Vintage-Effekt selber machen?

von Jannemann:P, 12.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Jannemann:P

    Jannemann:P Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.09
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Voerde
    Kekse:
    194
    Erstellt: 12.08.10   #1
    Hey Leute ich bins mal wieder:)

    Ich hab gestern ne Gitarre geschenkt bekommen ... keine normale sondern eine Firefox(-mini-)E-Gitarre
    Die ist schon ziemlich alt. gesagt wurde so ca 20 Jahre und noch älter:p
    Ein richtiges Schätzchen eben:D
    Jetz hab ich mir die so angeguckt und jetz hat das natürlich auch ein paar Spruren hinterlassen das die so 20 Jahre vor sich hin gegammelt ist:D
    Das heisst Lackkratzer und sowas eben...
    ____
    :gruebel:
    Ich muss dazu sagen mich hat der Vintagestyle von Anfang an irgendwie beeindruckt und da ich die Gitarre, weil sie eben so klein ist als Deko verwenden möchte , frag ich mich ob es nciht möglich ist die schwarze Strat einfach ... irgendwie am LAck abzuschleifen sodass eben das Holz teilweise zum Vorschein kommt ...
    und das eben "Vintage" aussieht?

    Meint ihr das geht und wenn ja wie würdet ihr das anstellen...

    Eigentlich möchte ich die Gitarre nicht verschandeln aber ... dann müsste ich die Lackkratzer auch überpinseln und ich weis nciht:D ...
    Naja Danke im Voraus:)

    ______

    Hier noch Bilder:)
     

    Anhänge:

  2. Slim Taper

    Slim Taper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.10
    Zuletzt hier:
    29.04.19
    Beiträge:
    235
    Kekse:
    641
    Erstellt: 12.08.10   #2
  3. TheByte

    TheByte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.09
    Zuletzt hier:
    27.09.20
    Beiträge:
    1.203
    Kekse:
    10.664
    Erstellt: 12.08.10   #3
    Im ersten Beitrag auf dieser Seite sind ein paar Links zu Youtubevideos, die was mit DIY-Vintage zu tun haben: KLICK

    Vor längerer Zeit hab ich mal im Internet ne Seite gefunden, die beschreibt, wie man mit normalen Mitteln einen ziemlich guten Vintage-Look hinbekommt. Ich weiß halt nicht mehr, welche es war.
    Da stand was von Schleifpapier, Gitarrensaiten, Schlüsseln, Schraubenziehern etc.
    Ankokeln könnte man die Gitarre ja auch... ans Auto binden und über die Straße ziehen auch.
    Viele Möglichkeiten...
     
  4. toby1000

    toby1000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.07
    Zuletzt hier:
    15.07.12
    Beiträge:
    460
    Kekse:
    426
    Erstellt: 12.08.10   #4
    schraub sie auseinander & steck die teile zusammen mit ein paar werkzeugen und schlüsseln etc in einen sack und wirf den 5 min über die straße. Zusammen bauen. Fertig.
     
  5. Jannemann:P

    Jannemann:P Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.09
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Voerde
    Kekse:
    194
    Erstellt: 12.08.10   #5
    Leute leute:D:D
    ICh versteh ja was ihr meint:D


    Aber ich sagte bereits ich möchte sie eigendlich nciht verschandeln sonder nur die macken und Kratzer unkenntlich machen und frage ob es sich da nciht evtl Anbietet lieber den Lack etwas Abzuschleifen etc. als das ich ihn anpinselxD

    Ich will die Gitarre NCIHT zerstören -.-:D
    Wirklich nciht....
    Obwohl die 1. Methode Richard garnciht schelcht aussieht:D:D:D ne spass;)
     
