Wah Wah Pedal (ohne Signalveränderung)

  • Ersteller sathees3000
  • Erstellt am
sathees3000
sathees3000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.17
Registriert
20.09.04
Beiträge
69
Kekse
0
Hi Leute!

Die Überschrift ist etwas irreführend...aber gemeint ist damit folgendes:
Ich habe vor, mir demnächst ein Wah Wah Pedal zu kaufen. Will das vor allem verzerrt einsetzten. Hab hier und dann mal mit einem Pedal gespielt und mir ist aufgefallen, das z.B. dass das Standart Cry Baby - Pedal beim Einschalten das Signal in der Ausgangsposition verändert wird, was ich ehrlich gesagt nicht so toll finde! Wer kann mir da einen guten Tipp geben! Welche verschiedene Typen von Wah Wah - Pedalen gibt es? Was bedeutet diese Automatik bei einigen Modellen. Kenn mich da überhaupt nicht aus :(

Vielen Dank im Vorraus!
 
Eigenschaft
 
The Mars Volta
The Mars Volta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.13
Registriert
19.07.04
Beiträge
885
Kekse
955
Ort
Berlin
das is ja das tolle an den dingern, dass die den sound verändern ;)
ne ... also ich weiß nich was du meinst

und mit verschiedene modelle meinst du vielleicht
1. optische wah
2. mechanische wah (mit poti)

oder von der bedienung
1. welche die per schalter angehen
2. modelle die sofort beim berühren des pedals eingeschalten werden

versuch mal konkreter bei deiner problemerläuterung zu werden ;)
 
pennyroyal_tea
pennyroyal_tea
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.06
Registriert
21.07.05
Beiträge
622
Kekse
150
das ibanez wah hat eine feder, die das wah in ne ausgangsposition zurückbringt und ausschaltet, bei nichtbetätigung.
 
LongLostHope
LongLostHope
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.18
Registriert
05.04.05
Beiträge
3.420
Kekse
8.971
Ort
Bodensee
Ich versteh schon was er meint:

er meint dass man schon beim einschlaten hört, dass sich was verändert, und nicht erst wenn mans bewegt.

Er hätte gern ein Wah das ganz unten quasi den Grundsound hat und nach oben halt dumpfer wird. Könnte mit nem einstellbaren beinahe hinzukriegen sein.

Oder aber eben ein Morley oder das Ibanez das nicht per schalter angeht.
Da hast aber den nachteil, dass es nicht in einer Stellung lassen kannst sondern dass es sich eben sofort wieder abschaltet sobal den Fuß wegnimmst.
 
The Mars Volta
The Mars Volta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.13
Registriert
19.07.04
Beiträge
885
Kekse
955
Ort
Berlin
nein ... sowas gibt's nicht ... ich hab das ibanez ... da kannste einstellen was du willst - wenn das wah an ist hast du nen anderen sound!

ich frag mich warum das so hinderlich ist ... ich kann in diesem fall den weeping demon echt empfehlen - fuß rauf: wah / fuß runter: normaler sound
 
K
KingDingeling
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.11.19
Registriert
13.04.05
Beiträge
668
Kekse
206
Ort
Paderborn
´Wieso solls denn in der Grundstellung aus sein??? Ich denk mal damit du, wenn du den sound veränderst direkt etwas mehr wah hast und man net den ülbergang hört wos nur etwas verändert wird oder??? Wenns so ist mitn bischen Übung sollte mans schnell anmachen und dann nach belieben fix verändern könn.
 
sathees3000
sathees3000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.17
Registriert
20.09.04
Beiträge
69
Kekse
0
Danke für die Antworten:

...Genau das hatte ich gemeint: Wenn man das Pedal einschaltet, ohne bewegung mit dem Fuß zu machen, sollte der Ton so klingen wie nichteingeschaltet...

Gibt es Pedale, bei denen man die Automatik ein und ausschalten kann?
Wie ist der weeping Demon von Ibanez?

thx
 
pennyroyal_tea
pennyroyal_tea
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.06
Registriert
21.07.05
Beiträge
622
Kekse
150
das ibanez lässt sich wahlweiße mit einem fußschalter oder mit eben dieser rückstellfeder betreiben.
 
The Mars Volta
The Mars Volta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.13
Registriert
19.07.04
Beiträge
885
Kekse
955
Ort
Berlin
jap ... also ich find es sehr gut!

du kannst einmal aussuchen, ob du das wah mit diesem taster an- und ausschalten möchtest oder per "auto-switch" ... d.h. sobald du den fuß drauf setzt geht es an, nimmst du ihn runter geht es aus (hast aber noch ne extra funktion, die das auschalten verzögert) und das pedal wird per feder wieder in die ausgangsposition gebracht

dann eben 4 regler mit denen du recht unterschiedliche sounds erzeugen kannst, sodass du dass wah wirklich optimal an dein anderes equipment und deine soundvorstellung anpassen kannst!

sehr flexibel und guter sound! mein wah-tip! ;)
 
LongLostHope
LongLostHope
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.10.18
Registriert
05.04.05
Beiträge
3.420
Kekse
8.971
Ort
Bodensee
Also ich habs mal probiert...

