Von PSR9000-auf Tyros2...oder...?

von Musikatoll, 04.06.08.

  1. Musikatoll

    Musikatoll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    46244 Bottrop
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    20
    Erstellt: 04.06.08   #1
    Hallo!

    Ich besitze u.a. ein PSR9000 von Yamaha. Gut es ist schon in die Jahre gekommen-und mittlerweile warten wir schon auf den Tyros3-falls das Key so heissen wird. Nun-ich bin mit dem Keyboard ausserordentlich zufrieden-und es tut mir immer noch treue Dienste. Punkt eins. Gibt es hier im Forum noch mehr PSR9000Spieler? Würde mich gerne hinsichtlich Efahrung mit diesem Key mit ihnen austauschen.

    Punkt zwei: Wenn Umstieg-dann auf Tyros2-oder doch lieber auf Tyros3 warten,welches es ja im Spätherbst geben soll?

    gruss Fritz
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 04.06.08   #2
    Hi,

    auch wenn ich kein PSR/Tyros User bin. Wieso willst du denn umsteigen, wenn du zufrieden bist?
    Einfach so?

    Gruß
    Thorsten
     
  3. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.765
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 04.06.08   #3
    Nun ja toeti - es ist schon ein technologischer Quantensprung zwischen PSR9000 und Tyros 2.
    Und wenn das noch in den Sphären schwebende Nachfolgemodell nur annähernd diese Soundverbesserungen hat, so lohnt sich der Umstieg, egal ob man jetzt mit seinem bisherigen Keyboard zufrieden ist oder nicht.
    Das ist ähnlich wie bei einem neu konzipierten Automodell. Außenrum ähnlich - innen drin total anders und halt einfach neue Technologie. Und bei den Sounds und den Bedienfunktionen (Stichwort: Display) gibts wirklich sehr große Fortschritte zwischen PSR und T2.
    Und dann gibts ja auch noch GAS.

    Ich würde Musikatoll jedoch folgende Vorgehensweise vorschlagen: warten bis das ominöse neue Modell rauskommt. Das wird sicherlich irgendwo bei 3000-3500 Euro liegen. Und ob sich dieser Invest lohnt ist fraglich.
    Gleichzeitig werden Wochen bis Monate später die gebrauchten Tyros 2 für schätzungsweise 1200-1500 Euro zu bekommen sein. Und dann würde ich bei denen zuschlagen.
    Womöglich gibts die T2 auch noch günstiger. Ich habe jetzt schon Angebote für 1500 Euro bekommen (gebraucht natürlich). Und Tyros 1 gibts schon für einen Tausender. Selbst da könnte man es sich bereits überlegen.

    Nicht zu unterschätzen: die Nacharbeit bei den Midis.
    Es müssen alle Midis nochmal auf die neuen Sounds konvertiert werden. Ich würde das auch keinem Automatismus überlassen, sondern da ist harte und mühselige Handarbeit angesagt. Weil nicht alle MegaVoices klingen automatisch supergut - das ist auch abhängig von der eingespielten Velocity.
    Und bei sagen wir mal 300 Midifiles kann das in wochenlanger Arbeit ausarten.
    Ich habs grad hinter mir :mad: - aber es lohnt sich :)
     
  4. Musikatoll

    Musikatoll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.01.12
    Beiträge:
    151
    Ort:
    46244 Bottrop
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    20
    Erstellt: 04.06.08   #4
    Hallo Torsten und Harry!

    Wozu ich mich auch immer entscheiden werde-Das PSR9000 werde ich auf jeden Fall zusätzlich behalten weil:

    In der Vergangenheit habe ich immer wieder feststellen müssen das mit jedem neuen Keyboardmodell-altvertaute Voices-Funktionen-auch Styles in den neuen Keys nicht mehr vorhanden waren. Und das möchte ich nicht immer wieder erleben. Hatte mal ein mittelmässiges Key von Yamaha-das hatte einen sagenhaften Hawaiiklang. Habe ich nie wieder in den Nachfolgemodellen so gehört. Mag sein das man sich eine Voice mit Boardmitteln so zurechtflicken kann bis annähernd diese Klang erreicht wird-aber ich bin nicht gerade der grosse Technikfreak.

    Und ansonsten hast du Harry vollkommen Recht. Man will sich auch dem Neuen nicht verschliessen und den zusätzlichen Möglichkeiten die sich da ergeben könnten. der Tipp mit dem Warten bis T3 kommt ist gut-denn da hast du Recht-da wird der Vorgänger T2 wirklich viel erschwinglicher.

    gruss Fritz
     
  5. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 04.06.08   #5
    Moin,

    mit allem was du sagst, hast du schon recht Harry. Allerdings war das PSR9000 schon recht weit und so groß finde ich den Sprung nicht.

    Ich würde dann aber auch warten und einen T2 kaufen, oder vielleicht sogar mal auf eine andere gucken, wenn du das PSR eh behälst.
     
Die Seite wird geladen...

mapping