Vom Pocket Pod nur die Effekte bzw. das Noisegate verwenden?

von dave_murray, 20.06.08.

  1. dave_murray

    dave_murray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.06
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    1.200
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    589
    Erstellt: 20.06.08   #1
    Guten Abend, liebe Forumsgemeinde :D

    Hab mal ne Frage:

    Kann man theoretisch (und auch praktisch ;)) nur die Effekte vom Pocket Pod verwenden?

    Das heißt, ich nehm den Sound vom Amp her, und schalt dann das Delay oder das Noisegate vom Pod davor, aber ohne, dass der Pod den Sound des Amps beeinflusst?

    Ich hab im Proberaum nen Recti, und würd das gerne mal versuchen! :great:

    Hat wer ne Idee??

    Lg
     
  2. Coachinger

    Coachinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.038
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    5.422
    Erstellt: 20.06.08   #2
    Du kannst beim Pocketpod die Ampmodels nicht bypassen damit nur die Effekte genutzt werden können. Einzige Möglichkeit wäre das Model Tube Preamp zu nehmen, da es einigermaßen neutral klingt. Aber ehrlich gesagt ist das mehr als suboptimal, gerade an nem Spitzenamp wie nem Mesa. Wenn überhaupt würde ich ihn für Delay und Noisegate in den Loop hängen und nicht vor den Amp, aber wie gesagt das Resultat wird so oder so nur eine Kompromisslösung sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping