Verzögerung beim Aufnehmen

  • Ersteller Roulette
  • Erstellt am
Roulette
Roulette
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.09
Registriert
05.11.06
Beiträge
55
Kekse
123
Hi leute
also vor kurzen hab ichs endlich geschafft, meine gitte an den pc anzuschliessen ( gitarre - multi -> phones output in den line-in der soundkarte)
nur hab ich bei den aufnahmen bemerkt, das es verzögerungen gibt, die gegen ende hin stärker werden...
ich denke dass es an der soundkarte liegt (irgendso ein onboard ding ) , wollt mal fragen welche soundkarte ich mir dann holen soll.
es soll kein mega highend teil sein, sie soll nur so gut sein dass es entweder keine verzögerung gibt oder nur eine kleine, damit ich auch vernünftig aufnehmen kann, zumal das das geld für die soundkarte nicht im überfluss vorhanden ist ^^

achja falls es nichtan der soundkarte liegen sollte, irgendwelche tipps?!
danke schonmal
roulette

edit:
merk grad, der thread wär im recordingbereich vllt besser aufgehoben
 
Eigenschaft
 
Andy1988
Andy1988
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
16.01.22
Registriert
28.09.05
Beiträge
848
Kekse
1.245
Ort
Duisburg
jo da wäre er besser aufgehoben. aber ich versuche dir trotzdem zu helfen:great:


also für deine zwecke dürfte auch ein günstiges USB Interface reichen. Steckst das ding an den USB Slot und die Gitarre in das Gerät. Dann kannst du aufnehmen.

KLICK

Wenn dus etwas hochwertiger willst kannst du dir natürlich auch was Internes kaufen, was also in den Rechner eingebaut wird.

KLICK

Hab die Karte selber und bin voll zufrieden damit. Keine Latenz, gute Aufnahmequalität zu einem meiner Meinung nach fairen Preis.

Hoffe das bringt dich weiter

Andy
 
H
Hans_3
High Competence Award
HCA
Zuletzt hier
22.11.22
Registriert
09.11.03
Beiträge
16.623
Kekse
60.439
merk grad, der thread wär im recordingbereich vllt besser aufgehoben

Dort SuFu/Stichwort: "Latenz". Gibt's 100.000 Fragen und Antworten dazu, weil mit derm Problem jeder zu tun hat, der per PC aufnimmt.
 
Roulette
Roulette
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.09
Registriert
05.11.06
Beiträge
55
Kekse
123
ich hab mal einen aktuellen treiber für die soundkarte intsalliert ..und man glauts kaum, die verzögerungen sind weg *g*

trotzdem danke für die antworten
 
MechanimaL
MechanimaL
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.11.22
Registriert
11.10.03
Beiträge
2.645
Kekse
1.998
die meisten soundcards erlauben direktes mithören, die latenz entsteht nur, wenn du über die software mit der du aufnimmst monitoring machst.. da ich das so verstanden habe, dass du im moment einfach das signal des multieffekts aufnimmst, solltest du, wenn du den line-in in den wiedergabe einstellungen von windows anschaltest, bzw. im recording programm "direktes mithören" (cubase), dein direktes signal auch hören können. da es "zum schluss hin stärker" wird, denke ich, dass du in höchster qualität aufnimmst, aber vll zu wenig arbeitsspeicher dafür hast, oder die festplatte zu langsam ist.

es gibt einige einstellungen die du an deinem pc vornehmen kannst. darünter gehören zb für eine genügend große auslagerungsdatei zu sorgen, oder besser noch richtigen ram ;) sämtliche nicht benötigte prozesse zu beenden, die "systemleistung" unter systemsteuerung system auf optimale leistung zu stellen etc...

vll postet du mal die hardware und software die du zur zeit verwendest!
 
_xxx_
_xxx_
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.18
Registriert
17.07.06
Beiträge
11.672
Kekse
20.648
Ort
Benztown-area
Die einfachste und bequemste Möglichkeit, ein kleines PC-basiertes Studio zu haben ist das hier:

http://www.musik-service.de/Recordi...ware-Lexicon-Omega-Studio-prx395739765de.aspx

ShowLargeProduxImg.aspx
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben