Vox Amps: Eure Erfahrungen ?

  • Ersteller Majorsnake
  • Erstellt am
Majorsnake
Majorsnake
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.08
Registriert
15.12.05
Beiträge
77
Kekse
0
Hab mal im Musikladen einen Vox amp (glaube einen Vox AD 50 VT und den Vox AD 100 VT) angespielt und fand den Klang nicht wirklich schlecht. Nun gibt es gleich 11 vorgefertigte Verstärkermodelle, die ich wirklich gut fand, das ganze gibt dem ganzen was gutes. Und les auch gerade, dass dort eine Röhre verwendet wird.

Was können mir die Besitzer von Vox Amps sagen, vor allem aus der AD XX VT Reihe ?
 
Eigenschaft
 
C
Camellion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.07
Registriert
11.10.05
Beiträge
150
Kekse
5
Ich hab mir heute einen geholt (AD 50) und kann nur bestätigen, dass des teil spitzenklasse ist! Also Clean und Crunch is super, lead auch. Nur Super Heavy Metal schaffste damit halt nicht, weil dafür das Gain n bisschen zu wenig ist. Vllt. nehm ich morgen oder so mal n bissl was auf. Ich kann zwar nicht soo gut Gitarre spielen, aber vllt verschafft dir des nen Eindruck.
 
Majorsnake
Majorsnake
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.08
Registriert
15.12.05
Beiträge
77
Kekse
0
das sooo gut is mir egal, ich bin auch nich sooo gut ;)
Und is der auch laut, also hat druck ? Ich will ihn für Proberaum und zu Hause verwenden. Reicht er dafür ?
 
yamcanadian
yamcanadian
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.01.07
Registriert
28.07.04
Beiträge
733
Kekse
400
Ort
Paderborn
Nur Super Heavy Metal schaffste damit halt nicht, weil dafür das Gain n bisschen zu wenig ist
<Mythos-Alarm!>

Mit dem Amp kriegt man soviel Gain hin dass es schon lange nicht mehr feierlich ist. Wohldosiert will er aber sein der Gain - bei so manchen Metal-Experten wird der Klang leider nicht verzerrter, sondern nur unsauberer -> Spieltechnik laesst sich mit Gain (leider) nicht wettmachen.

Und is der auch laut, also hat druck
Das ist nicht dasselbe.
Kann dir aber versichern, dass er in beidem fuer deine Ansprueche ausreichen wird.
 
Majorsnake
Majorsnake
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.08
Registriert
15.12.05
Beiträge
77
Kekse
0
Also reicht der 50er ?
Dann geh ich den nächste Tage auch nochmal anspielen :)
 
NobbyNobbs
NobbyNobbs
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.08.20
Registriert
27.09.05
Beiträge
579
Kekse
1.095
Ort
Cork, Irland
Da wir schon dabei sind kann mir vielleicht auch gleich jemand etwas über den AD60VT sagen, der unterscheidet sich ja angeblich deutlich von den chrom-Modellen, anscheinend nicht nur durch die 5 zusätzlichen Verstärkermodelle sondern auch durch Speaker.

Ist der Unterschied nennenswert und welche 5 Ampmodelle haben die anderen weniger?

Da wir schon dabei sind: die Amps haben ja eine Vorstufenröhre in der Endstufe, muss man die dann überhaupt einmessen lassen oder wie bei anderen Vorstufenröhren einfach raus und neue rein?

Danke schonmal :great:
 
V
VOXplayer
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.10.20
Registriert
03.10.05
Beiträge
290
Kekse
63
Ich spiele nun Seit Mitte 2004 einen VOX AD120VT und bin vom Sound einfach begeistert. Vorallem clean mit ganz wenig Effekten singt das Teil einen wunderschönen Ton.
Gepaart, mit einer wirklich alten und klassischen Klampfe a la vintage Strat oder Rickenbacker ist das Teil unersetzlich. *räusper*

naja fast.


Ich kann ihn Dir von meinem subjektiven Empfinden her sofort empfehlen.


...
 
LP/SG-David
LP/SG-David
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.11.19
Registriert
21.10.05
Beiträge
1.081
Kekse
2.065
Ort
Österreich
Ich hab den AD50VT und bin ebenfalls begeistert.
Die 50 Watt reichen auch für gigs und für die bandprobe sowieso
 
B
Bonzo3000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.19
Registriert
01.10.05
Beiträge
180
Kekse
59
Ich hab mir vor kurzem den AD60VTX geholt und habe ihn heute zum ersten Mal auf 60Watt gestellt, Master auf 3 Uhr. Ich kann mir nicht vorstellen, dass das in irgendeiner Band nicht reichen würde. MIR war's zu laut.

Vox bzw. Korg bzw. Music Mayer :) haben eine sehr informative Website, wo auch die Unterschiede in der Ausstattung erklärt werden.
 
Majorsnake
Majorsnake
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.08
Registriert
15.12.05
Beiträge
77
Kekse
0
Und da steht ja das er ne Röhre is,
merkt man das wirklich sooo stark im klang ?
Bzw werd ich auch ganz aus der beschreibung im store Katalog nit schlau :(
 
Hänschenkleinman
Hänschenkleinman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.12
Registriert
18.02.04
Beiträge
937
Kekse
197
Es gibt mindestens jede Woche einen Thread, in dem genau das gleiche gefragt wird. Such einfach mal.
Dass du nichts findest kaufen wir dir nicht ab.
 
Guitar_my_live
Guitar_my_live
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.07
Registriert
12.11.05
Beiträge
225
Kekse
56
Ort
Emmendingen
Hi,

Ich habe mal lange Zeit den Ad60 VT gespielt ! Und ich muss sagen, ich war sehr zufireden.

Gerade was die Zerr Sounds angeht fande ich ihn Super.

Das Wah klingt aber sehr schlecht. Also falls du echt Effekte Onboard willst, dann würde

ich mich auf das Wah zumindest nicht verlassen.

Ich finde bei dem Preis kann man nix falsch machen,
 
Hänschenkleinman
Hänschenkleinman
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.05.12
Registriert
18.02.04
Beiträge
937
Kekse
197
Wenn du das Wah ohne Pedal spielst, kann das auch nicht klingen.
Das Autowah hingegen finde ich allerdings auch nicht gut.
Aber naja - Autowahs klingen m.E. ja im Allgemeinen selten gut.
 
Guitar_my_live
Guitar_my_live
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.07
Registriert
12.11.05
Beiträge
225
Kekse
56
Ort
Emmendingen
Wieso den ohne Pedal? Also ich habe es immer mit dem Floorboard benutzt!?
Allerdings finde ich, gibt es nix besseres als ein externes Morley Power Wah ;)
 
Majorsnake
Majorsnake
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.02.08
Registriert
15.12.05
Beiträge
77
Kekse
0
Wah is mir egal, da hab ich hier noch eins rumstehen :D
@Hänschenkleinman
definitiv habe ich nicht gesucht, is ne schlechte Angewohnheit von mir ;)


Wie sind die denn im Vergleich zum Line 6 Spider mit 70 watt ?

Was spielt ihr alles mit denen ?
 
Thomas Türling
Thomas Türling
Produktspezialist Hagström
Zuletzt hier
19.07.21
Registriert
16.04.04
Beiträge
780
Kekse
1.497
Ort
Marburg
Majorsnake schrieb:
Und da steht ja das er ne Röhre is,
merkt man das wirklich sooo stark im klang ?
Bzw werd ich auch ganz aus der beschreibung im store Katalog nit schlau :(

Schau' mal bitte hier: VOX VALVE REACTOR

Das Flashfile ist interaktiv und zeigt dir den Signalweg.
Natürlich bezieht sich der Text auf die AD60/AD120 (VT/VTX/VTH) Modelle.
Bis auf die Tatsache das die "Chrome" Amps einen stufenlosen Powerlevel Regler haben und weniger Amp/FX Modelle, ist das Prinzip der ValveReactor Endstufenschaltung aber identisch.
 
Guitar_my_live
Guitar_my_live
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.07
Registriert
12.11.05
Beiträge
225
Kekse
56
Ort
Emmendingen
Majorsnake schrieb:
Wah is mir egal, da hab ich hier noch eins rumstehen :D
@Hänschenkleinman
definitiv habe ich nicht gesucht, is ne schlechte Angewohnheit von mir ;)


Wie sind die denn im Vergleich zum Line 6 Spider mit 70 watt ?

Was spielt ihr alles mit denen ?

Wenn ich ich mich entscheiden müsste zwischen meinem Vox Ad 60 und meinem Line6AX212. Würde ich dann doch zu dem Line 6 tendieren.
Ich mag die Clean Sounds einfach mehr und ich finde den Amp einfach von den möglichkeiten Toll. Aber wiegesagt im Zerrbereich ist der Vox doch a bissle vorne.
Wobei es doch geschmacks sache ist.
 
C
Camellion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.07
Registriert
11.10.05
Beiträge
150
Kekse
5
Majorsnake schrieb:
das sooo gut is mir egal, ich bin auch nich sooo gut ;)
Und is der auch laut, also hat druck ? Ich will ihn für Proberaum und zu Hause verwenden. Reicht er dafür ?

Also ich verwende ihn auch für zu Hause und in der Band. Ja ok auf Zimmerlautstärke is der Sound zwar auch spitze, aber irgendwie fehlt da noch was (Der Watt Regler is find ich fast nutzlos). Wenn du keine Nachbarn hast und deine Familie sich ned gleich beschwert, hast jedoch mit etwas mehr Lautstärke schon nen 1a Klang, ohne dass du gleich sau laut aufdrehn musst!
Wenn du dann in der Band spielst oder zu Hause einfach mal n bissl abrocken willst drehste n Stückchen höher, für die Band natürlich n Stückchen mehr. Dann hast einen Klang der Spitzenklasse! Der Sound hat Druck ist laut und klingt einfach geil. Außerdem hörst du wirklich das, was du spielst. Selbst bei Gain auf voller Stufe kann man die einzelnen Töne noch hören. Ich bin schlichtweg begeistert!

PS: Soundsamples kommen auch bald, wenn ich endlich mal Zeit hab
 
Dazed-horizoN
Dazed-horizoN
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.03.14
Registriert
11.05.04
Beiträge
268
Kekse
192
yamcanadian schrieb:
<Mythos-Alarm!>

Mit dem Amp kriegt man soviel Gain hin dass es schon lange nicht mehr feierlich ist. Wohldosiert will er aber sein der Gain - bei so manchen Metal-Experten wird der Klang leider nicht verzerrter, sondern nur unsauberer -> Spieltechnik laesst sich mit Gain (leider) nicht wettmachen.

Naja kann ich nicht bestätigen, metal is nix für den Vox, das hat sicher auch was mit spieltechnik zu tun, aber dennoch klingt metal auf dem echt nich so gut wie zb. mit nem warp (wobei der auch nix anderes kann)

Vox ist toll, klasse sounds, jedoch metal ... hm nich wirklich (zu mindest nicht das was ich mir so unter bösen metal vorstelle) ... :D
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben