Vox AC 15 Kein Ton

von Nigglmann, 25.06.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Nigglmann

    Nigglmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.09
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.06.16   #1
    Hallo Leute!
    Heute wollte ich wie immer schön über meinen Vox AC 15 spielen... Doch das Ding gibt keinen Ton von sich! Erstmal habe ich die Kabel gecheckt und das Pedalboard auch. Es liegt definitiv am Amp.
    In der Regel lasse ich auch die Röhren immer schön 3-4 Minuten warmlaufen... Ich kanns mir nicht erklären! Ich höre auch kein Brummen! Nichts, Nada! Auch wenn ich den MasterVolume hochdrehe macht sich nichts bemerkbar!
    Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?
    Ich hoffe das sich jemand von euch damit auskennt!
    Danke!
    Lg, Nigglmann
     
  2. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    12.910
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.345
    Kekse:
    24.119
    Erstellt: 25.06.16   #2
    Wie alt sind die Röhren denn? Hast mal die Sicherungen gecheckt?
     
  3. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 26.06.16   #3
    Glühen die Röhren? Ist überhaupt Strom da (leuchtet irgendeine Lampe?)
     
  4. Nigglmann

    Nigglmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.09
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.16   #4
    Hallo! Danke für die schnellen Fragen, bzw. eure Hilfsbereitschaft! :-) Die Rote Lampe leuchtet, auch die Röhren glühen. Habe nichts zwischen Amp und Gitarre geschaltet. Ausserdem habe ich mehrere Kabel probiert. Auch an der Gitarre liegt es nicht. Über GuitarRig läuft alles wie sonst. Was vielleicht einen Hinweis geben könnte (?): Selbst wenn ich den MasterVolume aufreisse kommt kein Rauschen o.ä. Ich bin ratlos!
    Gruß,
    Nigglmann
    --- Beiträge zusammengefasst, 26.06.16 ---
    Zum Alter der Röhren: Mein Amp ist noch im Stock-Zustand, habe ihn vor etwa 3 Jahren neu gekauft. Also kein Röhrenwechsel oder jegliche andere Modifikation in der Zwischenzeit.
     
  5. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    23.10.18
    Beiträge:
    12.910
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8.345
    Kekse:
    24.119
    Erstellt: 26.06.16   #5

    Ansosnten: Röhren können nach 3 Jahren auch mal durch sein, sowas passiert...
    Das ist aber im Dunkeln raten - ab zum Tech mit der Kiste!
     
  6. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    608
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 27.06.16   #6
    Evtl. die V1 mal tauschen
     
  7. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.578
    Zustimmungen:
    1.105
    Kekse:
    31.074
    Erstellt: 27.06.16   #7
    Hi!

    Wenn die Lampe leuchtet, und die Röhren glühen aber trotzdem KEIN Ton/kein Rauschen etc. zu hören sind, würde ich zuerst schauen, ob der Speaker vielleicht nicht mehr richtig verbunden ist!

    cheers - 68.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. Nigglmann

    Nigglmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.09
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.16   #8
    Ich danke euch! Werde wohl mal reinschauen müssen.
     
  9. Nigglmann

    Nigglmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.09
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.16   #9
    So, der Speaker ist verbunden. Die Sicherungen sind eigentlich ok (sind nur F1 und F2 oder?).
    Nächste Frage: Kann ich den Amp mit offener Rückseite mal anmachen (keine Gitarre dran und auf jeden Fall lasse ich die Finger weg!). Oder ratet ihr mir davon ab? Mir ist bewusst das mit den Spannungen beim Amp nicht zu spaßen ist. Safety First ;)
    --- Beiträge zusammengefasst, 27.06.16 ---
    Kleines Update bzgl. der Sicherungen! Eine der beiden (F1) sieht etwas anders aus. Der Draht wirkt dicker als bei der anderen Sicherung, so wie eine ganz dünne Feder. Ist das schon ein Anzeichen das sie defekt ist, oder gibt es unterschiedliche "Sicherungsstärken"? Ich habe eher danach Ausschau gehalten, ob der Draht "gerissen" ist.
    Danke für eure Geduld!
    Gruß, Nigglmann
     
  10. Nigglmann

    Nigglmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.09
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.16   #10
    Und noch ein Update: Ist der MasterVolume wirklich auf Anschlag, kann ich leise einen Ton hören! Ist das ein Anzeichen, dass die Endstufenröhren dahin sind? Glühen tun sie. Wäre mein erster Röhrenwechsel.
    Gruß, Nick
     
  11. nasi_goreng

    nasi_goreng Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.08
    Zuletzt hier:
    22.10.18
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    843
    Kekse:
    4.396
    Erstellt: 27.06.16   #11
    Hi,
    tu Dir selbst einen Gefallen und gib das Gerät jemandem, der Ahnung davon hat!
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping