Voronwe's Zeugs

von Voronwe, 03.05.06.

  1. Voronwe

    Voronwe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 03.05.06   #1
    ja, hier dann also "mein" Thread... ich denke da wird sich einiges ansammeln, bin zur Zeit in einer "schöpferischen Phase" :D

    also, mein erstes, in der alten Version: :rolleyes:
    www.voronwe.de/sound/alt_komplett.ogg oder www.voronwe.de/sound/alt_komplett.mp3

    und hier die überarbeitete Version: :cool:
    www.voronwe.de/sound/komplett.ogg oder www.voronwe.de/sound/komplett.mp3

    ist aber immer noch nicht die Endversion, habe da schon viel mit meinem Lehrer dran gearbeitet und bald kommt dann mal was Endgültiges... :great:

    leider hab ich gerade bisschen probs mit meinem Soundchip (sie rauchst/pfeift ziemlich....) deshalb kann ich grad nichts aufnehmen, aber wird schon wieder ;)
     
  2. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 03.05.06   #2
    hm, hab jetzt trotzdem doch eine spontane Idee aufgenommen, ist schwer zu hören wegen diesem Nebengeräusch und wie gesagt nur eine spontane Idee... xD www.voronwe.de/sound/blues.ogg
     
  3. tuzz

    tuzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    22.02.11
    Beiträge:
    778
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    273
    Erstellt: 05.05.06   #3
    Die Aufnahmen, vor allem die neueste sind viel zu leise. Man hört kaum was, leider.
    Was ich gehört habe klang interessant.
    lg,
    t.

    edit: höre jetzt "www.voronwe.de/sound/komplett.mp3" und da ist der bass sehr interessant, klingt richtig geschmeidig. lediglich da, wo du 16tel(??) spielst, ist es leider nur noch ein soundbrei. Vielleicht die Aufnahme-quali/Mikro zu schlecht? Das Hauptthema jedoch find ich gut.
     
  4. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 06.05.06   #4
    Würd mich freuen wenn du auch mal in die anderen Threads schaust und was zu deren Sound sagst :-)
    Wie JohnJoe unter "Regeln" schon sagte. Wer sich bewertet haben will, sollte vllt auch mal andere bewerten. Sonst hat jeder hier einen eigenen Thread, und immer dieselben 10 Leute Antworten darauf. Ist doch irgendwie langweilig, nicht? :p

    Zu deinen Dateien:
    Hat auf jeden fall was. Recht Harmonisch und trotzdem nciht zu fröhlich.
    Würd mich mal interessieren womit du das eingespielt hast, also Equipment
     
  5. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 07.05.06   #5
    @Cervin... ja klar schreib ich was zu den anderen :D war halt seit Freitag morgens früh in Erfurt weg und bin grad wiedergekommen... und wollte schnell davor die Hörproben reinstellen um, wenn ich zurückbin, Feedbacks zu haben :) aber jetzt bin ich ja wieder da und kann den anderen fleißig was schreiben! :)

    Eingespielt: Mein bass (Ibanez SR 505) -> Verstärker (Behringer BX1200) Chinch Out -> OnBoard Soundchip... suckt alles derbst, mein Bass ist cool aber der Rest doof, brauche Geld für neuen verstärker + Vernünftige Soundkarte, also wer will bei mir Unterricht nehmen!?? :D
     
  6. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 09.05.06   #6
    Ein Kompressor käme vielleicht echt mal gut.

    Und deine 16tel musste üben! Und man hört, dass du total die Triplets des 3-Finger-Spiels ausnutzt :D
    Tjaha du bist ein offenes Buch. ;)
     
  7. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 09.05.06   #7
    aber echt mal... hab auch schon nen Gutschein dafür hier rumliegen, muss nur noch innen Musik-Laden... :rolleyes:
    jaja ich weiß was ich noch nicht kann, aber ich arbeite daran :D
    (nicht böse gemeint ^^ ich kann Kritik vertragen ;) )
     
  8. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 10.05.06   #8
  9. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 14.05.06   #9
    wie versprochen die "Ballade" etwas verfeinert:
    http://voronwe.de/sound/ballade2.ogg oder http://voronwe.de/sound/ballade2.mp3

    ist bissl Chorus drauf, sonst nichts verändert... das knacken kommt von meinem schlechten Soundchip... :/

    das ist jetzt noch nicht wirklich ein Lied, eher so mehrere Ideen und Melodieen aneinander gereiht... aber trotzdem klingts ja ganz nett finde ich :D
    eure Meinungen?


    --
    warum schreibt eigentlich keiner mehr was? (ich mein jetzt im gesamten Bass-Hörproben-Forum...)
     
  10. herbieschnerbie

    herbieschnerbie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.04
    Zuletzt hier:
    11.01.15
    Beiträge:
    2.545
    Ort:
    Wo der Pfeffer wächst
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 14.05.06   #10
    Jaa ganz nett aber mir sind die Harmonien zu vorhersehbar ;)
    Aber da bin ich allgemein sehr kritisch...
     
  11. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 15.05.06   #11
    ich bin da auch kritisch, aber hier fand ich es mal interessant, gerade diese vorhersehbaren, einfachen, standard-melodien auch mit flagolets hinzukriegen, bis jetzt dachte ich immer man könnte damit nur so unharmonische experimentelle Sachen machen... xD
     
  12. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 23.05.06   #12
    finds wie alles von dir sehr schön. aber irgendwie bisschen langweilig.
    gibts da irgendwo schon ne quasi tabelle im netz, wo steht, welchen ton, welcher flageoletton (also über welchem bund) annimmt? oder hast du dir das selber gedacht?errechnet?probiert?im gefühl gehabt?
    aber dreamtheater zeugs mit harmonics is doch nich unharmonisch. und das ganze zeugs von VW doch auch nich. und das amazing grace von jaco auch nich.
    auf jeden fall freu ich mich schon drauf, wie du das wohl in ein richtiges solo integrieren wirst
     
  13. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 26.05.06   #13
    Hey cool, mal wieder ne Antwort :) Danke! :great:

    Hm. was fehlt dir? :D also sollten die Stücke irgendwie Spannungsmäßig mehr hermachen... also dramatischer (Höhepunkte, Tiefpunkte) oder abwechslungsreicher oder...?

    eine Tabelle gibts bestimmt, ich wollte mir auch mal selber eine machen damit ich weiß welche Töne ich alles mit Flagolets spielen kann...
    in meinem Fall hab ichs einfach im Gefühl gehabt und ausprobiert... (errechnet in dem Sinne dass 1/2 der Saite = Oktave (12.Bund) und 1/4 der Saite = doppelte Oktave usw.) aber sonst eigtl ausprobiert... erst kannte ich nur ein paar und dann hab ich immer mehr gefunden "ach da ist ja auch noch einer der zu dem und dem Ton passt" usw.

    JM (DT) ist auf jeden Fall harmonisch... einfach geil (hat viel Einfluss auf mich, hehe), VW spielt auch krass, manchmal für mich etwas gewöhnungsbedürftig und von Jaco kenn ich bis jetzt leider noch kaum was...

    ja bin auch schon gespannt... aber erstmal ein passendes Lied schreiben, aber wird schon! :)

    LG Voronwe :cool:
     
  14. rocking-xmas-man

    rocking-xmas-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.06
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    1.399
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.753
    Erstellt: 26.05.06   #14
    jop - das. das gefällt mir mehr. oder wilde tonart wechsel. is aber wurst. bissl mehr dynamik wär schön. obwohl das auch nich alles is. s is halt sehr begleithaft sehr atmosphärisch (und das ist gut!) aber eben nur atmosphere. is ja aber klar bei nem stück, wo man ausprobiert, was mit der spieltechnik so geht. also wenn irgendwie noch z.b. ne melodie (vielleicht ganz gut, durch ne panflöte, oder nen traurigen, oder sehnsüchtigen gesang oder ne mundharmonika - irgendwas, was die schönen harmoniewechsel unterstützt) reinkommen tät war super. weil sich die belgleitung ja im aufbau sehr ähnelt. aber es sind schon schöne variationen drin. wenn noch was dabei wäre, würde das schon fast zu viel sein. mal schaun vielleicht ör ichs mir ja mal lange an und sing was dazu, wenn ich mir n text ausdenken kann... und wenn ich darf.
    (würd ja lieber was spielen, aber da müsst ich ja wissen welche harmonien es sind, oder ausprobieren...da lieber singen... ach schreck... mikrofon...:o naja mal sehen. ich denk mal, ich probier das irgendwie mal)
    aber ich denk, dass das wenn das direkt von dir dazu kommt richtig gut kommt. weil ne begleitung mit melodie (grade bei ner ballade) immer recht unspektakulär wirkt. wenn du ne gitarre hast, kannst du ja vielleicht auch dazu greifen und was dazu spielen. also daraus kannst du ein richtig schönes, vollwertiges lied machen.
    ich hörs gerne
     
