Verwirrung! Welchen Verstärkertyp für was?

von Budai, 13.08.07.

  1. Budai

    Budai Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.06
    Zuletzt hier:
    16.06.09
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.07   #1
    edit: sorry bitte löschn, hab ins falsche Forum gepostet ....
     
  2. x-Riff

    x-Riff Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    12.022
    Ort:
    Dessau-Roßlau
    Zustimmungen:
    2.231
    Kekse:
    61.328
    Erstellt: 13.08.07   #2
    Mit Bodentreter meinst Du ein Multi-Effekt-Gerät?
    Da benutze ich ein Korg AX 1500 - und brauche für zu Hause gar nix weiter, da ich entweder einen Kopfhörer an den Korg hänge oder die HiFi-Anlage an den Korg anschließe - fertig aus.
    Korg AX 1500 ist jetzt nur ein Beispiel, einen link dazu findest Du hier und dort findest Du auch weitere Multi-Effekt-Geräte.
    http://www.musik-service.de/Korg-AX-1500-G-Gitarren-Effektgeraet-prx395498674de.aspx

    Wenn Deine Entscheidung so weit gediehen ist, stehen Dir wiederum mehrere Wege offen:

    Wenn Du bei dem Modeller (Mulit-Effekt-Gerät) bleiben willst (d.h. die dortigen amp-simulatoren nutzen willst) brauchst Du im Prinzip nur noch eine Endstufe und Boxen - da es nur darum geht, das im Multieffektgerät entstandene Signal zu verstärken.

    Auch hierbei gibt es mehrere Angebote und Preisklassen.
    Ich persönlich möchte da nichts empfehlen, weil ich keine Erfahrung damit gesammelt habe.

    Du kannst auch einen Amp kaufen - der sollte vor allem einen guten clean-Kanal haben, da dieser ja möglichst unverfälscht das Multi-Effekt-Signal verstärken soll.
    Das muss kein Röhren-amp sein, kann aber durchaus.

    Ich habe ganz gute Erfahrungen mit diesem Hybrid-Verstärker (Röhren-Vorstufe, Transistor-Endstufe) gemacht: http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Hartke-Piggy-Back-prx395751918de.aspx
    Aber auch das ist nur ein Hinweis - auch hier gibt es eine ziemliche Auswahl und persönliche Vorlieben.

    Ein Röhren-amp sollte unbedingt "vorglühen" - allerdings reichen da ein paar Minuten aus - so wild ist das also nicht. Power an, in der Zwischenzeit Gitarre stimmen, alles verkabeln, drei mal durchatmen - und dann standby an.

    Was Du im Proberaum brauchst hängt auch zusammen von der Besetzung der Band und wie sehr vor allem der drummer reinsemmelt. Mit dem 60 Watt Hartke wirst Du keine Schwierigkeiten haben. Mit 30 Watt Röhre solltest Du aber hinkommen.

    Ob Combo oder Half-Stack (Top und Boxen) finde ich Geschmacksache. Richtig ist sicher der Hinweis, dass bei der kompakten Bauweise ein Combo weniger Material braucht, in der Regel ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben und amp und Box gut harmonisieren werden. Es braucht für Deine Bedürfnisse wirklich keine 4x12er Box zu sein - auch wenn es noch so gut aussieht. Aber wie gesagt: mit der Hartke war ich persönlich zufrieden.

    Also meines Erachtens sollte bei dem was Du vorhast, die Auswahl des Multi-Effektes im Vordergrund stehen.

    Teste aber auch ein paar Modeller-Amps an (also eine Kombination aus amp-simulatoren, Verstärker und Box) - da gibt es auch einige interessante, die Du mal antesten kannst. Von der Programmierung und den Effekten her sind die zwar weniger variabel - aber es kommt ja auch darauf an, was Du effektiv nutzt. Ein paar gute Effekte, die Du wirklich brauchst, sind da hilfreicher als viele mittelmäßige Effekte - wenn man weiß, wie es denn klingen soll.
    Ein paar, die ich neulich mal gespielt, bzw. gehört habe und die Proberaum-kompatibel sind:
    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Vox-AD-30-VT-prx395741481de.aspx
    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Vox-AD-50-VT-prx395748192de.aspx
    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Behringer-V-Ampire-210-prx395749624de.aspx

    den cube von roland habe ich noch nicht gehört/gespielt, der wird aber oft empfohlen:
    http://www.musik-service.de/roland-cube-30-prx395757036de.aspx
    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Roland-Cube-60-Gitarren-Combo-prx395741336de.aspx

    So - damit mache ich erst mal Schluss - Du kannst ja noch mit ein paar Fragen nachschießen.

    x-Riff
     
Die Seite wird geladen...

mapping