VST Plugins für E-Gitarre und Bass

von oithepapi77, 05.04.12.

  1. oithepapi77

    oithepapi77 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.12
    Zuletzt hier:
    5.04.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.12   #1
    Hallo, bin neu hier und deshalb vielleicht auch im falschen Threat aber ich versuch´s trotzdem...

    Da ich leider keine Gitarre spielen kann möchte ich bei Cubase SX3 einen Bass und eine E - Gitarre als Midi-Spur programieren. Mit Synths bin ich ganz gut klar gekommen. Gibt es da Plugins, die empfehlenswert sind, so dass ich einfach nur mit dem Stift die Töne erzeugen kann (ähnlich wie beim Schlagzeug programmieren)? Bitte helft mir, bin verzweifelt :rolleyes:
     
  2. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 08.04.12   #2
    Die Auswahl ist groß. Hast du Kontakt? Da ist was dabei. Ansonsten könntest du dich bei www.bestservice.de informieren. Ich will keine Werbung machen, aber die haben das größte Sortiment an Plugins überhaupt und meistens sind auch Demosongs zu den jeweiligen Plugins zu hören. Die meisten Gitarren Libraries setzen Kontakt voraus, einige kommen mit einem eigenen Player, aber dann bräuchtest du in der Regel noch einen virtuellen Gitarren Amp. Das Thema ist ziemlich vielfältig und die Wahl letztlich vom persönlichen Geschmack abhängig, so das man nur schlecht allgemeine Empfehlungen geben kann. Letztlich hängt die Wahl des Plugins auch davon ab, wie genau du eine Gitarre simulieren möchtest, z.B. mit Bending, Pull Offs, Hammerings etc.

    Übrigens, das mit dem Töne erzeugen durch "hinein malen" in die Piano Roll ist bei Gitarren so eine Sache. Einen halbwegs realistisch klingenden Gitarren-Sound hinzubekommen, ist nicht ganz einfach.

    Was Gitarren-Amp Plugins angeht, da kann man fürs erste auch kostenlose Plugins verwenden:

    http://rekkerd.org/fretted-synth/

    http://www.ndzeit.org/guitar/dirthead.html

    Es gibt sicher noch mehr. Google einfach mal.

    Theoretisch könnte man sogar versuchen, mit einem Synth-Sound einen trockenen, unverstärkten E-Gitarren Sound nachzubauen und den durch einen Amp schicken. Für Zebra habe ich einige solcher Klänge. Wenn der erstmal verzerrt aus dem Amp kommt, merkt man es kaum mehr, dass am Eingang keine Gitarre angeschlossen wurde, sondern ein Synth. :) Mit etwas Experimentierfreude könnte das klappen, kommt aber auch darauf an, wie realistisch du es gern hättest.
     
Die Seite wird geladen...

mapping