  15. KingNothing`

    KingNothing` Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    23.02.15
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 27.05.06   #15
    http://www.basslobster.com/lessons/HARMONICS/index.html bitteschön
     
  16. TheStringfinger

    TheStringfinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.05.06   #16
    tach. also ich find das ganze ziemlich gemischt vom gesamtausdruck her gesehen. solltest dich einfach auf einen sound pro song konzentrieren ansatt soviel aneinanderzureihen. der sound ist ok aber viel zu leise. insgesamt ist alles auch viel zu berechnend und ein wenig unsauber gespielt. die magie liegt doch wohl darin einem einzelnen ton den ton des tons zu verleihen, oder sehe ich das falsch!? also liegt es doch nicht an der hohen geschwindigkeit deines spiels, das der song gut klingt. versuch lieber jeden einzelnen ton zu fühlen, kommt glaub ich besser bei dir an als alles andere. viel glück

    Gruss Chris
     
  17. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 29.07.06   #17
    so, jetzt mal auf einen Sound pro Song konzentriert ;)

    das Ganze finde ich aber nicht sehr einfallsreich, klingt eher wie eine Etüde, also nicht sehr kreativ. (ist aber von mir und aus keinem Lehrbuch ^^ ;) ) Habs mal "Tapping Preludium" genannt, klingt irgendwie so ähnlich ^^
    wie der Titel sagt, es ist durchgängig getappt. Begleitung mit Fruity Loops, aufgenommen mit Bass -> Kompressor -> Soundkarte

    Kritik erwünscht!
    und wie gesagt, nicht sehr einfallsreich, ist auch heute Nacht entstanden! ;)

    www.simonwoerpel.de/media/tapping.mp3
    www.simonwoerpel.de/media/tapping.ogg


    //edit: ist übrigens ein einziger Take, also alles am Stück direkt aufgenommen und nix geschnippelt ^^
     
  18. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 29.07.06   #18
  19. nightwatchman

    nightwatchman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.05
    Zuletzt hier:
    20.09.07
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    186
    Erstellt: 01.08.06   #19
    ... also "Tapping Preludium" klingt sehr sauber aufgenommen (sowohl aufnahmetechnisch als auch spielerisch), aber es ist leider - sorry :D - stinklangweilig... als Technikübung von mir aus ok, aber als Sample? Das kann sich doch keiner öfter als ein Mal anhören.

    "Space run" finde ich da schon cooler, die Bassline hat was. Die musst du nur, wie du schon selbst erkannt hast, noch mal sauber einspielen. Auch das Timing Drums/Bass passt m.E.n. nicht immer 100%. Die Idee solltest du noch weiter ausbauen :).
     
  20. Voronwe

    Voronwe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.05
    Zuletzt hier:
    8.10.16
    Beiträge:
    1.197
    Ort:
    Köln, Deutschland, Germany
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    625
    Erstellt: 02.08.06   #20
    ah, endlich eine Antwort! :great:

    Ja, das erste ist wirklich sehr technisch und gibt sonst nichts her. Naja, tortzdem eine gute Reflexion der Stand der eigenen Technik um ein Bewusstsein für sehr sauberes und akurates Spiel zu erlangen (was ich noch lange nicht habe...)

    Und, bin schon dran an ner neuen version des Space Runs zu arbeiten. Mein Problem sind aber auch gravierende Latenzen bei meiner Soundkarte, die eigentlich keine Latenz-Probleme haben dürfte. Somit muss ich alles manuell zurechtschieben und es kann schonmal sein, dass das vom Timing her nicht stimmt :(

    mal sehen. krieg das schon hin ^^ :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping