vox wah wah, crybaby oder digitech hendrix modell?!?!

Veeti
Veeti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.20
Registriert
22.04.04
Beiträge
2.162
Kekse
109
hallo leute!!

vox wah wah, crybaby oder digitech hendrix modell?!?!

wie unterscheiden sich diese modelle? und welches könnt ihr mir empfehlen?

thx!!
 
Eigenschaft
 
Veeti
Veeti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.20
Registriert
22.04.04
Beiträge
2.162
Kekse
109
oder vl überhaupt ganz ein anderes, weil billiger und besser als die oben angeführten??!?!?!
 
Don Petersen
Don Petersen
Produktspezialist DigiTech
Zuletzt hier
31.08.05
Registriert
11.05.04
Beiträge
270
Kekse
86
Hallo,

das DigiTech Experience Pedal besitzt den Wah Sound, der mit Hilfe der Masterbänder (und eines Mannes Namens Eddie Kramer) dem Wah Sound des Stückes "Voodoo Child (Slight Return)" vom Electric Ladyland Album aus dem Jahre 1968 nachgebildet wurde. Jimi verwendete zu dieser Zeit ein VOX™ Clyde McCoy Wah Pedal.

Dieses ist nur ein Sound dieses außergewähnlichen Pedals. Bevor jetzt wieder eine endlose Debatte über analog vs. digital und/oder Ähnlichem losgeht:
einfach mal das Gerät antesten, aber bitte mit Singlecoils. Oder einen von Ralf Jungs Workshops (siehe www.digitech.de) besuchen und die Platten- und Pedal-Sounds A/B hören/erfahren.

Modell 6 "Voodoo Child (Slight Return)" Electric Ladyland, ´68
Intro und Solo -- basierend auf dem VOX™ Clyde McCoy Wah Pedal, einem braunen Fender™ Bassman™, Slapback Delay und einem EMT Plattenhall. Im ersten Solo wird das Wah mit einem Dallas Arbiter™ Fuzz Face™ Pedal ausgetauscht, im zweiten Solo wird dann alles zusammen betrieben: Wah, Fuzz, Bassman™ Amp, Slapback Delay und EMT Plattenhall.

mehr Info siehe www.digitech.de -> Produkte -> Artist Series -> Experience
und die Auszüge des Testberichts von Total Guitar auf der News Seite nicht vergessen! :D

mfg,
Don
 
Veeti
Veeti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.20
Registriert
22.04.04
Beiträge
2.162
Kekse
109
also du wärst eher für das jimi hendrix modell? was kann man über das crybaby so sagen? das wäre nähmlich das günstigste!!
 
PerregrinTuk
PerregrinTuk
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.07.20
Registriert
07.12.04
Beiträge
1.053
Kekse
4.506
Ort
Frankfurt am Main
Das CryBaby haben sehr viele große Künstler auch gespielt, und spielen auch immer noch sehr viele. Im Grunde ist es das was man sucht, wenn man ein WahWah will.

Ich persönlich werd mir demnächst ein VOX V847 zulegen, da ich das klasse finde, weil es etwas weicher und smoother klingt, eben bluesiger.

Das CryBaby etwas schärfer, bissiger und "glässiger".

Trotzdem sind beides hervorragende Geräter die höchsten Standarts gerecht werden und mind. mit Boutique Pedale komkurrieren können.
 
Veeti
Veeti
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.20
Registriert
22.04.04
Beiträge
2.162
Kekse
109
gut, jetzt ist die frage welches besser wäre, wenn ich blues rock ala srv und hendrix spiele?!? wahrscheinlich das vox... oder? wieso ist das fast doppelt so teuer wie das cry baby??

thx!
 
Floemiflow
Floemiflow
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.09.21
Registriert
23.01.05
Beiträge
756
Kekse
2.449
Ich habe das Vox gebraucht gekauft. Es gibt eigentlich außer der verchromten Trittfläche meines Erachtens keinen Grund für den Preisunterschied. Aber es ist auf jeden Fall ein gutes Pedal.

Leider hat es keinen Netzteilanschluss, kann man aber adaptern. Ich denke vom Klang (etwas weicher als das CryBaby...) kommt es dir schon entgegen. Clean kommt es richtig gut, im richtig fett verzerrten Betrieb ist es meiner Meinung nach zu zurückhaltend.

Der Pedalweg ist auch etwas kürzer als beim CryBaby, finde ich aber sehr gut.

Probier's mal ein paar Sachen aus, damit du dir sicher bist dass für dich das Vox sein Geld wert ist.
 
S
Schollenfilet
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.04.21
Registriert
26.10.04
Beiträge
265
Kekse
204
Ort
Berlin
Hi,
ich habe das CryBaby und bin voll zufrieden. Allerdings ist es imho nicht für den verzerrten Betrieb gemacht, da klingt es nicht ganz so gut wie Clean.
Aber es klingt eben ziemlich bissig, entweder man mag diese Art von Klang, oder eben nicht.

Mein Tip: Kauf dir ein gebrauchtes CryBaby bei Ebay (ca. 40€ ), wenn es dir gefällt, behalt es, wenn nicht, kannst du es bei Ebay wieder fast ohne Verlust verkaufen.
 
Don Petersen
Don Petersen
Produktspezialist DigiTech
Zuletzt hier
31.08.05
Registriert
11.05.04
Beiträge
270
Kekse
86
zum Thema Crybaby sollte man noch sagen, dass es inzwischen die Fasel Induktorspulen auch einzeln zum nachrüsten (lassen) gibt.

gelb (für die Vintage-Fraktion) und rot (Crybaby from Hell etc.)

mfg,
Don
 
vintage
vintage
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
22.07.05
Registriert
07.05.05
Beiträge
216
Kekse
115
Ort
80er
also vom digitech würd ich abraten weil du a noch andere effekte hast die du möglicherweiße gar nicht willst die man nur bedingt verändern kann und wo du anstatt deinen eigenen sound nen anderen nachbildest und b es natürlich nicht an original wah rankommt.. wahs sind am schwierigsten digital nachzubilden..

wenn du eher bluesig warm nicht zu schrill willst ist vox optimal.. verzerrt setzt es sich allerdings nicht so in vordergrun.

für aggressiven bluesig rockigen sound der immer da ist und clean schon mal schrill das crybaby.. das ist auch mein favorit
 
M
MarcG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.13
Registriert
17.10.04
Beiträge
103
Kekse
61
Flömiflow schrieb:
Leider hat es keinen Netzteilanschluss, kann man aber adaptern.

Was bedeutet denn "adaptern"? Sorry, versteh ich nicht, würde mich aber sehr interessieren, das Batteriebetrieb ziemlich lästig ist. Danke!
 
Earth616
Earth616
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.21
Registriert
03.06.04
Beiträge
1.031
Kekse
572
es gibt nen adapter, der von netzteil auf batterieclip geht.
 
M
MarcG
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.01.13
Registriert
17.10.04
Beiträge
103
Kekse
61
Wow, cool. Wusste ich gar nicht. Sehr praktisch ;)
 
[E]vil
[E]vil
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.03.21
Registriert
16.11.03
Beiträge
11.438
Kekse
14.413
Ort
Odenwald
geht auch mit jedem lötkolben und n bisschen altem draht :D
 
Don Petersen
Don Petersen
Produktspezialist DigiTech
Zuletzt hier
31.08.05
Registriert
11.05.04
Beiträge
270
Kekse
86
vintage schrieb:
und b es natürlich nicht an original wah rankommt.. wahs sind am schwierigsten digital nachzubilden..

moin,

da würde mich jetzt doch mal interessieren ganz konkret in welchen Bereichen das Experience nicht an das Original herankommt?

worüber hast du das Experience gespielt?

mfg,
Don
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben