Von Pac-112 auf RG-321.. Schritt nach vorn?

von pLeEx, 01.06.06.

  1. pLeEx

    pLeEx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 01.06.06   #1
    Ja dem Topic kann man eigtl schon alles entnehmen. Momentan spiel ich ne Pac112 gebraucht für 120 Euro erstanden und bin/war auch eigtl. recht zufrieden mit dem Ding. Nun liebäugel ich mit der Ibanez RG 321, weil mein bevorzugter Musikstil doch eher in Richtung Humbucker am Hals und ein wenig mehr Output geht. Außerdem mag ich die Wizard II Hälse/Jumbo Bünde sehr gerne und man hört ja auch viel gutes von den Dingern. Ein Tremolo brauch ich nicht wirklich also spar ich mir lieber das Geld und hab dafür mehr Stimmstabilität. Momentan spiel ich übern MicroCube der aber über meine Anlage läuft.

    Dass der Wechsel von der Pac-112 auf die RG-321 ein großer Schritt in ne andre Richtung ist, ist ja klar. Nun wollt ich von euch mal wissen ob ihr meint, ob es auch ein Schritt nach vorn in Sachen Bespielbarkeit, Sound und Verarbeitung ist!

    Alternativen würd ich mir auch gern vorschlagen lassen. (In der Preisklasse der RG-321)
     
  2. hedgehog

    hedgehog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.06.06   #2
    Alternative wäre die ESP LTD MH 100QM

    [​IMG]

    oder CORT KX5

    [​IMG]

    würde aber auch eher zur Ibanez tendieren, die verarbeitung ist bei Ibanez eigentlich ziehmlich gut, bei Gitarren zwischen 300 und 400€ kann man bei Ibanez schon einiges Erwarten, keine Wunder, aber Gitarren die optisch was hermachen und technisch besser sind als beispielsweise Epiphone Modelle in dem Preisbereich.
    Der Hals ist nen Tick dünner als die meisten bekannten Gitarrenarten wie auch die Pacifica von Yamaha.
    Wie gesagt, kein Quantensprung von deiner Yamaha, aber sicherlich nen besseres Instrument mit dem du lange Spaß haben könntest, die Pacifica ist halt noch recht 0815 (soll nicht heissen schlecht), während du mit der RG von ibanez schon in eine gewisse Richtung gehts.
     
  3. pLeEx

    pLeEx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 01.06.06   #3
    Danke für die Antwort! Hat sonst noch jemand ne Meinung zu dem Thema?
     
  4. mephistoo

    mephistoo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.03.06
    Zuletzt hier:
    9.12.13
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.06.06   #4
    schonmal ne sg 400 von epiphone angespielt?
    weiss ja net was du so für musikarten magst, mir hat se vom äußerlichen auch net so gefallen aber jetz gibts nix andres mehr =)
     
  5. pLeEx

    pLeEx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 01.06.06   #5
    hmm Epiphone SG-400, hab gehört die RG-321 sei besser verarbeitet und besser bespielbar. Besseres Preisleistungsverhältnis!
     
  6. hedgehog

    hedgehog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.06.06   #6
    Da hast du auch was richtigs gehört, solltest du natürlich im Laden eine gute Epi sehen und sie haut dich vom Sound und Insgesamt um, dann nimm sie mit, aber im allgemeinen ist die Epi Qualität doch sehr schwankend, im Preissegment, in dem du eine Klampfe suchst, werden die Ibanez Modelle immer bessere PU und Verarbeitung haben als die Epi's.
    Ich hab z.b. jetzt seit kurzem eine Ibanez AXD-71 ist eine Semi, also nicht ganz mit dem was du suchst zu vergleichen, aber ich wollte vorher immer eine ES355 von Epiphone haben, und die war nicht annähernd so gut verarbeitet und auch soundtechnisch total unterlegen und trotzdem mindestens genauso teuer.
    Dort bezahlt man wirklich viel für den Namen und den einizigen "Vorteil" das man eine 1:1 lizensierte Gibson Kopie by Epiphone bekommt drauf, dabei kommen die auch nur aus Korea im unteren Preissegment.
     
  7. pLeEx

    pLeEx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 01.06.06   #7
  8. uckkreator

    uckkreator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    147
    Erstellt: 01.06.06   #8
    Kenn die Gitarre eigentlich nicht aber aufs erste Hinschauen fällt mir auf das die einen Aghatisbody hat, die RG einen aus Mahagony, da wird ich eindeutig die RG bervorzugen.
     
  9. hedgehog

    hedgehog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.06.06   #9
  10. pLeEx

    pLeEx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 01.06.06   #10
    Das stimmt leider nicht, die kostet überall um die 450 euro ^^
     
  11. hedgehog

    hedgehog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.06.06   #11
    Bei Thomann 470€ (UVP - 540€)

    Bei Guitar 24 gibts zzt. ne Sonderaktion

    http://www.guitar24.de/de/pro.php?id=8867

    Korpus: Ahorndecke, Mahagoni
    Hals: Mahagoni 3-tlg. eingeleimt
    Halstyp: SZ
    Bünde: 22/Large
    Griffbrett: gebundenes Palisander
    Einlagen: Abalone Dot
    Steg: Gibraltar III
    Hardware Finish: NI
    Hals Tonabnehmer: Duncan/IBZ (H)
    Steg Tonabnehmer: IBZ (H)

    Die Tonabnehmer müssen also sogar noch nen Tick besser sein, als die von der RG, allerdings wärs schön, wenn man jemand was evtl. sagt der sich mit dem Ibanez Zeug besser auskennt, evtl beide schon gspielt hat, gibt ja ne recht große RG und SZ Gemeinde hier im Forum.
     
  12. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 01.06.06   #12
    Geil! Kann mir schnell irgendjemand 349€ schenken??? :eek: Naja... Farbe sagt mir net so zu... :rolleyes:

    Ansonsten bin ich eigentlich auch egrade dabei, auf eine RG-321 zu sparen. Durch ihren 5-Way-Switch in dieser Preisklasse unschlagbar. ;) Und die Tonabnehmer will auch auch austauschen.... :D
     
  13. hedgehog

    hedgehog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 01.06.06   #13
    Ich find sonst goldene Mechaniken usw. total scheisse, aber dieses matte Gold und die ganze Form von dem Teil, ich hab mich verliebt ;)
     
  14. pLeEx

    pLeEx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 01.06.06   #14
    Naja ich hab mir die RG 321 vorhin bestellt :D! Sollte so Samstag oder spätestens Montag/Dienstag ankommen, dann werd ich mich recht bald dransetzen und mal ein dickes Review machen, gibt glaub ich zu der Gitarre speziell noch keins wenn ich mich nicht irre.

    Bis dahin freu ich mich erst mal auf meine neue Gitarre. (Wie ich das warten hasse :D)
     
  15. AlX

    AlX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Beyenburg
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    841
    Erstellt: 01.06.06   #15
    Diese SZ für 350,- wäre mit diesen Eckdaten, vor allem dem Holz, durchaus interessant gewesen, aber die RG321 ist auch ne geile Axt.
    Und meiner erfahrung nach sind die INF-Pickups total geil, gerade in RGs, die trocken etwas hell klingen, kommen die INFs mit ihrem Rockig-rotzigen und dunklen Charakter sehr gut!
     
  16. Freaque06

    Freaque06 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    8.06.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 02.06.06   #16
    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=111975 ;)

    Aber schreib dennoch ein Review.
    Mehrere Meinungen sind besser als eine. :D
     
  17. pLeEx

    pLeEx Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 03.06.06   #17
    Muhaha, hab die Bestellung der RG 321 stoniert und mich letztlich doch für die goldene SZ320 entschieden, das Schnäppchen wollte ich mir dann doch nicht entgehen lassen :D
     
  18. hedgehog

    hedgehog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 03.06.06   #18
    *neid* ;)

    Mehr Gitarre geht glaube ich für 350€ auch nicht, hoffentlich passt sie auch zu dem was du haben wolltest, 22 bünde hatten eigentlich beide gitarren oder ?
     
  19. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 03.06.06   #19
    Die RG hat 24 ......
     
  20. hedgehog

    hedgehog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    19.10.07
    Beiträge:
    112
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 03.06.06   #20
    Die wird auch nen dünneren Hals haben als die SZ, aber naja, im Prinzip sind beides Top Mittelklassegitarren die auch mehr als man denkt von Profis auf der Bühne genutzt werden.
     
Die Seite wird geladen...

mapping