Von SM Pro Audio PR-8E in M-Audio Delta 1010 LT?

  • Ersteller Johnny_Virgil
  • Erstellt am
J

Johnny_Virgil

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.09.15
Mitglied seit
17.02.07
Beiträge
185
Kekse
43
Hallo Recorder,
Habe eine kleine Frage bezüglich der Anschlüsse an der M-Audio Delta 1010 LT:
Ich werd im frühling mit meiner Band was aufnehmen, und dafür müssen wir uns ne geeignete Soundkarte zulegen. Hier im Forum wurde mir bereits vor einiger Zeit die M-Audio Delta 1010 LT http://www.musik-service.de/Recordi...are-M-Audio-Delta-1010-LT-prx395662387de.aspx empfohlen. Allerdings hat die nur 2 Mic-preamps, wegen der Schlagzeugmikrophonierung brauchen wir aber 8. Mir wurde dafür der SM Pro Audio PR-8E http://www.musik-service.de/SM-Pro-Audio-SM-PR-8-8-fach-Mikrofonpreamp-prx395679486de.aspx empfohlen.

Bei genauerer Betrachtung ist bei mir allerdings noch die Frage aufgetaucht, wie ich genau vom Preamp in die Soundkarte komme. Preamp hat 8 6,3mm Klinkenausgänge, Soundkarte hat (soweit ich das gesehen habe) 8 eingänge, davon 2 XLR und 6 weitere, glaube Cinch. Müsste ich jetzt also für die drum abnahme erst mit den xlr kabeln in den SM Pro Audio PR, dann dort raus mit 6 Klinke/Cinch und 2 Klinke/XLR kabeln und dann mit denen in die Soundkarte rein? Würde dass überhaupt in dieser Kombination funktionieren? Die Cinch eingänge (falls es denn welche sind) wirken irgendwie als ob die paarweise zusammengehören?

Ihr seht, ich bin blutiger Anfänger was das angeht... Ich danke im Voraus für eure Hilfe =)

MfG, Arctic_GuardiaN

[edit] hab jetzt nachträglich noch die SuFu bemüht (lieber spät als nie) und hab mich dabei gefragt obs auch gescheite alternativen gäbe wenn ich gleich eine 2 in 1 Lösung (nennt man das Interface?) zu kaufen, zb. der Presonus Firepod https://www.thomann.de/de/presonus_firepod.htm
oder Alesis IO-26
http://www.musik-service.de/alesis-io-26-firewire-interface-prx395754782de.aspx
Hier bräuchte ich dann keine zusätzliche Soundkarte/Preamp mehr oder?
Kostet ja nicht viel mehr als die oben genannten Teile zusammen und hat schon Cubase gratis dazu, plus ich spar mir kabel... oder gibts da nen Haken?

Danke für eure Bemühungen,

MfG, GuardiaN [/edit]
 
ars ultima

ars ultima

HCA Recording
HCA
Zuletzt hier
24.03.18
Mitglied seit
19.03.05
Beiträge
16.529
Kekse
36.403
Ort
Düsseldorf
Ich empfehlke auch IO-26 oder Firepod. Ist auf jeden Fall die einfachere Lösung, und auich nicht teurer (Kabel kosten auch Geld).
Die Teile sind auch einfach Soundkarten, nur halt mit FireWire anstatt PCI-Anschluss. Und sie haben eben direkt acht Mikrofoneingänge.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben