Vox Valvetronix AD15VT Combo - Meinungen

von Mr96, 30.03.08.

  1. Mr96

    Mr96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.08
    Zuletzt hier:
    4.06.11
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    4.368
    Erstellt: 30.03.08   #1
  2. lynn

    lynn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 30.03.08   #2
    Wenn du meine Meinung hören willst. Bilde dir selber deine Meinung :-)
    Der Amp sollte dir gefallen!
    mfg
     
  3. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.252
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.991
    Kekse:
    196.472
  4. Meik1970

    Meik1970 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.07
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    677
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    186
    Kekse:
    982
    Erstellt: 30.03.08   #4
    Ich würde die einen Microcube von Roland empfehlen :D fur zu Hause
    meiner Meinung nach am besten :great:

    Ich habe auch einen AD15VT und der ist mir zu Hause zu laut :mad:
    Und für den Proberaum zu leise ... also nicht Fisch und nicht Fleisch :o
     
  5. Seperate

    Seperate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 30.03.08   #5
    Ich habe den Vox AD30VT für zu Hause, sehr empfehlenswert.
    Er ist sehr vielseitig und hat nen angenehmen Klang nicht so künstlich wie manch anderer Modeller.
    Auch die integrierten Effekte sind echt brauchbar und der 30er reicht zum Jammen oder zum heimischen Proben.
     
  6. ElRodeo

    ElRodeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 30.03.08   #6
    Mit dem "zu leise für den Proberaum" stimm ich dir zu aber wieso ist dir der AD15VT für "zu Hause zu laut"?? Ich habe den AD30VT mit doppelt so viel Watt und der lässt sich auch sehr leise zu Hause spielen. :screwy:
     
  7. ElRodeo

    ElRodeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 30.03.08   #7
    Ich würde wenn dann den AD30VT nehmen weil der AD15VT nicht über den Wattregler an der Rückseite verfügt mit dem sich (virtueller) übersteuerter Röhrensound auch bei niedrigen Lautstärken einstellen lässt. Ansonsten schließe ich mich meinen Vorrednern an, also am besten mal selber antesten denn der Sound soll ja auch dir gefallen ;)
     
  8. Joofy

    Joofy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.08
    Zuletzt hier:
    25.03.14
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #8
    Hi

    Spile selber einen in 120W Version und kann nur sagen, für einen Modlingamp ist der echt cool
    Kommt natürlich nicht an echte Röhrenamps dran, aber für den Geldbeutel und für die Fexiblität auf der Bühne ne richtig coole sache.
     
  9. fauler_Zauber

    fauler_Zauber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.11.06
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    700
    Erstellt: 31.03.08   #9
    Hallo,

    also ich habe den VOX AD30VT, ich stimme dem Argument Wattregler 100% zu.
    Umd man hat gleich "etwas mehr" auch der 10" Speaker ist sicher nicht schlecht...

    Die AD__VT Serie hat auf jeden Fall coole Amps drinne und klingt echt klasse.
    Mein persönlicher Favorit ist ja der AD50VT 212 aber das nur nebenbei,
    der ist bei Zimmerlautstärke noch 2x so gut...

    Von der Microcube Serie kann ich sagen: sicher nicht schlecht, aber IMHO auch
    sicher nicht so gut.

    Der Line6 Spider 3 15 Watt: ehm, besser nicht...

    Zum Thema VOX DA5: Ich würde auf _jeden_ Fall eher AD nehmen als DA!
     
  10. Coffee&TV

    Coffee&TV Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    31.07.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #10
    Ich habe den AD15VT und spiele ihn ausschließlich zu Hause. Von den Sounds her wird man in dieser Preisklasse z.Z. nichts besseres finden. Allersdings muss ich zustimmen, dass der Amp 'zu laut' fürs zu Hause spielen ist. Vor allem bei den verzerrten Modellen kann man den Lautstärkeregler kaum aufdrehen, was spätestens wenn man abends ein wenig leise üben will problematisch wird. Außerdem hat der Lautsprecher des AD15VT ein ziemlich starkes Grundrauschen bei einigen Modellen (-> stört halt auch beim leise-spielen).
    Wenn du auf 3-Band-EQ verzichten kannst und nur zu Hause spielen willst, dann würde ich dir den DA5 empfehlen, ansonsten halt eher den AD30VT.
     
  11. ElRodeo

    ElRodeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 31.03.08   #11
    Echt? Bei meinem AD30VT kann ich sehr feinfühlig die Lautstärke bis auf Flüsterleise runterregeln und das auch mit voller Zerre je nach Einstellung des Volumen und Masterreglers. Der AD30VT hat auch integrierte Rauschunterdrückung und ist absolut Rauscharm. Vielleicht liegt's auch an deiner Gitarre oder der AD15VT hat keine Rauschunterdrückung an Board?
     
  12. Coffee&TV

    Coffee&TV Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.07
    Zuletzt hier:
    31.07.09
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.08   #12
    Wenn man bspw. das 'US HIGAIN'-Modell auf Zimmerlautsärke spielt, kann man mit MASTER und VOLUME nicht weiter als '9 Uhr' aufdrehen (eher sogar 8) und somit hat man ziemlich wenig Spielraum bei der Lautstärke. DA ich vor allem die Fendermodelle spiele, stört es mich nicht so sehr, da es da mehr Spielraum gibt.

    Bzgl. des Rauschens: Es geht hier um das Grundrauschen des Lautsprechers, sprich es rauscht bei bestimmten Modellen (BOUTIQUE & VOX-Modelle) auch wenn alle Regler runtergedreht sind (Da hilft dann auch nicht die Rauschunterdrückung). Hab darüber schon in vielen Foren gelesen, u.a. gibts auch im dt. Vox-Support-Forum einige Beiträge dazu, wo erklärt wird, dass das normal ist. Wenn man laut spielt, stört es nicht so sehr, wenn man leise spielt ist es schon störend.
     
  13. Seperate

    Seperate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.07
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 31.03.08   #13
    Die sache ist halt die dass man bei dem 30er die Leistund auf der Rückseite runterregeln kann und damit kann man angenehmere leise Sounds fahren als zB mit dem 15er.
    Den DA5 kann ich nicht empfehlen da ist der Sound imo deutlich schlechter als bei der AD Serie.
    Zwischen dem 30er und dem 50er ist auch kein wirklich großer Unterschied zu hören, interessant wird es bei dem AD50VT 212, der ist schon richtig interessant aber für das leise Üben zu hause eine Nummer zu groß.
    Mein Tipp weiterhin AD30VT am besten im Set mit Fußschalter
     
  14. ElRodeo

    ElRodeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 31.03.08   #14
    Ist mir bei meinem Vox noch nie negativ aufgefallen wobei ich auch selten Clean spiele. Hatte früher mal nen Hiwatt Maxwatt G-40 Combo und der der hat wirklich extrem gerauscht obwohl der Sound eigentlich geil war. Mein alter Fender Frontann 25R hat auch gerauscht wie die Pest und man konnte mit dem Amp sogar Radiosender empfangen, aber ich schweife ab ...

    Jepp die höheren Kosten für den 30er lohnen sich wirklich, gerade wenn man viel bei Zimmerlautstärke spielen will. Auch wenn da 30 Watt natürlich zu viel sind, aber so hat man Reserven falls man doch mal mit anderen zusammen Jammen will.

    Habe mir auch damals das Bundle mit Fußschaler u. Kabel beim großen T geholt :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping