VH4 Kanäle per FCB1010 schalten

von Newsted, 27.05.07.

  1. Newsted

    Newsted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 27.05.07   #1
    Servus,

    habe in der Suchfunktion zwar ein bissl was gefunden, allerdings keine echte Antwort auf meine Frage. Folgendes:

    Mein zukünftiges Setup soll ein VH4 mit einem G-Major sein, gesteuert vom FCB1010.
    1) Wie bekomme ich es hin, dass ich mit dem FCB1010 die Kanäle am VH4 & gleichzeitig die Presets am G-Major schalten kann?
    2) Kann ich das ganze individuell machen, dass ich die VH4-Kanäle auf viele verschiedene Taster des FCB legen kann, sprich Kanal 01: VH4 Ch3 + G-Major Preset 01; Kanal 02: VH4 Ch1 + G-Major Preset 02.

    Hoffe das war in etwa verständlich formuliert.

    Gruß & Danke
     
  2. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    30.07.16
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.658
    Erstellt: 27.05.07   #2
    Ja Servus,

    das funzt recht einfach, das FCB via Midikabel in den VH4 ( FCB midi Out -> VH4 Midi In).
    und dann das Gmajor wieder mit nem Midikabel mit dem VH4 verbinden (VH4 Midi Thru --> Gmajor Midi In).

    So Diezels programiiert man dann so: einfach den Taster am FCB drücken, den AMp nach den Wünschen einstellen und 2x Store, dann is der VH4 programiert.
    Also zB FCB Treter 1 = VH4 ch3

    Das Gmajor erhält durch das Midithru ja dann den gleichen Befehl vom FCB, im Gmajor kann man dann einstellen welches Preset (zB 2) bei diesem ankommenden Midibefehl angewählt werden soll (Mapping Funktion), wie das genau programmiert wird steht am besten beschrieben in der Bedienungsanleitung des Major.
    Wichtig ist bei dieser Variante das beide Geräte (Major und VH4) auf dem gleichen Midikanal empfangen (den kann man bestimmt auf Omnimode stellen, dh. er empfängt auf allen Midikanälen Befehle, im Major muss mans einstellen)

    Ich persönlich richte mir das aber immer so ein, dass ich für jede Programmnummer vom Midiboard ein Preset vom Major nutze, heisst Prog 1 = Preset 1, Prog 2 = Preset 2 ... find ich so übersichtlicher, wenn ich 2 mal das gleiche Major Preset nutze kopier ich es einfach auf den Platz, dann spar ich mir das ganze hin- und hergemappe.
    Das Major hat ja mehr Speicherplätze als man wirklich braucht, deshalb benutz ich diese Lösung.

    offe das war auch halbwegs verständlich;) - Falls nich hier gibts nochn Midi FAQ: https://www.musiker-board.de/vb/faq...i-eine-geschichte-vorurteilen-irrtuemern.html

    Grüße

    Doogie
     
  3. Newsted

    Newsted Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.686
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    7.901
    Erstellt: 27.05.07   #3
    Dank dir vielmals für die ausführliche Antwort (auch in meinem anderen Thread). Freut mich dass das alles geht.

    ..so mach ich das bisher auch beim Triaxis & dem G-Major. :)

    Gruß
     
Die Seite wird geladen...

mapping