Vorgehensweise bei eigenen Liedern, dass nichts monoton wird?

von Steffe, 26.05.05.

  1. Steffe

    Steffe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Taucha
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.05   #1
    ja, also unzwar, ich hab shcon nur für gitarre eigenkompositionen
    einmal hab ich auch en ganzes lied, sonst aber nur ein paar, wo ich nur intro verse chorus hab, ja gut, bei dem einen fertigen auch, aber wie bring ich abwechslung rein, sodass nich immer das schema: intro verse chrous verse chorus solo chorus kommt?
    ja, gut, mal en melodiewechsel oder en lied ohne solo, aber was gibt es noch für möglichkeiten????
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.544
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 26.05.05   #2
    2 verse am Stück, n Zwischenteil mit anderer Melodie, anderem Text, n modifizierter Chorus, Chorus mit anderem Text oder anderen Instrumenten, oder oder oder... :)

    du könntest aber auch direkt mit nem Chorus anfangen ... oder ein Lied komplett ohne Chori machen ;)
     
  3. Steffe

    Steffe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.05
    Zuletzt hier:
    3.10.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Taucha
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.05.05   #3
    ja, aber bei dem lied, dass ich shcon ganz hab, da hab ich son bissel befürchten, dass das zuviel verschiedenes is......

    ein lied ohne chorus? das wird doch langweilig, immer die gleiche melodie....?
     
  4. Leguano

    Leguano Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    15.06.06
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Braunschweig, Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    261
    Erstellt: 27.05.05   #4
    Da gibt es nahezu unendliche Möglichkeiten....z.B.

    - den ersten Refrain nur halb solang
    - beim ersten Mal kein Refrain, stattdessen Bridge und die Strophe nochmal
    - in eine Strophe zwischendurch Break(s) einbauen
    - Breaks allgemein, danach ein völlig gegenläufiger Part
    - Halber Refrain am Anfang, mögl. ohne Gesang
    - Variationen der Melodie, ggf. zweite Stimme dazu als Steigerung
    - etc.

    Grüße,
    Kevin
     
  5. mb20

    mb20 HCA Samba & Percussion Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.02.05
    Zuletzt hier:
    31.12.11
    Beiträge:
    2.264
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.907
    Erstellt: 22.06.05   #5
    Es gibt noch mehr Möglichkeiten:

    - Zwischen erstem Refrain und zweitem Vers das Solo
    - Solo am Anfang und am Ende (nicht dazwischen)
    - Solo statt Refrain (wenn der Text mal nicht ausreicht)
    ...

    Einfach mal kreative sein und was neues ausprobieren:great: .
     
  6. Knup

    Knup Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    2.947
    Ort:
    Kastellaun, im schicken hunsrück in rheinland pfal
    Zustimmungen:
    58
    Kekse:
    2.842
    Erstellt: 22.06.05   #6
    hör dir mal byob von system an das ist sehr abwechslungs reich
     
  7. Korittke

    Korittke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    29.07.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    166
    Erstellt: 04.07.05   #7
    Du kannst auch ein ganz anderes System wählen als Chorus Verse Solo etc. In der Musik stehen dir doch alle Möglichkeiten offen :D
    Ohen jetzt 1000 Möglichkeiten aufführen zu wollen -
    Nicht nur der Inhalt der einzelnen Teile eines Songs (wenn man will kann man jeden noch so komplexen Song in Teile einteilen) ist für den Song wichtig, sondern auch die Teile selbst, wie sie verbunden sind, was sich verändert. Genauso sieht es mit der Instrumentierung aus, Gebrauch von Effekten, Lautstärken, Oktavhöhen etc. ausprobieren und wenn's nicht klappt, mal was klauen (musikalischen Horizont erweitern -.-)
     
  8. rock_on

    rock_on Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    22.11.11
    Beiträge:
    758
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    360
    Erstellt: 04.07.05   #8
    Es gibt doch so viele Möglichkeiten. Kannst nen Refrain auch mal n Halb- oder Ganzton höher machen oder sowat...;)
     
Die Seite wird geladen...