Vintage Les Paul / die Marke - an und für sich

von Punka, 03.02.08.

  1. Punka

    Punka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 03.02.08   #1
    Hey, ich bin durch eine ziemlich ansprechende Anzeige in der neuen G&B auf diese Gitarren aufmerksam geworden:

    http://www.musik-produktiv.de/shop/Artikelliste.aspx?marke_gruppe_id=18958

    Scheinbar führt nur MP sie bisher (habe bei den anderen "Großen" nix finden können) und dank des Namens, der ja im Moment auch sonst gern im Zusammenhang mit Instrumenten benutzt wird konnte ich auch keine wirklich klar zuordbaren Topics via SuFu finden.

    Jetzt wüsst ich gern: Was wisst ihr über diese Marke/die Gitarren die sie herstellen? :)

    Eine offizielle HP wär auch toll. Hat vlt. einer so eine Vintage Gitarre und kann sagen, ob sie für die Preise für die sie verkauft werden ein Schnäppchen darstellen (kosten ja so viel wie Epis).
     
  2. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
  3. Lightmanager

    Lightmanager Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Ellenberg
    Zustimmungen:
    134
    Kekse:
    5.519
  4. Punka

    Punka Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    3.115
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    3.486
    Erstellt: 03.02.08   #4
    Super, Danke Jungs. Wie gesagt, ich wusste es einfach nich beim SuFuen zuzuordnen.

    Edit: Also, seh ichs richtig, dass es sich hier um extrem gute Les Pauls fürs Geld handelt, wenn man auf Relic Optik steht. quasi ein Geheimtip? :)
     
  5. McCyber

    McCyber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.06.06
    Zuletzt hier:
    6.09.16
    Beiträge:
    1.315
    Zustimmungen:
    169
    Kekse:
    3.964
    Erstellt: 04.02.08   #5
    Ich habe vor einigen monaten eine Icon V100 trocken angespielt, also ich war sehr überrascht. Ich finde es wird einiges mehr an qualität als bei Epiphone geboten, wie die PUs sind kann ich nicht beurteilen aber trocken war der klang sehr gut. Verarbeitung war auch besser als bei Epi. Die relic optik war bei manchen LP modellen gut, bei anderen nicht so gut. Bei den strats waren alle sehr schlecht gemacht, hat total künstlich ausgesehen. Ich finde die gitarren für den preis aber ok.
     
Die Seite wird geladen...

mapping