vox ac30 rauscht auf einmal

von iefes, 09.06.08.

  1. iefes

    iefes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    126
    Kekse:
    1.082
    Erstellt: 09.06.08   #1
    Hi Leute,

    wie der Ttel schon sagt, rauscht mein Ac30 auf einmal ein wenig. Ist ein AC30 CC2 ( also einer der neuen Serie ).
    Hab ihn heut mal zwischendurch ausgeschaltet und danach wieder eingeschaltet und dann ist mir aufgefallen, dass er bei gleicher Lautstärke wie vorher, auffällig rauscht ( durch die Lautstprecher ). Wenn man spielt wird es natürlich deutlich überdeckt, aber trotzdem stört es mich und das kann ja auch nicht normal sein.
    Habt ihr eine Idee wodran das liegen kann ?
    Die Endröhren habe ich im März gewechselt.

    danke schonmal

    liebe grüße, yves
     
  2. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.106
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.146
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 10.06.08   #2
    Das könnte eventuell an der Eingangsröhre (V1) in der Vorstufe liegen.
    Vielleicht solltest Du die mal tauschen. Vielleicht hat sie schon ein paar Kilometer :) aufm Buckel und fängt nun das Rauschen an, bzw. fängt Störungen auf und wird nach und nach Mikrofonisch

    Ich kenn jetzt nicht das Layout des AC30 aber die Eingangröhre ist die Röhre, die am nähesten bei der Inputbuchse sitzt und am weitesten vom Netzteil weg ist.
     
  3. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 11.06.08   #3
    Einfach mal nacheinander die ECC83-Röhren rausziehen und schauen wann das Rauschen aufhört. Dabei vom Eingang zur Endstufe vorgehen. So kann man den Fehler eingrenzen.

    MfG OneStone
     
Die Seite wird geladen...

mapping