Von Combo in Box mit Klinke-Speakonkabel!?!?

von harry_coin, 26.04.06.

  1. harry_coin

    harry_coin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 26.04.06   #1
    Hi,
    habe mir ein Klinke-Speakonkabel geholt,weil ich ´ne zeitlang meinen Profet 4(Speakon) zusammen mit einer Box von Hartke(Klinke) spielen muß.

    Wollte zuhause probieren ob das Kabel überhaupt funktioniert.Habe dann die Klinke in die Combo Behringer BX1200 gesteckt,und den Speakon in die Box Warwick411pro.

    Kam aber kein Ton beim spielen heraus.Hat jemand ahnung,woran das liegt?

    Sorry,falls das hier zu Vertsärker/Boxen gehört,dreht sich ja hier nur um´s Kabel.
     
  2. mobis.fr

    mobis.fr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.06
    Zuletzt hier:
    2.05.15
    Beiträge:
    608
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.163
    Erstellt: 26.04.06   #2
    an den kopfhörer ausgange gesteckt?
    da wird nix kommen.

    hat der behringer überhaupt n ausgang für ne zus. box?
     
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.522
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.415
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 27.04.06   #3
    Hat er, s. Anhang, markiert mit "23".
    Hm, eigentlich müßte es funktionieren.
    Eine Ferndiagnose ist leider unmöglich, aber: Ist das Kabel sicher in Ordnung? Box auch? Wenn beides ja, dann müßte es am BX1200 liegen.
     

    Anhänge:

  4. account

    account Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    25.02.15
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Graz/Österreich
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    564
    Erstellt: 27.04.06   #4
    Wenn du löten kannst würde ich Speakon Buchsen in die Hartke Box einbauen, das geht recht einfach, die Anschlüsse an der Box sind sehr übersichtlich.
    Klinkenverbindungen für Leistungen wie sie im Bassbereich auftreten zu verwenden grenzt an grobe Fahrlässigkeit. IMHO.

    lg
     
  5. harry_coin

    harry_coin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 27.04.06   #5
    Der hat aber ´nen Klinkenanschluß!
    http://www.musik-service.de/Bass-Verstaerker-Hartke-VX-410-Bassbox-prx395623669de.aspx

    Jupp,ist sonst alles in Ordung,der BX 1200 läuft sonst ja auch.

    Ach ja,in der Anleitung vom BX1200 steht das man möglichst eine 4Ohm anschließen soll,die Box hat aber 8 Ohm,ist das schlimm!?!?
     
  6. alex80211b

    alex80211b Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.06
    Zuletzt hier:
    15.11.14
    Beiträge:
    216
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 27.04.06   #6
    Schlimm ist es nicht, aber du wirst weniger Leistung an der Box haben, als der Amp tatsächlich könnte. (1/2 - 2/3 der tatsächlichen Leistung)
    Schaden anrichten kannst du damit nicht!

    MfG Alex
     
  7. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.522
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.415
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 27.04.06   #7
    ... was ja leider nichts heißen muss, der Lautsprecherausgang kann trotzdem defekt sein.
     
  8. harry_coin

    harry_coin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 28.04.06   #8
    Jao das ist egal,wollt ja nur ausprobieren ob das Kabel funktioniert.
     
  9. uruz

    uruz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    13.11.14
    Beiträge:
    1.017
    Ort:
    Erfurt
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    328
    Erstellt: 29.04.06   #9
    na geht denn die normale box des behringers noch an dem ausgang?
    wenn ja, dann ist ja der bx1200 als fehlerquelle ausgeschlossen. bleiben nur noch kabel und andere box
     
  10. harry_coin

    harry_coin Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.01.04
    Zuletzt hier:
    27.04.10
    Beiträge:
    513
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    183
    Erstellt: 29.04.06   #10
    Thema hat sich erledigt,der Speakonanschluß war kaputt.

    Danke
     
Die Seite wird geladen...

mapping