Wah Pedal unter 1oo ?

von Dixiklo, 15.05.05.

  1. Dixiklo

    Dixiklo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 15.05.05   #1
    Hi, ich suche eine möglichst gute und preiswerte Version von nem Wah Wah Pedal. Einer ne Idee was man mal so anspielen könnte? Lohnt sich sowas überhaupt, häufiger Einsatz?
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 15.05.05   #2
    crybaby gc65 (oder wie das heißt)
    morley classic wah

    kosten beide ich glaube 77 euro

    wenn du noch n bissl was drauflegst, bekommst du verdammt gute wahs. 100 euro ist dafür schon n guter preis
     
  3. ToS

    ToS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.070
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Zustimmungen:
    117
    Kekse:
    2.776
    Erstellt: 15.05.05   #3
    Dunlop CryBaby GCB95
    Dunlop HendrixCry JH-1
    Morley CLW Classic Wah
    Morley PWA II
    Rocktron Tri-Wah
    Danelectro DW2
    Behringer Hellbabe

    und dann gibt es noch die billigeren Hausmarkenmodelle von Thomann, MusicStore Köln und Musik-Produktiv
     
  4. DestroyerTM

    DestroyerTM Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.04
    Zuletzt hier:
    8.07.07
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    17
    Erstellt: 15.05.05   #4
    ...und das Ibanez WD7 bitte nicht vergessen. :D
     
  5. Earth616

    Earth616 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Beiträge:
    955
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    582
    Erstellt: 15.05.05   #5
    das ist aber nicht unter 100.
     
  6. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 15.05.05   #6
    nimm das stinknormale standard-crybaby

    weiß jetzt die genaue bezeichnung nicht

    aber mit dem kannst du eigentlich nichts falsch machen!
     
  7. Dixiklo

    Dixiklo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.05
    Zuletzt hier:
    14.07.09
    Beiträge:
    738
    Ort:
    Lingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    224
    Erstellt: 15.05.05   #7
    ok, werd ich mich nachumgucken, spielt ihr oft/viel mit wah? und was für songs kann man damit gut zockn
     
  8. 3mAnuEL

    3mAnuEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 15.05.05   #8
    Hör dir mal Jimi Hendrix an. Der setzt das Teil so gut wie in jedem Song ein, manchmal öfter manchmal weniger oft.
    Vodoo Chile ist es sogut wie immer im Einsatz ;)

    bye
     
  9. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 15.05.05   #9
    morley wahs gehen gebraucht immer wieder für ~50€ weg, einfach bei ebay oder hier im musiker-flohmarkt gucken.

    gut, super preis und unkaputtbar.
     
  10. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 15.05.05   #10
    Der Song den die meißten meinen und mit "Well, i stand up next to a mountain" anfängt heißt Voodoo Child. Voodoo Chile hat hendrix auch gemacht ist aber hat einen etwas anderen Text. Da muss ich nun mal etwas Off-Topic werden, bevor ich meine Empfehlung abgebe.

    Jimi beruft sich da auf eine alte "Legende" die u.a. Robert Johnson (pate für viele Blues Künstler u.a. Hendrix und Clapton) in's Leben gerufen hat. Als Robert Johnson mit'm Gitarre spielen anfing hatte er einige Vorbilder in seiner gegend, die er auch gut kannte. Robert sagte immer: "Eines Tages werde ich genau gut spielen können wie ihr!" Die anderen konnten das nicht wirklich glauben und taten es als blödsinn ab. Dann sahen sie sich einige Zeit nicht mehr als Robert ihnen dann etwas vorspielte, merkten sie das er nicht nur so gut war wie sie sondern viel besser spielte als sie. Als sie fragten wie das möglich sei erzählte Robert ihnen eine Geschichte die in etwa so ging: "Ich traf einen Mann an einer Kreuzung. Der sagte mir, wenn ich spielen können wollte was immer ich will solle ich bei Vollmond, um Mitternacht auf den Friedhof mit meiner Gitarre gehen. Dort würde dann ein Mann auftauchen und mir meine Gitarre stimmen. Ich dachte mir, warum nicht?! Also wartete ich am Friedhof und es kam ein Mann. Er war dunkel und gespänstisch. Er stimmte mir meine Gitarre und verschwand so schnell wie er gekommen war. Danach konnte ich alles das spielen was ich wollte!". Die Leute um das Missisippi Delta waren sehr abergläubisch und dachten, dass er einen pakt mit dem Teufel eingegangen ist. Darauf beruft sich dann auch Hendrix mit dem spruch "Ich bin ein Voodoo Kind" - ich kann alles spielen was ich will.

    Zum Topic:
    Es tritt immer ein gewisser Streit zwischen den Wah Usern auf. Entweder Morley - das ist besser, weil's moderner ist und nicht verdrecken kann. Und den Dunlop (Cry Baby Usern) - weil's einfach den klassischen Wah Sound hat. Für welches Wah du dich entscheidest ist deine Sache ich persöhnlich habe mich für's GCB95 (so heißt das Dunlop Standard Wah) entschieden. Es ist das klassische Wah-Wah und es hat einfach den Wah Sound den ich von dem Teil erwarte.

    MfG
     
  11. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 15.05.05   #11
    Entscheide Dich zwischen:

    VOX Wah
    Dunlop CryBaby GCB 95
    Morley Classic Wah

    Alle drei haben ihren eigenen charakteristischen Sound. Welcher Dir am besten gefällt...musste selbst entscheiden.

    Hab mich für das Morley entschieden, da es zum einen etwas softer und "smoother" ist als das CryBaby und zum einen um die hälfte billiger als das VOX (ca. 145 Goldrandtaler).

    Da Du nicht mehr als 100 Euronen ausgeben willst, wird es sich wohl zwischen Morley und Dunlop ausgehen.
    Versuch ruhig auch mal eins von Danelectro oder Behringer. Vielleicht ist da genau das Wah was du suchst.
    Oder Du sagst "Waaahwahhh...das Vox zimmert so nen ordentlichen Sound...das muss ich haben". Dann spar noch ein wenig und leg Dir das zu.


    Mit nem Wahwah zu spielen ist nicht einfach. Es ist fast schon ne Kunst. Nur stumpf durchtreten und rückholen des Pedals ist nicht. Man muss es schon gut koordinieren können. Ist am Anfang nichteinfach aber wie heisst es so schön: üben üben üben.

    Wie Farin schon sagte, bei Voodoo Child setzt es Hendrix am meisten ein.
    Es gibt auch Gitarristen die es in einer bestimmten Position stehen lassen...so als ne art Filter.

    Geh jetzt aber erstmal testen und such Dir Dein Wah und jamme ordentlich damit damit du das Feeling dafür bekommst.

    Berichte uns doch, für was Du dich entschieden hast :-)
     
  12. m?h

    m?h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    29.12.14
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    108
    Erstellt: 16.05.05   #12
    hm, wofür lässt sich ein wah einsetzen...

    also, da wären auf jeden fall mal soli:
    siehe slash
    der setz die ganz nett dafür mal ein

    ansonsten für alle möglichen fills im rock bereich

    du kannst auch ein ganzes riff mit wah unterstreichen

    beim jammen ist n wah sowieso der hammer

    und wenn du soli schreiben willst, und aber noch nicht gut genug spielst,
    -> schnelles picking in ner pentatonik, und wah drüber => klingt gut und ist sauleicht
    :D


    ich spiele zu hause oft mit dem wah, ganz einfach weil sich damit ziemlich gut ausdrücken kann, finde ich
     
  13. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.149
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 16.05.05   #13
    Richtig, wurde auch schon von müh erzählt "Slash" ist einer von ihnen. Er und Clapton heben damit ihre Les Paul, wenn der Tone-Poti auf 0 ist, an um den Woman-Tone nicht ganz so dumpf rüber kommen zu lassen.

    Ich nenn dir noch ein paar beispiele, wo wah's eingesetzt werden:

    Cream - White Room
    G'n'R - Sweet Child O' Mine
    Metallica - I Disappear
    Metallica - Enter Sandman
    Alter Bridge - Open Your Eyes
    Eric Clapton - Knocking On Heaven's Door
    Bob Marley - I Shot The Sheriff

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

mapping