Mit etwas rumgedrehe und feinjustierung ist es fast schaffbar mit dem Crybaby 535Q...
Aber halt echt nur fast. Also ne minimale veränderung hört man noch.

Aber glaub mir, das ist nunmal so bei Wahs.

Und es geht ja nicht rum darum sondern vor allem wies klingt, und in der Einstellung ist es verdammt dünn.
 
Bierschinken
Bierschinken
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
11.09.21
Registriert
12.04.05
Beiträge
12.193
Kekse
37.542
Ort
Köln
Die Morley Steve Vai Wah´s sind auch so gestaltet dass sie erst agieren wenn der Fuss die ´Wippe´ betätigt....


d.h. Fuss runner-> AUS
Fuss rauf-> AN


und ich finde dass die Wahs gut klingen.
 
sathees3000
sathees3000
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.17
Registriert
20.09.04
Beiträge
69
Kekse
0
danke für die antworten, werde demnächst mal im Musikladen mehrere Pedale durchtesten ;) Ich tendiere zum Ibanez Weeping Demon, obwohl ich es noch nicht ausprobiert habe. In Aktion habe ich es nur einmal auf der Bühne gesehen, wo ein Gitarrist es benutzt hat und es klang wirklich Super, und vom Preis nicht so überteuer.

Manchmal höre ich von Leuten so Sachen wie "...Morley ist Kacke..." oder "...Crybaby ist am Besten..."
Ich mein letztendlich ist das ja Geschmackssache, wer welches Gerät und Sound am besten findet. Oder gibt es Wah Wah Pedale, wo definitiv nicht zum Kauf geraten wird?

thx
Sathees
 
The Mars Volta
The Mars Volta
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.12.13
Registriert
19.07.04
Beiträge
885
Kekse
955
Ort
Berlin
ja, die ganzen hausmarken wah-wahs für 25€ :D

also probier das ibanez mal in ruhe aus und lass dir vom verkäufer die anleitung geben ... da sind ein paar demo settings aufgeführt ... das "fat lead"-setting ist sehr geil!
 
Stoney
Stoney
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.08.18
Registriert
17.11.06
Beiträge
570
Kekse
3.736
Ort
.at
dann eben 4 regler mit denen du recht unterschiedliche sounds erzeugen kannst, sodass du dass wah wirklich optimal an dein anderes equipment und deine soundvorstellung anpassen kannst!

sehr flexibel und guter sound! mein wah-tip! ;)

Ich hab da mal eine Frage zum Ibanez WD-7

ich habs schon seit 2 jahren, aber ich tu mich immer noch schwer, die regler so zu verstellen, dass ich einen sound a la John Frusciante (redhotchilipeppers^^) hinbekomme.

Für tips wäre ich sehr dankbar!
 
Soul_Distortion
Soul_Distortion
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
10.12.19
Registriert
08.11.04
Beiträge
367
Kekse
789
Ort
B.A - City of Angels
Also wiedermal MEIN Senf dazu - ich spiel selber ein Cry Baby Q Modell (sorry ich weiß die Nummer grad nicht) - welches man halt sehr individuell feinjustieren kann.

Zum Thread Opener.
Ein Wah Wah welches in eingeschaltetem Zustand dieselbe Zerre bringt als aus, gibt es nicht.
Allerdings hab ich meines selber so justiert, dass es nur minimale Unterschiede zu meinem normalen Gain Sound hat.
Ich steh sehr auf breiten, basslastigen Wah Sound - und ich hab einige Dinger probiert, wobei ich nun seit 2 Jahren am Cry Baby Q (für was steht eigentlich das Q, gg???) hängen geblieben bin.

Nochmal zur Erklärung: Spiele ich einen Straight Forward Rock Song, in welchem ein Wah Wah Teil eingebaut ist, kann ich dieses ruhig einschalten und dennoch beliebig Rhytmus weiterspielen, ohne zu grell, hell, oder auf den Bass Saiten zu dünn zu klingen (so hören sich doch die meisten durchgetretenen Wahs auf tiefen Saitenlagen an).

Wie hab ich`s gemacht? Schlichtweg Anpassung an den normalen Gain Sound, mit Hilfe der Cry Baby Regler. Bass Boost an der Unterseite, Zerrweg rechts (ich weiß der heißt anders).
Obendrein dreh auch ich teilweise den Tone Regler der Gitarre um runde 10-15% zurück.

Hoffe ich konnte helfen... Werbung für Dunlop Cry Baby Q-Modell ist voll beabsichtigt;-)
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben