Vox oder Marshall

von giomaria, 29.06.07.

  1. giomaria

    giomaria Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 29.06.07   #1
    Wie Der Titel schon sagt geht es hier darum ob ihr(also eure eigene Meinung)Marshall oder Vox besser findet.
    Da ich vor hatte mir einen Neuen Amp anzuschaffen, einen habe
    ich mir schon ausgesucht und auch schon angespielt
    der ganz schön war (Vox ad 50).Gibt es auch
    Alternativen für den gleichen preis von Marshall?

    das wäre der vox
    http://www.musik-service.de/Gitarrenverstaerker-Vox-AD-50-VT-prx395748192de.aspx
     
  2. YouTube

    YouTube Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.05
    Zuletzt hier:
    5.04.14
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    149
    Erstellt: 29.06.07   #2
    Marshall hat keinen Modeller in dieser Art, also kann man nicht sagen, dass Marshall besser ist (in diesem Gebiet).

    Der AD-50 hat ja drölftausend Amp-Models, aber was brauchst du?

    Wenn du flexibel sein willst, dann wird es wohl einer der besten Amps sein.
    Wenn du jedoch einen richtig guten Rocksound (denk dir mal AC/DC :D) haben willst, dann wäre ein Marshall wohl was besseres. Mit ein bisschen Glück kriegt man da schon einen was nettes bei Ebay.

    Und Vox selbst ist ja eher für Clean-Sounds bekannt (AC30) und Marshall für Rock, also kann man da schwer einen Vergleich ziehen.
     
  3. kuB

    kuB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    369
    Erstellt: 29.06.07   #3
    Ich finde Butterkuchen am Besten ;D
    Meinungen über Marken sollte man mit Vorsicht genießen. Als Leitfaden taugt das mMn nicht. Verlass dich lieber auf dein Gehör, vergleiche mehr und hangel dich selbstkritisch an deiner eigenen Erfahrung entlang. Nur bloß nicht auf Markennamen versteifen und hier die Bestätigung dafür suchen.


    Was für eine Musikrichtung spielst du denn überhaupt?
    Was sind deine Anforderungen an den Amp?
    Dein Set Up?
     
  4. the_music

    the_music Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    1.460
    Erstellt: 29.06.07   #4
    Was hat Vox mit Marshall zu tun?!
     
  5. giomaria

    giomaria Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 29.06.07   #5
    Flexibel sollte er schon sein und auch so ziemlich alles können(schöner clean ,knackiger overdrive und evtl.Distortion aber der ist nicht so wichtig)

    Aber Danke für die Antworten
     
  6. joachim baer

    joachim baer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.07   #6
  7. giomaria

    giomaria Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 29.06.07   #7
    Was genau gefällt dir den am Vox was der Marshall nicht hat?
     
  8. roggede

    roggede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    18.08.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.07   #8
    ich kann nur sagen das marschall in den unteren preiszonen nix taugt ( genau wie fender, also die frontman serie ) aber gehst du mit dem preis rauf dann sind das geniale teile.
    die vox ad vt reihe iss nen top preis leistungs verhältniss ( wollte mir den ad 120 vt kaufen hab dann aber nen hot rod deluxe zu einem traumpreis bekommen).
    du hast nen top klang, ich glaub ne röhre war auch drin und gute effekte an bord.
     
  9. joachim baer

    joachim baer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Zuletzt hier:
    29.07.14
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.06.07   #9
    wie roggede schon gesagt hat, hat der vox schon viele effekte,ist ein hybrid-amp und die "vöxe"haben ein sehr gutes preis/leistungs-verhältnis ,aber für welchen du dich entscheidest ist ja dir überlassen ;)

    mfg joachim
     
  10. giomaria

    giomaria Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 29.06.07   #10
    so wie ich das verstanden habe ist das son Mischling zwischenTranse und Röhre. raff das irgendwie nie so wirklich

    Klang aber schon sehr fett als ich den Angespielt hab
    Aber ich finde der hat zu viele Metal effekte(3oder4) und nur
    einen einzigen Crunch der aber auch echt gut ist und ein
    paar schöne cleansounds(auch so 3-4)
     
  11. Andi K.

    Andi K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    16.01.15
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 30.06.07   #11
    Ein guter Cruchsound langt doch, oder willst du live zwischen jedem Song nen anderes Amp-Model verwenden? Wohl eher nich, wa?

    /edit:

    Ich hab übrigens den AD50 und finde, dass er GERADE im Cruch-Bereich das Beste bietet. Die Bassman, Twin Reverb, AC15 + AC30, JCM800 und 1959-Models sind angezerrt genial!
     
  12. giomaria

    giomaria Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 30.06.07   #12
    Ist doch nett wen man mehr auswahl hat aber im Grunde genommen reicht einer,hasste schon Recht
     
  13. roggede

    roggede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.07
    Zuletzt hier:
    18.08.07
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.07.07   #13
    also, die vorstufenröhre bezweckt das der amp beim zerren auch nach röhre klingt und die transistoren bringen die verstärkung...
     
  14. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 02.07.07   #14
    Das Ding ist ein Modeller, damit schonmal nicht so wikrlich in das Transen/Röhren-Schema einzuordnen. Der Marshall Valvestate ist ein klassischer analoger Hybrid, wo wirklich in der Vorstufe eine Röhre sitzt, die Leistungsverstärkung aber mit Transistoren realisiter ist. Bei den Vox Valvetronixamps dagegen simuliert die Röhre eine Endstufen-Röhre; ist also Teil des Modellings, und nicht einfach eine Vorstufenröhre.
     
  15. giomaria

    giomaria Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 03.07.07   #15
     
  16. giomaria

    giomaria Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 03.07.07   #16
    ...und was genau ist jetzt besser?(blick da irgendwie gar nicht durch)[/QUOTE]
     
  17. giomaria

    giomaria Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.07
    Zuletzt hier:
    11.12.13
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 03.07.07   #17
    ......
     
  18. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 03.07.07   #18
    Besser ist das, was dein Ohr für besser hät. Prinzipiell hast du bei Modellingamps eine größere Soundvielfalt. Und im unteren preisbereich würde ich sagen, dass die Modeller analogen, billigen Transistoramps klanglich überlegen sind. Aber das musst du selbst rausfinden. Ob im Amp irgendwo eine Röhre drin ist oder nicht kann dir egal sein, solange der Amp gut klingt.
     
  19. thommyenglish

    thommyenglish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.07
    Zuletzt hier:
    26.03.14
    Beiträge:
    160
    Ort:
    im haus
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    28
    Erstellt: 05.07.07   #19
    Benutz doch einfach mal die Suchfunktion und stöbere ein bisschen im Vox Ad User Thread, dort werden alle dein Fragen bestens erklärt.
     
  20. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 05.07.07   #20
    also ich würde definitiv nen vox empfehlen. was zuverlässigkeit angeht hab ich von der marshall mg serie schon sehr negatives gehört, muss aber nich stimmen..
     
Die Seite wird geladen...

mapping