  6. dongle

    dongle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    29.09.20
    Beiträge:
    2.122
    Ort:
    Münchens Westen
    Kekse:
    4.206
    Erstellt: 13.08.10   #6
    Sorry...
    Keinen Plan, ob Du jetzt eine Gitarre abschleifen willst, damit sie gebraucht aussieht, oder Gepbraucsspuren durch abschleifen und überpinseln wegbekommen willst...
    Falls 1.: Die Tipps waren durchaus ersnt gemeint
    Falls 2.: Wenn es gut aussehen soll, müsstest Du die Farbe komplett runternehmen und neu malen. Wenn Du nur einzelne Stellen korrogierst sieht man das leider...
    Achso: Und wenn Du Kratzer dadurch "Korrigieren" willst, dass Du sie absichtlich gösser schleifst... Warum nicht? Wenns Dir gefällt? Aber zum "used-Vintage-look" gehören ja auch Kratzer...
     
  7. kypdurron

    kypdurron Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    20.12.07
    Zuletzt hier:
    30.09.20
    Beiträge:
    4.529
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    26.346
    Erstellt: 13.08.10   #7
    Sieht aus wie harter, dicker Polylack ... da sieht das meistens scheisse aus, egal ob oberflächlich zerkratzt oder flächig abgeplatzt. Kannst es ja mit Schleifpapier probieren, von grob nach immer feiner, bis Du aufm Holz bist, kein Ding ... wird aber nie so aussehen wie bei ner 60er Jahre-Klampfe.
     
  8. dongle

    dongle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.09
    Zuletzt hier:
    29.09.20
    Beiträge:
    2.122
    Ort:
    Münchens Westen
    Kekse:
    4.206
    Erstellt: 13.08.10   #8
    Was ist Firefox eigentlich für ne Marke? Haben das logo finde ich etwas zu ähnlich gestaltet wie Fender, als dass es sich lohnt, viel Arbeit da rein zu stecken...
     
  9. Jannemann:P

    Jannemann:P Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.09
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Voerde
    Kekse:
    194
    Erstellt: 13.08.10   #9
    Ok Danke für eure Meinungen:) ... Mh... ich fahr jetz eeh erstmal in urlaub:D dann hab ich genug Zeit mir das zu überlegen;)
    Ja ich hab mir das auch gedacht das ich das nie so hinbekomm, als dass man nicht nacher trotzdem sieht das da schrammen sind:D
    _______

    Zur Frage wegen der Marke, ich hab die Gittte wie gesagt geschenkt bekommen und ...ich hab keine Ahnung ..ich habs schon paar mal vergeblich gegoogled da gibts zwar ein 2 Foren bzw Threads wo sich andere die gleiche Frage stellen aber ... so richtig beanwtorten kann niemand ...

    Ja das Logo sieht wirklich sehr nach Fender aus:D
    Ist eben en billig verschnitt von Fender:D mir gewhts nciht um die arbeit:D ich hab die Möglichkeiten bei meinem Dad in der Werkstatt da ist genug Werkzeug:O:D
    Und mir macht das Spass son Ding mal ausseinander zu schrauben:p
    Deshalb überleg ichs mir eben:)
     
  10. TheByte

    TheByte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.09
    Zuletzt hier:
    27.09.20
    Beiträge:
    1.203
    Kekse:
    10.664
    Erstellt: 13.08.10   #10
    Ich hab in diesem Forum vor kurzem gelesen, dass Firefox eine japanische Marke ist/war, irgendwann in den 80ern produziert hat
    und die Qualität nicht so hoch war. Im Internet hab ich noch mehr darüber gefunden, z.B. haben die auch Höfner kopiert.
     
  11. Jannemann:P

    Jannemann:P Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.09
    Zuletzt hier:
    31.01.12
    Beiträge:
    81
    Ort:
    Voerde
    Kekse:
    194
    Erstellt: 31.08.10   #11
    Mh... wäre schade xD aber ich muss sagen ja die beste quali sind sie warscheinlich wirklich nciht:D... aber hey... als deko reichts:p
     
Die Seite wird geladen...

mapping