludwig accent, sonor 2005, mapex pro m etc.) warum auf dumpfen pappelholz rumtrommeln wenn man birke oder ahorn haben kann? ergibt für mich keinen sinn.

    das joey jordison set wurde hier bereits ausführlich besprochen (guck mal in komplett sets seite 1 oder 2)
    es ist lediglich ein "werbewirksamer" abklatsch eines pearl exports, anscheinend muss pearl da die verkaufszahlen etwas aufpolieren, setzt n lustiges trible oder wie sowas heißt auf das BD resofell, setzt nen joey dahinter, schreibt joey jordison set drauf und schon will man unwissende metal-kids damit ködern zu horrenden!!!! preisen, wo man bereits oberklasse sets für bekommen kann!

    einfach nur finger weg, das hat keinen sinn, grade nicht auf längere zeit.
     
  11. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 24.10.06   #11
    ok leuchtet ein,hab selber noch kein export gespielt. aber mich verwundert halt nur,dass man für den preis ein auf-dem-papier gut aussehendes schlagzeug bekommt.

    ok ich werd ma nach dem jj set gucken,danke!!!

    noch eine frage,ich möchte mit anfang des jahres ein neues set kaufen,und wollte shon immer mal ein mapex haben.
    du hast gesagt,dass das pro m besser als das export ist,ist es denn auch genau so gut (oder besser) als n tama???
    ich meine die i.t.s. freischwinghalterung soll nicht ganz schwingungsneutral sein.

    oder sollte ich noch ein paar monate warten bis ich mir das Mepax Saturn Laser Canary *traum* *heschl*:p holen kann???
     
  12. RoyMayorga

    RoyMayorga Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.06
    Zuletzt hier:
    24.03.13
    Beiträge:
    547
    Ort:
    Tirol-Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    329
    Erstellt: 24.10.06   #12

    Sry für OT: es heisst Tribal :rolleyes: :D
     
  13. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 25.10.06   #13
    das mapex Pro M spielt in einer Liga mit dem Tama Superstar, ist klanglich aber nicht ganz vergleichbar, weil das Superstar aus Birke ist und das Pro M aus Ahorn, von der Verarbeitung her geben sich die beiden aber nichts
    Wenn du die möglichkeit hast auf ein Saturn zu sparen, so mach das (ggf. auch einfach eins gebraucht kaufen, gehen um die 800 euro) es lohnt sich auf jeden fall, damit hast du ein set mit dem auch profis arbeiten :)
     
  14. Iron*Cobra

    Iron*Cobra Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.05
    Zuletzt hier:
    18.08.09
    Beiträge:
    167
    Ort:
    Alaska
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    52
    Erstellt: 25.10.06   #14
    hmm und hardware mäßig,ist aber eher das tama zu bevorzugen??? ich spiele schon seit jahren mit einem billig hi hat ständer,wo die hi hat sich nach längerem spielen immer öffnet,das ist nicht normal.ich hoffe mal,dass dann dies nicht so der fall ist,wenn ich mir ein pro m oder ggf. saturn hole
     
  15. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 25.10.06   #15
    lol
    nein, tama hat insgesamt wohl die beste hardware bei den genannten sets, ABER das heißt nicht, dass die andere hardware nichts taugt, da wird dir sowas (wie geschildert) nicht mit passieren.
     
  16. i-drummer

    i-drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.901
    Ort:
    South West Germany
    Zustimmungen:
    274
    Kekse:
    7.231
    Erstellt: 30.10.06   #16
    Hallo! Bin auch noch "Anfänger", aber schon mit Ansprüchen. Tama hat wohl wirklich sehr gute Hardware - hab´selber ´n Hi-Hat-Ständer von denen, echt präzises und robustes Teil! Zum Set kann ich nur sagen: nach einem Billig-Set von Platin (das mit ordentlichen Fellen auch akzeptabel klingt) hab´ ich mir ein Gretsch Catalina Maple gekauft - nix high-endiges, aber trotzdem ´ne gute Ecke besser - und der Spass-Faktor ist nicht zu unterschätzen! Also, such Dir was "ordentliches"!
     
Die Seite wird geladen...

mapping